Urlaub Rhodos - Willkommen auf der Griechenland Sonneninsel

Landkarte Rhodos

Die griechische Insel Rhodos im Osten des Landes ist eine Insel der Dodekanes und die Hauptinsel dieses Archipels. Sie gilt mit ihren ungefähr 280 Sonnentagen pro Jahr als eine der sonnenreichsten Inseln in ganz Griechenland und nicht zuletzt aus diesem Grund den Beinamen Sonneninsel verleihen bekommen.

Reisen Rhodos - Wo ist es am schönsten?

Freuen Sie sich auf eine Insel, die nicht nur mit atemberaubend schönen Stränden, dem türkisfarbenen Ägäischen Meer, traumhaften Ferienorten und einer paradiesischen Landschaft verzaubert, sondern Ihre Gäste und Besucher mit einer Zeitgeschichte erwartet, die spannender und abwechslungsreicher nicht sein könnte. Der ungewöhnliche Reiz und der fantastische Charme von Rhodos wird auch Sie ereilen und einnehmen. Kulturelle Reichtümer und Schätze aus einer längst vergangenen Zeit gepaart, mit dem Flair des modernen Tourismus versprechen wahrhaftig paradiesische Eindrücke.

Rhodos

Wozu gehört Rhodos und wie groß ist die Insel?

Die äußerst beliebte Ferieninsel Rhodos im Osten von Griechenland ist eine der Griechischen Inseln für Urlaubsreisen und die größte Insel des Dodekanes und zudem mit ihren 78 Kilometern Länge und den rund 35 Kilometern Breite auch die viertgrößte Insel von ganz Griechenland. Der Name der Insel leitet sich von dem Synonym Hibiskus ab und ihre im Schnitt 280 Sonnentage im Jahr haben ihr den Beinamen Sonneninsel eingebracht. Doch trotz ihrer relativ südlichen Lage und trotz ihrer zahlreichen Sonnentage präsentiert sich Rhodos seinen Besuchern in einem verhältnismäßig grünen Kleid. Dies hat die Insel, den vor allem in den Wintermonaten auftretenden Regenfällen zu verdanken, die dafür sorgen, dass die Insel auch weiterhin mit einer betörend farbenfrohen Ausstrahlung verzaubert.

Last Minute Rhodos - Welche Griechenland Reise Highlights erwarten mich?

Ihnen steht der Sinn nach einer Insel, die Ihnen von Region zu Region abwechslungsreiche Eindrücke offenbart und mit ihren Reizen nicht zu geizen braucht, dann besuchen Sie Rhodos, die Insel voller faszinierender Schönheiten. Sei es ein erholsamer Badeurlaub an einem der wunderschönen Strände, die Entdeckung der vielfältigen Landschaft oder die Erkundung der spannenden Zeitgeschichte, jedem Gast wird auf Rhodos sein ganz individueller Urlaubstraum erfüllt. Die herrlichen Strände und malerischen Buchten finden Sie vorzugsweise im Norden und Osten der Insel, im Westen erwarten den wagemutigen Gast die atemberaubenden Steilküsten und im Innern der Insel versprechen die malerische Landschaft, die beschaulichen Dörfer und die noch sehr ursprüngliche Landschaft vor allem Ruhe und Erholung inmitten einer paradiesischen Umgebung.

Wo auf Rhodos Urlaub machen?

Als eines der touristischen Zentren der Insel gilt unumstritten Rhodos Stadt am nördlichen Zipfel der Insel. Ein Ferienort, der neben atemberaubenden Möglichkeiten an den Stränden mit zahlreichen kulturellen Schätzen und Reichtümern aus einer längst vergangenen Zeit aufwartet. Die von der UNESCO unter das Siegel des Weltkulturerbes gestellte Altstadt offenbart Ihnen mit dem Großmeisterpalast, der Ritterstraße, der Süleyman Moschee und dem Seepferdchen-Brunnen die Relikte aus 3.000 Jahre Geschichte, währenddessen sich in der Neustadt vornehmlich die Hotels und Ferienanlagen, zahlreiche Restaurants und Bars aber auch der türkische Friedhof, der Mandraki Hafen und das Wahrzeichen der Stadt befinden.

Wo sind schöne Strände auf Rhodos?

Weitere sehr bekannte und beliebte Ferienorte sind vor allem das unter Denkmalschutz stehende Lindos, das Juwel von Rhodos mit seiner Akropolis, das lebhafte Touristenzentrum Faliraki, der ruhige Badeort Kalithea mit den Thermen von Kalithea, die aus rein touristischen Gründen entstandene Feriensiedlung Kolymbia mit ihren langen Stränden und das ehemalige Dorf Lardos.

Was gibt es auf der Insel Rhodos zu sehen und zu erleben?

Rhodos ist aber wie bereits erwähnt nicht nur eine Insel zum Faulenzen an einem der schönen Strände, sondern Sie erwartet Ihre Gäste mit ihren unzähligen sehenswerten Schätzen auch zu einer spannenden und abwechslungsreichen Entdeckungstour. Freuen Sie sich auf vielfältige eindrucksvolle Impressionen, welche Sie noch weit nach Ihrer Rückkehr begleiten werden. Je nach besuchter Region führen Ihre Ausflüge Sie vor allem zu den Felsen von Monolithos, zu den Höhlen von Fourni, nach Arhangelos, dem größten Dorf der Insel, in das Tal der Schmetterlinge, in welchem Sie im Sommer Tausende seltene und sehr farbenprächtige Harlekinfalter beobachten können, zu den Epta Piges, den Sieben Quellen und auf die Nachbarinseln Kos, Symi, Tilos und Karpathos.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima & Wetter

Wann ist die beste Reisezeit für Rhodos?

Rhodos trägt aufgrund ihrer im Schnitt 280 Sonnentage pro Jahr den Beinamen Sonneninsel und besticht zudem mit Temperaturen, welche sich bedingt durch die südliche Lage und die Nähe zum türkischen Festland etwas wärmer als in vielen anderen Teilen von Griechenland präsentieren werden. Das mediterrane Klima ist geprägt durch heiße und trockene Sommer und überaus milde Wintermonate.

Trotz der unzähligen Sonnentage und ihrer Lage im Süden von Griechenland ist Rhodos eine verhältnismäßig grüne Insel. Hierfür sorgt vor allem der ausreichende Regen in den Wintermonaten, welcher der Insel ihr farbenfrohes Kleid verleiht. Die ideale Reisezeit für einen Aufenthalt auf Rhodos sind die Monate von Mai bis Oktober. In diesem Zeitraum zieht es vor allem Sonnenanbeter, Wasserratten, Strandliebhaber, Sportler und Kulturell interessierte Gäste auf die Insel. Wie fast alle anderen griechischen Inseln, ist auch die Insel Rhodos in den Winterprogrammen der Reiseveranstalter nicht vertreten.

Klima Wetter Wassertemperatur  Rhodos

Fotos & Eindrücke Rhodos

Essen und Trinken

Griechische Inseln Urlaub - Womit begeistert Rhodos kulinarisch?

Griechenland heißt vor allem Meer. Und die Welt des Meeres bringt uns einen wahrhaften Reichtum an Fischen und Meerestieren, von denen viele schließlich auf unserem Tisch kommen und von der griechischen Küche in ganz unterschiedlichen Geschmacksrichtungen zubereitet werden.

Vorspeisen und Salate bilden den Auftakt einer üppigen Mahlzeit. Aufgrund dessen, dass es in der griechischen Küche eine Vielzahl von diesen gibt, ist es nicht selten, dass Salate und Vorspeisen zu Hauptgerichten werden.

Land und Leute

Urlaub Rhodos - Wann und wo ist was los?

Rhodos ist zum einen eine Insel, die Ihnen mit den modernen Einrichtungen des touristischen Lebens alle nur erdenklichen Annehmlichkeiten, die Sie sich für Ihren Urlaub wünschen könnten, zur Verfügung stellt, sie ist aber auf der anderen Seite auch eine Insel voller Traditionen und Kulturen. Diese haben vor allem das Leben der einheimischen Bevölkerung geprägt, bei denen die alten Gewohnheiten und Bräuche nach wie vor sehr fest in den Köpfen verankert sind.

Die Griechen selbst zeichnen sich durch eine ungemein herzliche Gastfreundschaft gegenüber ihren Gästen und Besuchern aus. Ihr offenkundiges Interesse an der Kultur und Lebensweise der einheimischen Bevölkerung und der Respekt vor den in dem Land lebenden Menschen kann schon das eine oder andere mal zur Folge haben, dass Ihnen eine überaus innige Wärme entgegen gebracht wird.