Urlaub in St. Peter Ording - Norddeutschlands Ferienparadies

Landkarte St.Peter Ording Nordsee

St. Peter Ording könnte man schon fast als Nordsee-Metropole bezeichnen, denn beinah nirgendwo anders ist der Besucheranstrom so groß. Die Küstenstadt überzeugt durch ihr breit gefächertes Unterhaltungs- und Freizeitangebot, das dem Urlaub zu jeder Jahreszeit eine ganz besondere Note verleiht.

Vor allem die schönen, Kilometer langen Strände der Stadt haben es Touristen aus aller Welt angetan. Hier kann man die Sonne genießen, aktiv werden und dabei die gesunde Nordseeluft genießen. Für Strand- und Badeurlaub ist St. Peter Ording bestens ausgestattet. Sehr beliebt sind auch die Dünen-Therme von St. Peter Ording, eine große Freizeit- und Erlebnisbad-Landschaft im Herzen der Stadt. Wenn das Wetter streikt, kann man hier auch indoor Badespaß genießen. Reizvoll ist aber auch das Umland mit dem vielen Grün und attraktiven Zielen wie dem Hochseilgarten (TakelageNAturGArten).

Machen Sie sich selbst Ihr Bild von der bezaubernden Küstenstadt mit einem der schönsten Nordseestrände und einem reichen Angebot an Freizeitaktivitäten.

Nordsee St.Peter Ording

Das Nordsee-Heilbad St. Peter Ording trägt zugleich den Titel Schwefelbad. Der Küstenort, der als einziger über eine eigene Schwefelquelle verfügt, wird für Urlaub der Nordsee zunehmen attraktiver. Jahr für Jahr steigen die Besucherzahlen in der schönen Stadt. Dies verdankt St. Peter Ording seiner traumhaften Lage, den ausgezeichneten Freizeit- und Sporteinrichtungen sowie einem attraktiven Unterhaltungsangebot.

Wer St. Peter Ording von Bildern kennt, dem fallen zunächst schöne Sandstrände ein, an denen hohe Pfahlbauten stehen. Von hier aus hat man einen besonders schönen Blick auf  die Nordsee und kann vor allem im Sommer am Meer sonnige Stunden verbringen. Ein Wahrzeichen der Stadt ist auch der Böhler Leuchtturm, der am Strand ein echter Blickfang ist.

Strandurlaub an der Nordsee – dafür ist St. Peter Ording international bekannt. An den fünf großen Badebereichen, darunter auch ein FKK-Strand, stehen viele Strandkörbe bereit. An der Promenade gibt es auch Einkaufsmöglichkeiten, Souvenirstände und Cafés und Restaurants, so dass es an Nichts fehlen wird. Jung und Alt genießen am rund 12 Kilometer langen Strand St. Peter Ordings die schönste Zeit des Jahres. Die Stadt ist auch das El Dorado der Surfer und Segler. Seit einigen Jahren ist vor allem das Strandsegeln mit Kites und Buggy-Wagen populär geworden. Die umgebende Dünenlandschaft nutzen Familien gern als Ruheoase und lassen im frischen Nordseewind gern Drachen steigen.

Wenn das Nordseewetter einmal unerwartet wechselt, ist die Dünen-Therme St. Peter Ording der perfekte Aufenthaltsort. Die Therme bestehen aus einem modernen Erlebnis- und Freizeitbad mit einer Gesamtfläche von mehr als 1000 Quadratmetern. Mit Freibad und Hallenbad sind die Dünen-Therme das ganze Jahr über ein Anziehungspunkt für Badespaß und Wellness. St. Peter Ording ist ein ausgezeichnetes Reiseziel für Familien, denn Groß und Klein finden hier geeignete Aktivitäten in einem bunt gemischten Zusammenspiel aus Erholung, Spiel und Spaß.

Wer Entspannung sucht und seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchte, hat mit der Küstenstadt ebenso die richtige Umgebung gewählt. St. Peter Ording ist ein Mekka für Radfahrer und Wanderer. Es wird ein Leichtes sein, die Stadt und das schöne Umland zu Fuß oder mit dem Rad umfassend zu erkunden. Da das Land meist flach ist, kommen auch ungeübte Radler nicht aus der Puste. Um aktiv zu werden und sich ein Erlebnis der besonderen Art zu gönnen, besucht man am besten TANAGA, den TakelageNAturGArten inmitten des Waldgebiets von St. Peter Ording. Hier erwartet Sie ein Besuch im Hochseilgarten, einem spannenden Parcours inmitten von Kiefernwald.


Klima & Wetter

Auch in St. Peter Ording profitieren Reisegäste vom Seeklima, das als heilend und gesundheitsfördernd gilt. Besonders Atemwegs- und Hauterkrankungen lassen sich in der frischen Nordseeluft mit hohem Jodgehalt und im salzhaltigen Meerwasser besser verkraften. Beachtlich sind jedoch die hohen Windgeschwindigkeiten an der Küste von St. Peter Ording, die oftmals eine Windstärke von 7 bis 10 erreichen. Genau dieser starke Wind macht die Küstenstadt jedoch bei Surfern beliebt, die auf den Nordseewellen und auch am Strand im Wind nur so davon schweben.

Das schönste Klima erreicht St. Peter Ording im Sommer, wenn auch die Strände neben dem Surfsport zum erfrischenden Baden bei angenehmen Wassertemperaturen einladen. Zwischen Juni und August gibt es auch richtig warme Sommertage mit Temperaturen bis zu 30 Grad. Gewöhnlich werden durchschnittlich 20 Grad gemessen.
Doch auch im Frühling, Herbst und Winter lässt es sich an der Nordsee gut aushalten. Die klimatischen Bedingungen sind zu jeder Jahreszeit reizvoll.

Das aktuelle Wetter in St. Peter-Ording (*ohne Gewähr)

Land und Leute

St. Peter Ording ist die Heimat der aktiveren Friesen. Die Stadt, die im Sommer viele Opern-Ar-Veranstaltungen und Feste organisiert, ist ein reizvolles Ziel für viele Urlaubsgäste und erinnert manchmal nur noch selten an die eher als ruhig geltenden Friesen. In jedem Fall herrscht auch hier die typische Gelassenheit, mit der die Menschen an der Nordseeküste noch heute aufzuwachsen scheinen. Das Meer und die einzigartige Landschaftskulisse leisten dazu sicher ihren Beitrag.

Familienfreundlichkeit wird in St. Peter Ording groß geschrieben. Jung und Alt kommen hier zusammen und genießen die Ferien unbeschwert, denn jedem wir das geeignete Urlaubsprogramm geboten.

Charakteristisch für Land und Leute der Region sind das Nationalgetränk Tee und die leckeren Fischspezialitäten frisch aus der Nordsee. Lassen Sie es sich nicht entgehen, die ostfriesischen Gerichte zu probieren und sich in die Geheimnisse der Teezeremonie einzureihen.