Schluchsee - Ferien am größten See im Schwarzwald

Landkarte Schluchsee Schwarzwald

Schluchsee gehört gemeinsam mit Aha und Seebrugg zu den schönen Urlaubsorten am größten Schwarzwaldsee. Im Herzen des Hochschwarzwaldes liegt der Schluchsee (930 Meter über N.N.). Ein Urlaub am Schluchsee ist etwas für die ganze Familie. Der riesige See, die typische Schwarzwald-Landschaft und die spannenden Freizeitaktivitäten machen Schluchsee zum Traumziel für Familien. Groß und Klein finden hier die passende Unterhaltung für den Urlaub.

Ob Wassersport auf dem See, kleine und größere Segeltörns, Wandern im Nationalpark Südschwarzwald, Ausflüge zum Titisee oder dem Aqua Fun Freizeit- und Spaßbad – die Liste der Urlaubsaktivitäten ist damit noch lange nicht zu Ende. In bester Höhenlage atmet man saubere Bergluft und kann vor allem den Sommer über zahlreiche Sonnenstunden genießen. Aufgrund der guten Klimabedingungen trägt Schluchsee den Titel heilklimatischer Kurort. Familienurlaub mit aktivem Freizeitspaß und Rundum-Erholung ist ein Leichtes in Schluchsee.

Schwarzwald Schluchsee

Der heilklimatische Kurort Schluchsee befindet sich am gleichnamigen See im Hochschwarzwald. Der Schluchsee, auf einer Höhe von 930 bis 1300 Metern über dem Meeresspiegel, ist der größte See im Schwarzwald. Eingebettet in die für den Schwarzwald typischen Landschaftszüge, kann man in Schluchsee schöne Familienferien verbringen. Die Traumlandschaft des wohl schönsten Mittelgebirges in Süddeutschland und der zauberhafte See schaffen ein einmaliges Urlaubsambiente.

Wann die beste Reisezeit für Schluchsee ist, kann man gar nicht genau sagen. Zu jeder Jahreszeit verwandelt sich der Schluchsee mit den umliegenden Gemeinden in ein spannendes und landschaftlich reizvolles Freizeitareal mit vielen Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Während man im Sommer zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs ist, Wassersport auf dem Schluchsee genießt und dabei ein Sonnenbad nimmt, kann man im Winter auf dem nahe gelegen Feldberg ein Skigebiet im Schwarzwald testen. Der Schluchsee ist einer der saubersten Badeseen und das Wassersportzentrum Nummer 1 der gesamten Region. Der Stausee ist die höchst gelegene Talsperre Deutschlands und befindet sich im Südosten eines weiteren bekannten Schwarzwaldsees, dem Titisee. Umgeben werden beide Seen vom Nationalpark Südschwarzwald – einem Wander- und Naturparadies für Aktivurlauber.

Der Schluchsee ist das Wassersportzentrum des Schwarzwaldes. Besonders in den Sommermonaten werden die Ortschaften am Schluchsee, darunter Seebrugg und Schluchsee, gern besucht. Als Segelrevier und Badestätte erfreut sich der Schwarzwaldsee größter Beliebtheit. Beinah von jeder Seite sind die Ufer des Sees gut zugänglich, so dass der Badespaß nicht getrübt wird. Familienurlaub am Schluchsee wird von einem Besuch im Aqua Fun Spaß- und Freizeitbad gekrönt. Das Spaß- und Freizeitbad im Hochschwarzwald befindet sich direkt am Schluchsee, der teilweise in das Gelände des beheizten Freizeitbades einbezogen wurde. Zur Freude der kleinen Bade- und Reisegäste gibt es hier ellenlange Wasserrutschen, Kindererlebnisbereiche und einen großen Spielplatz.

Mit der Drei-Seen-Bahn kann man vom Schluchsee bei Seebrugg vorbei am Windgfällweiher mit dem Zug bis zum Titisee fahren und dabei die einzigartige Landschaft genießen. Die Region um den Schluchsee ist auch ein beliebtes Wandergebiet. Neben dem Spazieren und Wandern zu Fuß kann man auch mit dem Rad fahren oder Nordic Walking ausprobieren. Freizeit- und Wassersport in allen Varianten – das macht den Schluchsee zu einem einladenden Ziel für Aktivurlauber. Etwa 18 Kilometer lang ist die Strecke, die man benötigt, um den Schluchsee einmal zu umrunden. Besonders schön ist, dass der Weg kaum Steigungen hat und auch so gestaltet ist, dass man mit dem Kinderwagen am See entlang spazieren kann. Ein besonderes Erlebnis ist auch die Fahrt mit dem Ausflugsschiff St. Nikolaus, das zwischen Mai und Oktober auf dem See verkehrt.

Der Hochschwarzwald, den man zu jeder Jahreszeit bereisen kann, gehört zu den beliebtesten deutschen Feriengebieten. Das Wandern am Schluchsee, im Nationalpark Südschwarzwald, bietet Einblicke in die teils unberührte Natur rings um eine atemberaubende Seelandschaft. Um die Naturschönheit der Region in ihrer ganzen Pracht zu bewundern, lohnt sich der Ausflug zum Riesenbühlturm, er sich auf knapp 1100 Höhenmetern in der Gemeinde Schluchsee befindet. Der neu gestaltete Aussichtsturm misst 35 Meter und bietet einen traumhaften Ausblick auf den Schluchsee und den Hochschwarzwald.


Fotos & Eindrücke Schwarzwald

Land und Leute

Sagen und Legenden, die man im Schwarzwald häufig antrifft, ranken sich auch um den Schluchsee. Eine bekannte Sage erzählt vom mysteriösen Bau der St. Nikolaus-Kirche am See. Geschichten zufolge, versuchten die Arbeiter mehrmals die Kirche an dem von ihnen gewählten Ort am See zu errichten. Jedes Mal, wenn sie die Baustelle verließen, war ihr Fortschritt jedoch zunichte gemacht und die herbei getragenen Steine tauchten an einer anderen Stelle auf. So entschloss man sich, die Kirche aufgrund der Zeichen vom Heiligen Nikolaus an der Stelle zu errichten, die der Heilige wohl selbst ausgewählt zu haben schien.

Feste und Feierlichkeiten gehören ebenso zu den Momenten, die Land und Leute nachhaltig prägen. Ein Höhepunkt am Schluchsee ist das Seenachtsfest. Es findet im August statt und ist ein buntes Spektakel mit Musik, Tanz und Höhenfeuerwerk. Dabei kommt man mit Sicherheit auch in den Genuss badischer Spezialitäten und Weine, die deutschlandweit immer beliebter werden.