Südpazifik Kreuzfahrten buchen - Inselparadiese entdecken

Südpazifik Kreuzfahrt

Der Südpazifik ist eine reizvolle Reiseregion und für Kreuzfahrer mit dem wohl größten Spektrum an Reiserouten und Urlaubszielen verbunden. Den Reisegästen liegt ein riesiges Areal zu Füßen, das sich beiderseits der Datumsgrenze erstreckt. Im Südpazifik verstecken sich vor allem paradiesische Inseln, die im Vergleich zum Ozean-Giganten eine verschwindend geringe Landmenge einnehmen. Polynesien, Melanesien, der Süden Mikronesiens, Teile Neuseelands und viele weitere Gebiete werden dem Südpazifik zugerechnet. Wohin soll Ihre Reise gehen?

Vor der Küste Neuseelands befinden sich weltbekannte Reiseziele wie die Cook-Inseln und die Fidschi-Inseln. Zu den Kreuzfahrtzielen gehört außerdem die außergewöhnlich schöne Inselwelt der Südsee u.a. mit den im Ozean verstreuten Inseloasen Uliga auf Majuro (Marshalls), Yap, Chuuk, Kolonia auf Pohnpei und Lelu auf Kosrae (Mikronesien), Palau (Karolinen), Agana auf Guam, Tinian und Saipan auf den nördlichen Marianen (US-Territorium), um eine Auswahl der Anlaufmöglichkeiten zu nennen. Durch die Lage am Äquator bzw. zwischen beiden Wendekreisen ist subtropisch bis tropisch warmes Klima vorprogrammiert. Die Hitze wird durch die frische Meeresbrise je nach Lage und Jahreszeit gemildert.

Tausende Kilometer von der Westküste Südamerikas entfernt befindet sich die Osterinsel. Auf der einsamen, zu Chile gehörenden Insel sollte man einen Kreuzfahrt-Stopp einlegen. Als Nationalpark Rapa Nui gehört die Osterinsel zum Welterbe der UNESCO. Die Moais, faszinierende Steinskulpturen und Felsformationen auf der Osterinsel, legen einen Teil der Geheimnisse der Insel offen. Französisch-Polynesien ist ein ebenso oft gelobtes Reiseziel. Zu dieser Region zählt beispielsweise die Insel Tahiti. Die Insel mit den vielen Berggipfel und den tropischen Wäldern ist vor allem für Naturliebhaber und Entdecker bestens geeignet. Weiße Sandstrände sucht man hier jedoch vergebens. Schönen kristallklare Lagunen wird man auf einer Südpazifik Kreuzfahrt aber häufig begegnen, so dass auf dem Badevergnügen nichts im Wege steht.

Der Charme des Südpazifiks ist die große Entfernung. Allein die Anreise gleicht dem Aufbruch zu einer Reise in eine ganz andere Welt. Um die Kreuzfahrt zu beginnen, muss man beispielsweise nach Singapur fliegen. Im weltgrößten Hafen der Millionenstadt beginnt dann eine einmalige Reise, bei der zwischen Landgängen schon einmal mehrere Tage vergehen können. Jeder, der sich für die lange Anreise entschieden hat, wird mit einer traumhaften Inselwelt belohnt. Der Südpazifik ist ein geheimnisvolles Meer aus Mythen, Naturwundern und Strandoasen. Die Unendlichkeit des Meeres sorgt für den optimalen Erholungseffekt auf Hoher See. Mitten durch die Südsee, von Amerika bis nach Australien, kann die Reise gehen. Am schönsten ist die Fahrt mit dem Kreuzfahrtschiff in der Zeit von Oktober bis April.

Wählen Sie aus den zahlreichen Reiserouten verschiedener Reedereien, um die Südpazifik Kreuzfahrt Ihrer Wünsche und Träume zu finden. Die Reiseländer und Inselparadiese, die sie dabei entdecken können, sind über verschiedene Kontinente verteilt. Unter Umständen passieren Kreuzfahrer sogar die Datumsgrenze, so dass - rein zeitrechnerisch betrachtet - einer der traumhaften Kreuzfahrttage verloren scheint. Dass dem in Wirklichkeit nicht so ist, können Urlauber den Lieben daheim in einem umfangreichen Reisebericht verraten und die Reise auf dem Südpazifik so noch einmal Revue passieren lassen.