Reisen im Winter - Skiurlaub Tipps und Lastminute Angebote

Landkarte Winterreisen

Ein Winterurlaub bietet nicht nur unbegrenzten Spaß im Schnee, sondern beispielsweise auch romantisches Flair am warmen Kaminofen. Welche Reiseziele sich für Liebhaber der kalten Jahreszeit ganz besonders anbieten, zeigt der Urlaubsreise24 Trendbericht für Winterreisen.

Winterurlaub - Wo und wann günstig buchen?

Viele Feriengäste zieht es dabei in die Berge, wo Schneesicherheit bis weit in den Frühling hinein viel Vergnügen auf Pisten und Loipen verspricht. Auch für den Familienurlaub im Schnee bieten sich zahlreiche interessante Ausflugsmöglichkeiten in Deutschland und einigen weiteren Reiseländern Europas. Wer fern der Heimat den Winter genießen möchte, kann beispielsweise Reisen in die USA buchen.

Auch wer noch nicht zu den Pistenkünstlern und Ski-Profis gehört, kann sich im Winter eine erlebnisreiche Auszeit gönnen. Neben dem Toben im Schnee stehen in den Wintersportgebieten beispielsweise auch Fahrten im Pferdeschlitten, Wellness in den Hotels und Aprés-Ski in Hütten, Restaurants und Bars auf der Tagesordnung. Finden Sie mit Urlaubsreise24 Ihr persönliches Highlight für den Winterurlaub!

Winterreisen

Welche Winterurlaub Reiseziele sind zu empfehlen?

Zu den Top Reisezielen im Winter gehören ohne Zweifel die Reiseländer nahe der Alpen. Sowohl in Italien als auch in Österreich und der Schweiz erwarten Feriengäste eindrucksvolle Bergkulissen und Schnee bedeckte Gipfel, nicht nur in der Wintersaison. Denken Sie beispielsweise an die Dolomiten mit ihren hohen Berggipfeln sowie die Wintersportzentren in Südtirol. Ebenso führend sind die Berge der Italienischen Alpen, wo zahlreiche Ski-, Langlauf- und Snowboard-Angebote genutzt werden können. In den österreichischen Bergen locken derweil beliebte Ziele wie Arlberg, die Skizentren am Großglockner sowie beispielsweise auch das Kaisergebirge in Tirol und die Kitzbühler Alpen mit reizvollen Wintersportangeboten für den Urlaub.

Angefangen von romantisch verschneiten Tälern bis hin zu eisigen Gletschern bietet die Bergwelt der Alpenrepubliken Österreich und Schweiz genügend Gelegenheiten, sich Schnee und Eis mit Wohlwollen zu nähern. Selbst wer nicht gerade auf den Pisten und Loipen der alpenländischen Skigebiete unterwegs ist, wird das romantische Flair in den Tälern lieben. In der Winterzeit sind auch die Wellness-Angebote in den Ferienorten sehr gefragt, darunter Bäder und Thermen sowie Sauna und Wellnessbereiche in den Hotels. Die Schweizer Alpen laden beispielsweise mit berühmten Wintersportorten wie St. Moritz, dem Skigebiet Adelboden sowie den Ferienzentren Andermatt und Engelberg zu abwechslungsreichen Winterreisen ein.

Innerhalb Deutschlands empfiehlt sich ein Winterurlaub in den Bayrischen Alpen oder beispielsweise auch im Schwarzwald mit verschiedenen Alpin Strecken. Wer weiter nördlich in die Skisaison starten möchte, findet im Fichtelgebirge oder auch im Harz ebenfalls reizvolle Wintersportgebiete. Wenn Sie bereits ein bestimmtes Reiseziel im Blick haben, gibt Ihnen unsere Suche einen Überblick über die Wintersport Highlights in der gewählten Region.

Was ist die beste Zeit für Winterurlaub?

Je nach gewählter Ferienregion und aktueller Wetterlage unterscheidet sich der perfekte Reisezeitraum für Winterreisen. Viele Urlauber suchen jedoch für Januar und Februar sowie speziell in den Winterferien nach günstigen Winterurlaub Angeboten. Gefragt sind auch Reiseangebote für Wintersport über Weihnachten und Neujahr.

Winterurlaub planen - Was muss mit ins Reisegepäck?

Wer bereits über eine gute Wintersportausrüstung verfügt, sollte diese mit in den Urlaub nehmen. Vor Ort gibt es zwar Skiverleih & Co., allerdings nicht unbedingt preiswert. In vielen Fällen kann es sich lohnen den Skipass für das gewählte Wintersportgebiet im Vorfeld zu kaufen. Bei Online Buchung gewähren die Anbieter teils Vergünstigungen und Rabatte, die Winterurlauber dann an anderer Stelle wieder für eine gelungene Auszeit im Schnee einsetzen können.