Städtereisen Italien

Ein Großteil des europäischen Landes Italien befindet sich auf der Apeninenhalbinsel, welches ins Mittelmeer ragt und dieses in eine westliche und eine östliche Hälfte sowie in mehrere Rand- und Nebenmeere teilt. Östlich der italienischen Halbinsel, welche durch ihre Form stark an einen Stiefel erinnert befinden sich das Adriatische Meer und das Ionische Meer, westlich das Ligurische Meer und das Tyrrhenische Meer, nordwestlich grenzt Italien an Frankreich, im Norden an die Schweiz und Österreich und im Nordosten an Slowenien.

Italien gilt seit langem als das klassische Reiseziel schlechthin und bietet Ihnen neben dem einzigartigen Dolce Vita unzählige Attraktionen in Form von teilweise in Nationalparks geschützten Landschaften, Hochgebirgen, mittelgebirgsähnlichen Landschaften, zahlreiche tiefblaue Seen, eine kilometerlange Küste und wunderschöne Strände die einen erholsamen Aufenthalt versprechen.

Einen weiteren Anziehungspunkt auf Besucher aus aller Welt stellen zudem die berühmten italienischen Metropolen dar, welche mit ihrem südländischen Flair als Kultur- und Shoppingparadiese gelten. Neben der heutigen Hauptstadt Rom, ziehen vor allem Venedig, Mailand, Florenz und Verona das internationale Publikum in ihren Bann. Die internationale Metropole Mailand ist das Finanz- und Kulturzentrum Italiens und zählt zu den größten Modestädten der Welt. Die wichtigste Sehenswürdigkeit in Mailand ist unumstritten der gotische Dom. Die über 100 Meter hohe Kirche, welche aus hellem Marmor erbaut wurde, bietet Platz für ungefähr 40.000 Menschen und gilt als eine der prächtigsten Kirchen weltweit. Eine weitere Attraktion in Mailand stellt die Scala, eines der größten und bedeutendsten Opernhäuser der Welt dar und den wichtigsten Kunstschatz der Stadt werden sie mit dem berühmten Abendmahl-Fresko von Leonardo da Vinci in der Kirche Santa Maria delle Grazie finden.

Oder Sie besuchen die wirtschaftlich und kulturell bedeutende Provinzhauptstadt Verona, welche zwischen Mailand und Venedig gelegen ist und Ihnen bedeutende Bauwerke wie die Arena di Verona, eines der größten und besterhaltenen römischen Amphitheater überhaupt, den legendären Palazzo Capuleti von Romeo und Julia, eine sehr idyllische Altstadt und den malerischen Marktplatz Piazza delle Erbe bietet.

Immer einen Besuch wert ist Venedig, die mit ihrem einzigartigen Flair jährlich Millionen Besucher in ihren Bann zieht und der man nachsagt, eine der schönsten Städte der Welt zu sein. Venedig liegt überaus reizvoll in der von Landzungen umgebenen und mit dem offenen Meer verbundenen Laguna Veneta, Die Stadt erstreckt sich über ungefähr 120 Inseln, die durch circa 400 Brücken und 177 Kanäle miteinander verbunden sind. Die berühmtesten Bauwerke, welche Sie in Venedig vorfinden, sind unter anderem der Markusdom, der Markusturm, der Dogenpalast und die Barockkirche Santa Maria della Salute. Venedig erfreut sich zudem durch seinen jährlich statt findenen Karneval von Venedig, welcher mit extravaganten Kostümen und Maskierungen gefeiert großer Beliebtheit.

Eine der bedeutendsten und beliebtesten Ziele ist die oft als Ewige Stadt bezeichnete Hauptstadt Rom. Die an Kunst und Kultur so reiche und vielfältige Metropole bietet durch ihre vielen Sehenswürdigkeiten, zahlreiche Einkauf- und Unterhaltungsmöglichkeiten und die unterschiedlichsten Veranstaltungen jedem Besucher etwas, was seinen Aufenthalt zu etwas Besonderem macht. Rom besitzt eine lange Liste kulturhistorischer Sehenswürdigkeiten. Die bedeutendsten sind vor allem das Kapitol, das Forum Romanum, das Kolosseum, die Kirche San Giovanni in Laterano, das Pantheon, der Piazza Navona, der Fontana di Trevi, die Spanische Treppe, der Vatikan, der Petersplatz, der Petersdom, die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle. Zudem gilt Rom als Ausgangspunkt für Ausflüge nach Ostia mit dem viel besuchten badeort Lido di Ostia, nach Tivoli und in die Albaner Berge.

Weiterhin großer Beliebtheit erfreut sich auch Florenz, die Hauptstadt der Toskana am Arno, der Häusermeer sich mit ihren zahlreichen Kirchtürmen und Paläste sich malerisch in einem Tal zu beiden Seiten des Flusses erstreckt. Florenz bietet Ihnen und Ihrem Aufenthalt großartige Kunstschätze, wunderschöne Renaissancebauten und hervorragende Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten. Erkunden Sie diese großartige Stadt mit ihren zahlreichen Schätzen wie den Uffizien, eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt, der Ponte Vecchio, dem Campanile, dem Palaazzo Pitti und dem David von Michelangelo.

Entdecken Sie neben der wunderbaren Natur und den malerischen Stränden auch diese Seite von Italien und besuchen Sie eine der imposanten Metropolen und lassen Sie sich von dem Flair der Städte verzaubern.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima & Wetter

In Italien herrscht ein gemäßigtes, mediterranes bis subtropisches Klima. Die besten Monate für Erkundungen der malerischen Städte mit ihren zahlreichen Kunstschätzen sind aufgrund der angenehmen Temperaturen das Frühjahr und der Herbst. In den Sommermonaten kann es in den Städten zuweilen sehr heiß werden und es mit dem Auftreten von Smog zu rechnen.

Fotos & Eindrücke Städtereisen Italien

Essen und Trinken

Wer kennt sie nicht! Die italienische Küche. Weltweit bekannt und berühmt mit ihren kulinarischen Spezialitäten in Form von Pasta, Pizza und den zahlreichen Antipasti. Genießen Sie die italienische Küche bei einem Glas Wein und mit dem Blick auf die berühmten und weltbekannten Sehenswürdigkeiten.

Land und Leute

Erleben Sie das sprichwörtliche Dolce Vita und besuchen Sie eine der italienischen Metropolen. Die Die Städte warten mit ihren zahlreichen Kunstschätzen und den vielfältigen Einkaufs- und Unterhaltungsangeboten darauf, von Ihnen erkundet zu werden.