St. Englmar Urlaub - Reiseinformationen von A-Z

Landkarte St.Englmar Bayrischer Wald

St. Englmar im Donau-Wald gehört zu den spannendsten Reisezielen im Bayerischen Wald. Das liegt vor allem daran, dass die kleine Gemeinde wirklich jedem Urlaubstyp etwas zu bieten hat. Ob Single-Urlaub, eine Reise zu zweit, ein Ausflug mit Freunden oder ein schöner Familienurlaub – in St. Englmar werden Urlaubsträume wahr.

Viele Attraktionen, die reizvolle Naturkulisse und das vielfältige Freizeit- und Unterhaltungsangebot gehören zu den Vorzügen von St. Englmar. Wandern und Wintersport stehen dabei hoch im Kurs. Die beliebten Wintersportgebiet rund um St. Englmar machen die Ortschaft zu einem paradiesischen Urlaubsort für Wintersportler. Wer mit der Familie aktiven und entspannenden Sommerurlaub in St. Englmar verbringen möchte, profitiert vom familienfreundlichen Ambiente und Anlagen wie der Sommerrodelbahn. Was es noch alles in St. Englmar zu erleben gibt, haben wir auf dieser Seite kurz zusammengestellt. Überzeugen Sie sich danach auch vor Ort von der Faszination, die vom Bayerischen Wald ausgeht.

Bayrischer Wald St.Englmar

Sankt Englmar (St. Englmar) ist ein besonders idyllischer Urlaubsort im Bayerischen Wald. Der Ort, der sich vor allem als Wintersportgebiet großer Beliebtheit erfreut, erstrahlt auch im Sommer in voller Blüte. Im Herzen der Region Donau-Wald des Bayerischen Waldes verfügt St. Englmar über eine traumhafte Landschaftskulisse – von grünen Auen und üppigen Wäldern bis hin zu luftigen Bergeshöhen. Das kleine Städtchen, das zugleich einer der Luftkurorte der Region ist, besticht durch seine schöne Lage und das attraktive Freizeit- und Unterhaltungsprogramm. Es gibt nichts, was es nicht gibt. So könnte das Motto für den Urlaub in St. Englmar lauten. Zu jeder Jahreszeit kann man die Faszination Bayerischer Wald erleben und sich Erholung, Sport und Freizeitspaß in St. Englmar gönnen.

Der erlebnisreiche Sommer und der sportliche aktive Winter sind nur zwei Optionen, sich die schönste Zeit des Jahres in St. Englmar zu vertreiben. Ob Wandern, Rad fahren, Nordic Walking, Baden oder Wintersport – St. Englmar bringt wirklich alle Aktivitäten unter einen Hut. Und das, was es im Ort wirklich nicht gibt, findet man in maximal 25 Kilometer Entfernung. Das schönste im Wintersportzentrum und Luftkurort Sankt Englmar sind mit Sicherheit die Erkundungstouren durch den Bayerischen Wald. Einige der schönsten Wanderrouten und beliebte Fernwanderwege führen durch die kleine Gemeinde. Wandeln Sie beispielsweise auf den Pfaden der Salzsäumer entlang des Goldsteigs oder folgen Sie dem Main-Donau-Weg ein Stück.

Wellness-Urlaub und Aktivurlaub schließen sich in St. Englmar nicht aus. Nirgendwo könnte man beide Alternativen schöner miteinander verbinden. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Kurpark von St. Englmar, der über einen attraktiven Erlebnishof verfügt. Familienfreundlichkeit ist ein überzeugendes Argument, den Urlaub in St. Englmar zu verbringen. Die Gemeinde verfügt über erstklassige Freizeit- und Spieleinrichtungen. Auf der längsten Sommerrodelbahn im Bayerischen Wald kann man grenzenlosen Rodelspaß genießen und auf über einem Kilometer durch die Bergkulisse rauschen. Eine weitere Attraktion ist der Waldwipfelweg in Maibrunn, nur wenige Kilometer entfernt von St. Englmar. Der Naturerlebnispfad wurde aus Lärchenholz in bis zu 30 Meter Höhe über dem Boden errichtet. Hoch über dem Wald stolziert man auf dem Waldwipfelweg über den Bayerischen Wald und kann die Naturschönheit einmal aus der Luft betrachten. Der Abenteuerpfad begeistert vor allem Familien mit Kindern, die auf der 370 Meter langen Strecke mit geringem Gefälle bequem spazieren können.

Wintersportler fühlen sich in St. Englmar pudelwohl, denn allein vier reizvolle Skigebiete befinden sich in unmittelbarer Nähe. Während Sankt Englmar-Kapellenberg und Grün-Maibrunn zu den kleineren Skizentren gehören, sind die großen Wintersportzentren Pröller und Predigtstuhl mit ihren langen Abfahrten auch nicht weit. Stellen Sie sich Ihre Urlaubsfreuden individuell zusammen und lüften Sie die Geheimnisse des Bayerischen Waldes. Gute Reise!


Land und Leute

Über Land und Leute bedarf es im Bayerischen Wald nicht vieler Worte. Die herausragendsten Eigenschaften sind mit folgenden fünf Attributen genannt: Herzlichkeit, Gemütlichkeit, Gastfreundschaft, Familienfreundlichkeit und Naturschönheit. Zum Jahreskalender der Gemeinde St. Englmar und vieler anderer Orte im Bayerischen Wald gehört die Kirchweih. In St. Englmar findet dieses Fest im September statt.

Zum Schluss noch ein kleiner Ausflug in die Namensgeschichte der Gemeinde. Man sagt, der im Ort lebende Einsiedler Engelmarus wurde im Jahr 1100 von seinem Bediensteten erschlagen. Einige Jahre später nach dem Unglück soll Engelmarus selig gesprochen wurden sein, so dass der Ort sich zu einer Wallfahrtsgemeinde entwickelte. Sankt Englmar, benannt nach dem Einsiedler Engelmarus, begeht noch heute die Tradition des Englmari-Suchens zum Pfingstmontag.