Triberg Urlaub - Schwarzwaldmuseum und Wasserfälle

Landkarte Triberg Schwarzwald

Beeindruckende Naturlandschaften, Freizeitspaß und Kulturerlebnisse der Extraklasse – all das bietet Triberg seinen Gästen. Die Stadt mit den höchsten Wasserfällen Deutschlands, den Triberger Wasserfällen, ist ein perfektes Reiseziel für alle, die Aktivurlaub mit bester Urlaubserholung verbinden möchten. Familien werden vom vielfältigen Angebot der Stadt begeistert sein und für jedes Familienmitglied das passende Unterhaltungsprogramm finden. Ein Muss in Triberg ist der Besuch des Schwarzwaldmuseums.

Triberg im Südschwarzwald befindet sich auch nicht weit entfernt von spannenden Städtezielen in Süddeutschland. Freiburg im Breisgau erreicht man in etwa 40 Kilometer Entfernung, bis nach Villingen-Schwenningen sind es sogar nur ca. 30 Kilometer. Im Urlaub in Triberg wird man das Schwarzwälder Brauchtum, die Handwerkskunst der Region und die Gebirgsromantik in voller Blüte erleben. Reisen Sie in das spannende Urlaubsgebiet, von dem aus man mit der traditionsreichen Schwarzwaldbahn auch weitere Ziele in einer der schönsten Mittelgebirgsregionen Süddeutschlands erreichen kann.

Schwarzwald Triberg

Triberg am Naturpark Südschwarzwald ist ein beliebter Urlaubsort. Das baden-württembergische Städtchen mit den Ortsteilen Nußbach und Gremmelsbach bietet Feriengästen faszinierende Urlaubserlebnisse. Ob Wandern und Freizeitsport, Winterspaß oder kulturelle Höhepunkte – in Triberg ist immer etwas los. Jeder Urlaubstyp findet in der charmanten Schwarzwaldstadt das geeignete Urlaubsprogramm, das aktiven Freizeitspaß ebenso wenig vermissen lässt wie entspannende Urlaubserholung und fröhliche Unterhaltung.

Das Markenzeichen der Stadt ist das Schwarzwaldmuseum. Auf über 1500 Quadratmetern erleben Besucher die Vielfalt des Schwarzwaldes und können die Schwarzwälder Traditionen bestaunen. Zu den interessantesten Exponaten im Triberger Schwarzwaldmuseum gehören die zahlreichen Kuckuchsuhren, die Drehorgelsammlung und ein Modell der Schwarzwaldbahn. Triberg ist auch als Uhrenstadt des Schwarzwaldes bekannt. Eine traditionsreiche Uhrenfabrik der Stadt stellt unter anderem die kleinsten Kuckucksuhren der Welt her. Handwerks- und Baukunst gibt es in Triberg auch außerhalb des Schwarzwaldmuseums und der Uhrenfabrik zu bestaunen. Die Triberger Wallfahrtskirche ist ein Meisterwerk barocker Baukunst und ist mit dem Mesnerhäuschen ein reizvolles Fotomotiv. Beeindruckend sind auch die Schnitzereien im Saal des Rathauses. Folgen Sie in Triberg den Spuren der Handwerks- und Baukunst – es lohnt sich, die Schätze zu entdecken. In Triberg, der bekannten Uhrenstadt, befindet sich das Haus der 1000 Uhren. Hier ruft zu jeder halben und vollen Stunde der Kuckuck Urlaubsgäste und Einheimische zusammen, um die Tribären-Familie in Aktion zu erleben. Wer die Tribären-Familie ist? Das erkunden Sie am besten selbst vor Ort, in Triberg am Haus der 1000 Uhren.

Eine beliebte Sehenswürdigkeit sind die Triberger Wasserfälle, Deutschlands höchste Wasserfälle. Bis zu 163 Meter stürzt das Wasser in die Tiefe. Dieses Naturschauspiel des Flusses Gutach muss man beim Urlaub in Triberg mindestens einmal erlebt haben. Der angeschlossene Naturpark an den Triberger Wasserfällen ermöglicht schöne Wanderungen in der faszinierenden Naturkulisse und führt natürlich auch entlang der sieben Fallstufen der Wasserfälle. Für Aktivurlauber und Sportbegeisterte ist ein Ausflug in den Natur-Hochseilgarten empfehlenswert. Hier wandelt man auf verschiedenen Erlebnisstrecken mitten durch den Südschwarzwald. Um die Aussicht auf das reizvolle Urlaubs- und Wandergebiet zu genießen, sollte man den Stöcklewaldturm erklimmen. Der Aussichtspunkt, eine Plattform auf über 1000 Meter Höhe, ermöglicht die Sicht über den schönen Schwarzwald bishin zur Schwäbischen Alb und den Alpen.

Die Schwarzwaldbahn, die entlang einer der schönsten Eisenbahnstrecken Deutschlands verkehrt, kommt auch in Triberg vorbei. Insgesamt misst die Strecke der Schwarzwaldbahn 149 Kilometer und führt von Offenburg bis nach Singen (Hohentwiel). Die Strecke zwischen Hornberg und St. Georgen, die über Triberg führt, gehört zu einem der schönsten Fahrtabschnitte der Schwarzwaldbahn. Entlang der Bergkulisse passiert die kleine Bahn auch zahlreiche Tunnel. Eine Ausflugsfahrt mit der Schwarzwaldbahn wird die ganze Familie begeistern.

In der Winterzeit ist der Aufenthalt in Triberg besonders romantisch. Die alljährliche Weihnachtsveranstaltung (Triberger Weihnachtszauber) ist ein strahlendes Event, das die Triberger Wasserfälle in strahlendes Licht hüllt und mit Tausenden Lichtern den Winterzauber in den Schwarzwald bringt. Knapp 50000 Besucher haben dieses Spektakel bereits erlebt. Vielleicht gehören auch Sie bald zu den Freunden der Stadt Triberg.


Fotos & Eindrücke Schwarzwald

Land und Leute

Spannende und entspannende Urlaubsaktivitäten gibt es in Triberg zur Genüge. Während die Ortsteile Nußbach und Gremmelsbach  – ideal für Erholungsurlaub – sich mit schönen Schwarzwaldhöfen eher dörflich und wildromantisch präsentieren, gibt es in Triberg ein reiches Unterhaltungsangebot. Schwarzwaldmuseum, Uhrenfabrik und Wallfahrtskirche gehören zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Von der weltgrößten bis zur weltkleinsten Kuckucksuhr gibt es in Triberg viele der typischen Exportschlager des Schwarzwaldes zu bestaunen. Die breite Auswahl sollte man nutzen, um sich eine der schönsten handgefertigten Kuckucksuhren für zu Hause zu sichern.

Auch die kulinarische Reise durch den Schwarzwald lässt einiges über Land und Leute in Erfahrung bringen. Genießen Sie Spezialitäten wie Spätzle, Schwarzwälder Kirschtorte und badische Weine in den schönen Wirtshäusern und Gasthöfen von Triberg.