TUI

Die TUI AG gehört zu den bekannten Tourismusunternehmen und Reiseveranstaltern in Europa. Egal ob Pauschalreise, Flug und Hotel oder Schiffsreise Angebot: Mit TUI verreisen jedes Jahr weit über 30 Millionen Kunden. In der deutschen Firmenzentrale in Hannover und weltweit beschäftigt die TUI AG insgesamt rund 73.500 Mitarbeiter.

IT Business Process Analyst (w/m) Airline & Yield bei TUI (15.12.2017)

Für die TUI Deutschland GmbH in Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin eine/n: IT Business Process Analyst (w/m) Airline & Yield.
Ihre Aufgaben – damit zaubern Sie Kunden ein Lächeln aufs Gesicht
Spezifikation und Anforderungsdefinition im Umfeld aller relevanten Datenprozesse des touristischen Veranstalters zu Flugeinkauf und -steuerung, Erarbeitung von Lösungskonzepten und Definition von Softwareentwicklungen und -anpassungen
Analyse von Strukturen und Geschäftsprozessen sowie Beratung der Fachbereiche
Beauftragung von Softwareanpassungen sowie Freigabe, Überprüfung und Nachhalten dieser Maßnahmen
Priorisierung und Stakeholdermanagement für die Domäne Airline & Yield
Leitung und Umsetzung von lokalen IT-Projekten zur Optimierung der touristischen Prozesse und Analytics-/Reportingaufgaben im Unternehmen, teilweise mit internationalem Fokus
Erstellung von Dokumentationen zu Systemabläufen, Schnittstellen und Prozessen
Überwachung von Geschäftsprozessen und Monitoring von Betriebsabläufen im Rahmen der Verantwortung für Teile der IT-Landschaft in Business Intelligence und Datenintegration
Wissenstransfer mit angrenzenden Fachabteilungen in Form einer Community of Practice (CoP) sowie Weitergabe der fachlichen und technischen Expertise als Trainer
Ihre Qualifikation – damit verzaubern Sie uns
Abgeschlossenes Studium im Bereich der Betriebswirtschaftslehre, Informatik oder Wirtschaftsinformatik
Berufserfahrung in der Konzeption von IT-Systemen, gerne im Airline- oder Tourismusumfeld
Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement, gerne anhand agiler Methoden wie Kanban, sowie im Anforderungsmanagement wünschenswert
Kenntnisse im Bereich Business Intelligence, Analytics, Data Science, Big Data etc. wünschenswert
Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie Verständnis von komplexen Zusammenhängen
Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise mit hoher Kundenorientierung und einem ausgeprägten Qualtitätsbewusstsein
Kooperativer Umgang mit Partnern und Stakeholdern sowie sehr gutes Verhandlungsgeschick
Wir ermuntern Menschen mit Behinderung sich zu bewerben.

Weiter zu allen Jobdetails