Venedig Reisen - Romantik pur am Canale Grande

Landkarte Venedig

Venedig ist eine Stadt in Oberitalien und erfreut ihre Gäste nicht nur mit einem überaus angenehmen Klima, sondern auch mit einzigartigen kulturhistorischen Highlights vor der Kulisse des tiefblauen Meeres. Eine Stadt, die auf 118 Inseln erbaut wurde und von 177 Kanälen durchzogen wird, welche wiederum von rund 400 Brücken überspannt werden, das ist Venedig.

Eine nahezu einzigartige Stadtansicht erwartet Sie zu einem Städtetrip der besonderen Art. Tauchen Sie ein in ein Gewirr aus kleinen Gassen, unzähligen Häusern, 900 Palästen und 105 Kirchen und lassen Sie sich von ihren Gefühlen leiten. Eine Stadt, die das Herz eines jeden bis jetzt im Sturm erobert hat. Tradition und Moderne so nah und doch so weit voneinander entfernt, das ist Venedig. Genießen Sie die Erkundung großartiger Bauwerke und lassen Sie den Flair und den Charme von Venedig auf sich wirken.

Venedig

Die wunderschöne Stadt Venedig, welche als eine der schönsten Städte der Welt gilt, zieht mit ihrem mediterranen Flair und ihrem nahezu einzigartigen Charme Jahr für Jahr Millionen Besucher in ihren Bann. Im italienischen trägt sie auch den Namen Venezia und befindet sich im Nordosten von Oberitalien an der Küste der Adria. Sie gilt zum einen als die Hauptstadt der Region Venetien und zum anderen ist sie aber auch die Stadt der Liebe, eine Stadt der Gondeln und eine Stadt, die über ein Netz unzähliger Kanäle verfügt. Vor allem aufgrund ihrer hervorragenden Erreichbarkeit über den Flughafen Marco Polo und dem anschließenden Transfer über die Verbindungsbrücke Ponte della Liberta hat sich Venedig bei vielen Reisenden zu einem beliebten Reiseziel für einen Städtetrip entwickelt. Aber auch die Anreise mit der Bahn oder dem eigenen PKW über Österreich oder die Schweiz erfreut sich einer großen Beliebtheit.

Venedig ist eine Stadt, die sich entlang der Adria über ungefähr 118 kleine Inseln inmitten einer Lagune erstreckt. Die Einwohner von Venedig leben zum einen auf einer dieser kleinen Inseln oder auf dem Festland. Auf Pfählen erbaut, von circa 118 Kanälen durchzogen und durch ungefähr 400 Brücken miteinander verbunden, genießt die gesamte Region, welche im Jahre 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde, eine hervorragende Infrastruktur, die Ihnen ein unproblematisches Vorankommen ermöglichen. Freuen Sie sich auf eine Stadt voller Charme und Flair. Venedig, das sind zum einen die sechs Stadtteile Cannaregio, San Polo, Dorsoduro, Santa Croce, San Marco und Castello, die auf dem Festland gelegenen Stadtteile Mestre und Marghera und zum anderen die Inseln Torcello, Murano, Burano, San Erasmo, Vignole und Lido, welche der Republik Venedig angehören. Bei ihrer Tour durch die quirlige Stadt erwarten Sie 3.000 verwinkelte Gassen, 900 Paläste und 105 Kirchen. Die Hauptverkehrsader der Stadt, an dessen Ufern sich unzählige der wunderbaren Bauwerke der Stadt befinden, ist der Canal Grande, welcher sich S-förmig durch Venedig schlängelt.

Tauchen Sie ein in eine der schönsten Städte der Welt und erblicken Sie die eindrucksvollen kulturhistorischen Highlights einer längst vergangenen Zeit. Besonderes Augenmerk in Venedig liegt vor allem auf dem Markusdom mit seinen goldfarbenen Mosaiken, auf dem Markusturm, auf dem im venezianisch-gotischen Stil erbauten Dogenpalast und auf der Barockkirche Santa Maria della Salute, welche dem Markusplatz auf einer kleinen Insel vorgelagert ist. Berühmt geworden ist Venedig aber vor allem durch eines, durch ihre unzähligen Brücken und durch die wunderschönen Plätze, welche für die Einwohner von Venedig vor allem als Platz für den Austausch von Neuigkeiten dienen. Die zwei berühmtesten Brücken von Venedig sind unumstritten die Rialto-Brücke, welche bis zum Jahr 1854 die einzige Verbindung über den Canal Grande darstellte und die Seufzerbrücke, welche die Verbindung zwischen dem Dogenpalast und dem früheren Gefängnis war. Bekannt ist die Stadt zudem für ihren Karneval, die Glasbläserkunst und die Gondoliere. Die Gondelfahrten in den Kanälen sind äußerst beliebt vor allem aufgrund ihres hohen Faktors an Romantik. Freuen Sie sich auf Venedig und seine gelungene Kombination aus eindrucksvollen Baudenkmälern, einer großartigen Kanallandschaft und der romantischen Kulisse vor den tiefblauen Weiten der Adria.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima & Wetter

Die wunderschöne Stadt Venedig liegt im Golf von Venedig und befindet sich innerhalb der gemäßigten Klimazone mit heißen und schwülen Sommern und kühlen Wintern, in denen die Temperaturen im Schnitt um die sechs Grad Celsius liegen. Vor allem im Frühling und im Herbst sollten Besucher von Venedig mit starken Regenfällen rechnen, welche nicht selten zu Hochwasser führen können.

Trotz dessen, dass Sie im Frühjahr und im Herbst mit Regenfällen rechnen müssen, sind dies die besten Monate für einen Städtetrip nach Venedig. Inmitten angenehmer Temperaturen laden die herausragenden Baudenkmäler und kulturellen Highlights zum Entdecken und Erkunde ein. In den Monaten des Hochsommers ist Venedig aufgrund zahlreicher Ausflügler sehr überfüllt und zu warm.

Das aktuelle Wetter in Venedig (*ohne Gewähr)

Klima Wetter Wassertemperatur  Venedig

Fotos & Eindrücke Venedig

Essen und Trinken

Venedigs Küche wird bestimmt durch mediterrane Einflüsse. Sie strahlt eine gewisse Leichtigkeit aus und besteht zum Großteil aus Zutaten, welche größtenteils vor Venedigs Haustür zu finden sind.

Fisch, Gemüse Geflügel und Fleisch bestimmen die venezianische Küche in Kombination mit den verschiedenen Gewürzen. Der Vorteil Venedigs liegt darin, dass sich Venedig aufgrund der unterschiedlichen Kulturen, die ihren Einfluss spürbar hinterlassen haben, in viele Richtungen entwickelt hat, was sich auch in der kulinarischen Vielfalt bemerkbar macht.

Land und Leute

Nicht nur in Venedig gibt es viel zu entdecken auch die Umgebung von Venedig lockt mit zahlreichen wunderschönen Sehenswürdigkeiten, die erkundet werden wollen. Ungefähr 30 Kilometern entfernt von Venedig befindet sich mit Padua, eine alte Stadt mit einer traditionsreichen Universität und zahlreichen sehenswerten Bauten. Weiterhin erstrecken sich im Hinterland von Venedig berühmte Kurorte, wie Abano Terme, das größte Fangotherapiezentrum Europas und Montegrotto Terme, die mit ihren verschiedenartigen Anwendungsmöglichkeiten für Erholung und Entspannung sorgen.

Ausflüge bieten sich auch zum österreichisch geprägten Triest mit dem Castello Miramare, dem weißen Schloss Erzherzogs Maximilians von Österreich oder nach Verona an. In Verona finden Reisende den berühmten Palazzo Capuleti mit dem legendären Balkon von Romeo und Julia.