Reiseziel Zugspitze - Ferien zwischen Österreich und Deutschland

Landkarte Zugspitzarena

Sehnen auch Sie sich nach weiten grünen Landschaften und verschneiten weißen Kuppen. Träumen auch Sie von einem Urlaub, der schöner und eindrucksvoller nicht sein könnte. Die Zugspitzarena inmitten von Österreich verspricht Ihnen all dies und noch viel mehr. Wunderbare Landschaften, tief verschwiegene Wälder, saftige Almen, hohe verkarstete Erhebungen und kleine romantische Ferienorte versprechen Ihnen wunderbare Eindrücke die Sie nie mehr vergessen werden.

Eindrücke, die Ihnen auch weit nach Ihrer Rückkehr inmitten des Alltagsstresses das eine oder andere verträumte Lächeln auf das Gesicht zaubern werden. Ein Urlaub, der zum einen Erholung und Entspannung und zum anderen aber auch abenteuerliche Erlebnisse offenbaren wird. Machen Sie Ihre Träume wahr und besuchen auch Sie die Zugspitzarena mit ihrer herrlichen und nahezu paradiesischen Natur.

Zugspitzarena

Die Zugspitzregion gehört zum Wettersteingebirge in den nördlichen Kalkalpen. Die Zugspitze ist der Grenzberg zwischen Deutschland und Österreich und gleichzeitig ohne Frage auch der Hauptgipfel des Zugspitzmassivs. Die Zugspitzarena ist eine Tiroler Region, wie sie typischer nicht sein könnte. Erleben und entdecken auch Sie die urigen und idyllischen Dörfer, die traumhaften Gipfel und ihre herzlichen Gastgeber.

Sie orientiert sich aufgrund ihrer exponierten geografischen Lage mehr nach Norden in Richtung Bayern, als nach Süden, in welchem sie nur ein Fernpass mit dem Rest des Landes verbindet. Nicht umsonst nennt man die Großregion Außerfern, womit das Gebiet nördlich des Oberinntales und nordwestlich des Fernpasses bezeichnet wird. Hauptort und Verkehrsknotenpunkt des Außerfern ist das nur etwa Kilometer vom deutschen Füssen entfernt gelegene Reutte, welches seine Gäste und Besucher aus aller Herren Länder im landschaftlich überaus reizvollen, bis hin zum Arlberg verlaufenden Lechtal zum Erholen, Genießen und Erleben erwartet. Das von mehreren Seen und hervorragenden Wintersport- und Wandergebieten umgebene Städtchen und seine grüne Umgebung bilden sowohl im Sommer als auch im Winter eine beliebte Ferienregion, die mit ihrer exzellenten touristischen Infrastruktur seit jeher keinen Abbruch an Nachfrage zu verzeichnen hat.

Die Sommer in der Zugspitzarena bestechen mit blühenden Almwiesen, einem satten Grün am Talboden und tiefblauen Seen, in denen sich die Kalkwände der hohen Gipfel spiegeln. Die Region verspricht Ihnen ideale Voraussetzungen zum Wandern, Klettern, Fahrrad fahren und Golfen und die Bergseen laden mit ihrem kristallklaren Wasser zum Angeln, Tauchen, Surfen oder einfach zu einem erfrischenden Bad ein.

In den zauberhaften und schneeweißen Wintermonaten erwarten Sie die ungefähr 52 Lifte und Gondeln zu einem Höhenflug in luftige Höhen. Das Skigebiet verspricht Ihnen unzähligen Pistenkilometern in allen nur erdenklichen Schwierigkeitsgraden, welche nur darauf warten von Ihnen getestet zu werden. Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi, für Jeden ist etwas dabei. Südöstlich von Reutte und unterhalb der österreichischen Zugspitze bilden die Ferienorte Berwang, Lermoos und Ehrwald die Ausgangsbasis für die beliebte und knapp 3000 Meter hohe Skiarena Tiroler Zugspitze. Ab Ehrwald erwartet Sie zudem die Tiroler Zugspitzbahn, welche Sie durch die verschneite und faszinierende Landschaft auf den Gipfle des Berges bringt. Aber auch für Liebhaber des Langlaufes erweist sich die Zugspitzarena mit ihren über 100 Kilometer langen Loipen, welche durch eine herrliche Wintermärchenlandschaft führen, als echter Geheimtipp.


Klima & Wetter

Die zauberhafte und imposante Zugspitzregion erwartet seine Besucher aus aller Welt mit einem wunderbaren und herrlichen Klima, welches zu vielfältigen Spaziergängen durch die traumhafte grüne Landschaft verführt. Zudem werden Ihnen nicht zuletzt durch das äußerst ausgeprägte Hochgebirgsklima sehr kühle Winter offenbart, die mit ihrer weißen Pracht zum Skilaufen und Snowboarden verführen.

Die Zugspitzregion erwartet Sie mit dem höchsten Berg, der Zugspitze, inmitten eines Hochgebirgsklima, welches durch relativ milde Sommer und äußerst kühle Winter gekennzeichnet ist. Die wichtigsten Attraktionsfaktoren sind vor allem ihre Erholung versprechende Landschaft, die vielfältigen Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten, die kristallklaren Seen und die zahlreichen Skigebiete die Ihnen einen erholsamen und erlebnisreichen Aufenthalt versprechen.

Das aktuelle Wetter in Innsbruck (*ohne Gewähr)

Fotos & Eindrücke Zugspitzarena

Essen und Trinken

Die Zugspitzregion bietet Ihnen aufgrund ihrer Lage eine Mischung aus einer typisch bayrischen Küche, welche sich vor allem durch ihre Weißwürste, die Brezen, den bayerischen süßen Senf und den bayerischen Leberkäse auszeichnet und der Küche Tirols, in welcher Sie vor allem schmackhafte Spezialitäten wie Fleischknödel, Speckknödel, die Marillenknödel und den Kaiserschmarrn serviert bekommen. Genießen Sie diese Kombination und erleben Sie die kulinarischen Genüsse inmitten dieser faszinierend grünen Landschaft.

Land und Leute

Gründe für die große Beliebtheit dieser Region gibt es mehr als einen. Freuen auch Sie sich auf mehr als einen eindrucksvollen und zauberhaften Moment, welcher seinesgleichen sucht und Ihnen noch weit nach Ihrer Rückkehr das eine oder andere verträumte Lächeln auf das Gesicht zaubern wird. Genießen Sie die Erholung versprechende Landschaft, die Ihnen fernab von Hektik und Stress, die Ruhe und die Idylle offenbaren wird.

Ein kurze Anfahrt, verschneite Märchenwälder, kulinarische Highlights, imposante Gebirgslandschaften, unzählige Pisten in allen Schwierigkeitsstufen, kilometerlange Loipen und die Möglichkeiten zum Klettern, wandern, Fahrrad fahren und Baden haben dieser Region das Prädikat touristisch besonders wertvoll eingebracht. Nutzen auch Sie die Möglichkeit zum Abschalten und Entspannen inmitten dieser prachtvollen Umgebung und besuchen auch Sie die eindrucksvolle Landschaft der Zugspitzarena.