Schönau Reisen - Königlicher Urlaub im Berchtesgadener Land

Landkarte Schönau Am Königssee Berchtesgadener Land

Schönau im Königssee ist eine kleine Ortschaft im Herzen der Bayerischen Alpen. Die hochalpinen Gipfel, darunter der Watzmann (2713 Meter), die den Königssee umgeben, schaffen ein traumhaftes Ambiente. Ruhe und Entspannung findet man in dieser idyllischen Umgebung ganz leicht. Aber auch Aktivurlauber können einen Traumurlaub in Schönau am Königssee verbringen. Ob Bergtouren, Schiffsfahrten auf dem Königssee oder ausgedehnte Spaziergänge im Tal – Schönau im Süden von Berchtesgaden bietet jedem Urlaubstyp das geeignete Urlaubs- und Freizeitprogramm.

Ein Muss für jeden Schönau-Urlauber ist der Besuch der Wallfahrtskapelle St. Bartholomä am Westufer des Königssees. Auch die Landschaftsreize der Höhenlagen lassen kaum Wünsche offen. Natur erleben – das kann man im Landkreis Berchtesgadener Land kaum schöner als in Schönau am Königssee. Vielleicht gehören auch Sie bald zu den Fans und Freunden der Region.

Berchtesgadener Land Schönau Am Königssee

Der Ort Schönau am Königssee befindet sich im äußersten Südosten Deutschlands. Der Urlaubsort im Süden von Berchtesgaden wird in westlicher Richtung vom Ramsau-Flusstal begrenzt. In östlicher und südlicher Richtung ziehen sich die hochalpinen Gebirgszüge entlang des Tals. Die Hohen Göll, das Hagengebirge und das Steinerne Meer ranken sich im Osten und Süden um den beschaulichen Ferienort am zauberhaften Königssee.

Der Königssee mit seinen schönen Ufern und der reizvollen Berglandschaft im Hintergrund ist für Urlauber im Berchtesgadener Land ein schönes Ausflugsziel. Wer sein Urlaubslager in Schönau aufschlägt, befindet sich im Herzen der bayerischen Berge. Romantik pur und viele Abenteuer kann man in Schönau am Königssee erleben. Der Ort ist ein heilklimatisches Kur- und Wintersportzentrum. Wanderungen im Frühling, Sommer und Herbst sind in Schönau ebenso reizvoll wie aktiver Wintersport im bayerischen Alpen-Nationalpark. Der Watzmann, der über dem Königssee thront, ist Deutschlands zweit größter Gipfel. Er strahlt Faszination für die Bergwelt aus und ist für geübte Bergsteiger aus aller Welt ein beliebtes Ziel.

Der Königssee, mit einer Tiefe bis zu 190 Meter, ist ein traumhafter Bergsee im Berchtesgadener Land. An seinem Westufer befindet sich die kleine Halbinsel Hirschau, die das Wahrzeichen des Sees beherbergt. Die St. Bartholomä Wallfahrtskapelle im Westen des Königssees wird bei Schiffsausflügen von Schönau angesteuert. Zu Fuß ist die entlegene Halbinsel Hirschau nur über eine lange und sehr hohe Strecke über die Berge zu erreichen. Die Kapelle, die bis heute Wallfahrtsort ist, ist dem Schutzherren der Almbauern und Sennerinnen gewidmet (St. Bartholomäus). Wer den Urlaub in Schönau am Königssee verbringt, sollte es sich nicht entgehen lassen, an einer Bootsfahrt zu St. Bartholomä teilzunehmen. Die Kapelle, die im 12. Jahrhundert erbaut und einige Jahrhunderte später umgestaltet wurde, ist eines der bekanntesten Wahrzeichen des Berchtesgadener Landes.

Die Winter in Schönau bringen jede Menge Schnee auf den umgebenden Berggipfeln mit sich. Das Skigebiet rund um den Jenner gehört zu den besten Skigebieten in den Bayerischen Alpen und bietet für Skianfänger, Skikönner und Snowboardfans viele Möglichkeiten, die Schnee bedeckten Berge zu erklimmen. Auf die Berge gelangt man mit Kabinenbahnen und Sesselliften, so dass man sich bequem über das riesige Ski- und Snowboard-Areal bewegen kann. Bei Schönau befindet sich auch eine Kunsteis-Bahn, die regelmäßiger Austragungsort bekannter Bob- und Rennrodel-Wettbewerbe ist.

Wellness und erstklassige Kuranwendungen gehören ebenso zum Angebot von Schönau am Königssee. Im Ayurveda-Center, dem Kurhaus oder dem Solegradierwerk und einigen Kneipp-Anlagen kann man sich um das persönliche Wohlbefinden für Körper und Seele kümmern. Kommen Sie ins paradiesische Schönau und erleben Sie die alpine Idylle vor Ort mit all ihren Vorzügen und abwechslungsreichen Freizeit- und Sportmöglichkeiten zu jeder Jahreszeit.


Fotos & Eindrücke Berchtesgadener Land

Land und Leute

Um Land und Leute in Schönau am Königssee näher kennenzulernen, sollte man viel unternehmen. Bei kleineren und größeren Ausflügen, geführten Wanderungen oder Fahrradtouren erfährt man mehr über die Region. Zu Schönau am Königssee gehört der kleine Wallfahrtsort auf der Halbinsel Hirschau. Bei der Almer Wallfahrt zu St. Bartholomä, einer kleinen Kapelle, pilgern seit mehreren Jahren jedes Jahr Ende August tausende Menschen bei einem langen und anstrengenden Fußmarsch bis zum Königssee. Die Wallfahrt beginnt in Österreich und führt über die Gipfel des Steinernen Meeres und entlang des Funtensees bis nach St. Bartholomä.

Im Sommer veranstaltet Schönau am Königssee ein fröhliches Seefest mit vielen musikalischen, traditionellen und kulinarischen Höhepunkten. Auch auf den Almen und in den Gasthäusern wird man das ganze Jahr über herzlich im Berchtesgadener Land willkommen geheißen. Entdecken und genießen – Schönau am Königssee freut sich auf Ihren Besuch!