Tauchurlaub Tipps - Reisen zu weltweit beliebten Tauchrevieren

Wo genießen passionierte Taucher und Hobby-Wassersportler den Urlaub ganz besonders? Beliebte Tauchreviere und Reiseziele in unmittelbarer Nähe zu legendären Tauch-Spots findet man dabei weltweit. Einmal in die Unterwasserwelt abgetaucht, geht man nur all zu gern auf Spurensuche und erkundet bei Tauchgängen oder Ausflügen mit Schnorcheln die Flora und Fauna der Meere und Ozeane.

Warum Tauchurlaub?

Ein Tauchurlaub bietet sich nicht nur für erfahrene Unterwasser-Abenteurer, sondern auch für Neueinsteiger an. In vielen Ferienregionen, die Tauchsport-Interessierte ganz besonders reizen, werden auch Kurse für Anfänger angeboten. Zusätzlich bereichern Abenteuer-Angebote alá Wracktauchen das Reiseangebot.

Tauchen wird zur besonderen Faszination, wenn man fern der Heimat Gelegenheit bekommt eindrucksvolle Meereswelten zu erkunden. Reiseziele, die für einen Tauchurlaub besonders zu empfehlen sind, findet man dabei rund um den Globus. Zu den gefragten Tauchrevieren gehören dabei aber längst nicht nur Korallenriffe und andere Zeugnisse der eindrucksvollen Unterwasserwelt im sonnigen Süden. Abenteurer kommen beispielsweise auch im hohen Norden Europas bei faszinierenden Tauchgängen auf ihre Kosten.

Tauchurlaub

Wo kann man günstig Tauchurlaub machen?

Nach Herzenslust im Urlaub tauchen und schnorcheln heißt es beispielsweise am Roten Meer. Wer nach Ägypten reist, findet beispielsweise in Hurghada und Umgebung viele Tauchbasen und Ausflugsmöglichkeiten für Wassersportbegeisterte. Zu den ägyptischen Hochburgen für einen Tauchurlaub gehört auch das Touristenzentrum Sharm El Sheikh. Auch europäische Reiseregionen wie das Mittelmeer laden mit vielen reizvollen Küstenstreifen zu interessanten Tauchgängen ein.

Was sind Tauchurlaub Hotspots unter den Fernreisen?

Wer es exotischer mag, kann bei Fernreisen nach Australien, einem erlebnisreichen Urlaub auf den Malediven oder beispielsweise auch auf den Inseln von Hawaii Tauchkurse belegen. Eines der bekanntesten Tauchreviere weltweit befindet sich im australischen Nordosten. Das Great Barrier Reef im Korallenmeer gehört auch insgesamt zu den besonderen Anziehungspunkten Australiens und ist bereits seit 1981 Teil des UNESCO-Weltnaturerbes. Mit dem Wunsch einen erholsamen und zugleich interessanten Tauchurlaub zu verbringen, sind Inselparadiese wie die Malediven und Hawaii regelmäßig erste Wahl. Zum tiefblauen Wasser des Indischen Ozeans und auch des Pazifiks gesellen sich dabei viele Tier- und Pflanzenarten, welche die Welt unterhalb der Wasseroberfläche so einmalig machen.

Reiseabenteuer Tauchurlaub - Was muss mit?

Auf der Suche nach einem Tauchabenteuer kommt beispielsweise auch die Arktis ins Spiel. In dieser eisigen Region bieten inzwischen sogar verschiedene Unternehmen organisierte Tauchgänge an. Besondere Herausforderungen erwarten Tauchurlauber aber auch an der Ostsee. Wer den Urlaub an diesem Küstenstreifen verbringt, kann sich vor Ort beispielsweise auch rund um das Wracktauchen informieren.

Die Ausstattung für einen Tauchurlaub muss man vorab nicht unbedingt im Reisegepäck einplanen. Das nötige Equipment kann auch vor Ort geliehen werden. Empfehlenswert ist die Mitnahme einer wasserdichten Kamera, die auch Unterwasserbilder möglich macht.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote