Sevilla in Andalusien - Lastminute Urlaub mit spanischem Feuer

Landkarte Sevilla

Sevilla ist zum einen eine turbulente und quirlige Stadt im Süden von Spanien und zum anderen die Hauptstadt von Andalusien. Sie gilt vor allem als ein ideales Ziel für einen Städtetrip und als hervorragender Ausgangspunkt für eine Rundreise durch den spannenden und traumhaften Süden von Spanien.

Eine Stadt, die auf eine weit in die Vergangenheit reichende Geschichte blicken kann, die wiederum von vielen unterschiedlichen Völkern mit ihren ganz individuellen Kulturen und Traditionen beeinflusst wurde. Einen großen Einfluss hatte in erster Linie die maurische Herrschaft, deren architektonische Schönheiten nur darauf warten, von Ihnen entdeckt und erkundet zu werden. Freuen Sie sich auf eine spannungsgeladene Stadt voller Charme, die Ihnen nicht erst bei näherem Hinsehen ihre atemberaubende Pracht offenbaren wird, denn Sevilla ist eine stolze Stadt, die nicht mit ihren Reizen geizt.

Sevilla

Die Stadt Sevilla wurde einer Legende nach von dem griechischen Helden Herakles gegründet und ist die Hauptstadt von Andalusien und der Provinz Sevilla. Die Stadt befindet sich im Süden von Spanien und zählt mit ihren atemberaubenden kulturellen Schätzen und Reichtümern zu einer der schönsten Städte in ganz Spanien. Zudem kommt Sevilla aufgrund ihrer wunderbaren Lage zu beiden Seiten des Flusses Gualdalquivir, eine bedeutende Stellung als Industrie- und Handelsstadt inmitten des großen Landes zu.

Wie bereits erwähnt ist Sevilla auch ein beliebter Ausgangspunkt zum Kennenlernen der faszinierenden landschaftlichen Vielfalt um die Stadt herum. Eine Gelegenheit, die Sie sich in diesem Zusammenhang nicht entgehen lassen sollten, ist eine Fahrt mit dem spanischen Hotelzug El Andalus, in dem Sie die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte der Region aus einem Wagen aus den 20er und 30er Jahren erleben können. Tauchen Sie ein in eine Stadt, die vor Ihnen schon viele Millionen Gäste und Besucher verzaubert hat. Mediterranes Flair gepaart mit dem Einfluss zahlreicher berühmter Persönlichkeiten einer längst vergangenen Zeit. Besuchen Sie den Hafen und den Ort, von dem aus Christopher Kolumbus zu seinen Reisen aufbrach oder verfolgen Sie die Spuren des berüchtigten Don Juan, der von Sevilla aus aufbrach, um die Herzen der Frauen auf der ganzen Welt zu erobern.

Sevilla gilt seit jeher als das Herz andalusischer Kultur und als das Zentrum des Stierkampfs und des berühmten feurigen Flamencos. Lassen Sie den Charme und das Flair bei einem Bummel durch die kleinen Gassen auf sich wirken und überzeugen Sie sich hautnah von dem nahezu paradiesischen Antlitz dieser quirligen Stadt. Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit in Sevilla ist unumstritten die gotische Kathedrale Santa Maria mit ihrem rund 97 Meter hohen Glockenturm, welcher den Namen Giralda erhalten hat. Sie ist eine der größten Kirchen der ganzen Welt und beherbergt das Grabmal von Kolumbus. Der Kathedrale gegenüber befindet sich das Kolonialarchiv mit den Tagebüchern und Landkarten von Christopher Kolumbus. Bei Ihren weiteren Streifzügen durch die Stadt entdecken Sie den Alcazar, die ursprüngliche Residenz der Mauren mit seiner wunderschönen und sehr gepflegten Gartenanlage, das Stadtviertel Barrio de Santa Cruz, das Rathaus, den Casa de Pilates und die riesige Stierkampfarena an den Ufern des Guadalquivir.

Wir wollen uns aber nicht nur von der Schönheit der Stadt, sondern auch vom dem Charme und der Faszination der näheren und weiteren Umgebung von Sevilla überzeugen. Wie schon zu Beginn erwähnt, ist Sevilla ein idealer Ausgangspunkt für Erkundungen und Entdeckungen der Umgebung. Eines der beliebtesten Ausflugsziele befindet sich mit den Ruinen einer römischen Siedlung bei Italica. Ein weiteres Highlight stellt zudem unumstritten die orientalisch anmutende Stadt Cordoba mit ihrer berühmten Mesquita dar. Genießen Sie Ihren Urlaub in einer der schönsten Städte unter der spanischen Sonne und besuchen Sie Sevilla in Andalusien.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima & Wetter

Sevilla wird durch ein äußerst mediterranes Klima mit ozeanischen Einflüssen beeinflusst. In Ihrem Aufenthalt erwarten Sie heiße und trockene Sommer mit Durchschnittstemperaturen von ungefähr 26 Grad Celsius und milde und feuchte Wintermonate in denen die Temperaturen im Schnitt um die 12 Grad Celsius liegen.

Zudem erwarten Sie ungefähr 2900 Sonnenstunden pro Jahr, wodurch Sevilla zu einer der wärmsten Städte in Europa zählt. Die sommerliche Hitze wird aber durch die ständig auftretenden Winde etwas abgeschwächt. Sevilla ist weniger das Ziel für einen klassischen Badeaufenthalt, sondern erfreut sich vor allem als Ausgangspunkt für Rundreisen und als Reiseziel für einen Städtetrip einer überaus großen Beliebtheit und Nachfrage.

Ideale Zeiten für einen Aufenthalt in der wunderschönen Stadt sind zum einen das Frühjahr und zum anderen der Herbst. Die Hitze des Hochsommers macht die Erkundungen in der Stadt etwas beschwerlich. Trotz dessen kann man mit Fug und Recht behaupten, dass Sevilla eine Stadt ist, die Ihren Gästen zu jeder Jahreszeit ein außerordentlich charmantes Bild offenbaren wird.

Das aktuelle Wetter in Jerez de la Frontera (*ohne Gewähr)

Klima Wetter Wassertemperatur  Sevilla

Fotos & Eindrücke Sevilla

Essen und Trinken

Genießen sie das Flair, welches diese Stadt ausstrahlt und nehmen sie sich die Zeit für eine Besichtung von Sevilla.

Genießen sie zwischendurch die typisch spanischen Snacks und ein Glas des köstlichen spanischen Rotweins in einem der vielen Restaurants und Tavernen dieser Stadt.

Land und Leute

Sevilla ist eine eindrucksvolle Stadt in Spanien und kann auf eine weit in die Vergangenheit zurück reichende Geschichte schauen, die von vielen unterschiedlichen Völkern mit ihren Traditionen und Kulturen positiv beeinflusst worden ist. Sevilla stellt somit für viele seit jeher das Herz andalusischer Kultur und das Zentrum des Stierkampfs und des feurigen Flamenco dar.

Freuen Sie sich auf rauschende und farbenfrohe Feste, liebenswerte Menschen, eindrucksvolle Prozessionen und kulturelle Schätze und Reichtümer. Die Stadt und die Einwohner von Sevilla geizen nicht mit ihrem Charme und ihrem Reiz und haben es bis jetzt noch immer geschafft jeden Gast zu verzaubern, so dass Ihnen die Eindrücke dieser Stadt noch weit nach Ihrer Rückkehr ein Lächeln auf das Gesicht zaubern werden.