Oberstaufen - Urlaub mit Wandern, Ski fahren und Wellness

Landkarte Oberstaufen Allgäu

Ein attraktives und besonders vielseitiges Ziel im Allgäu ist Oberstaufen. Die Ferienregion gehört zum Oberallgäu und begeistert mit all ihren Urlaubsmöglichkeiten. Zu jeder Jahreszeit finden Reisegäste hier spannende und entspannende Aktivitäten. Das Angebot reicht dabei von Wandern, Mountainbike fahren, Nordic Walking, Schwimmen und Wellness bis hin zu Wintersport der Extraklasse. Das einzige Oberstaufen, was man in den Urlaub noch mitnehmen muss, ist gute Laune.

Wer einmal in Oberstaufen Urlaub gemacht hat und sich vom Allgäu bezaubern lassen hat, kehrt mit Sicherheit zurück, um die Schönheiten der Region für sich zu entdecken. Das Alpenpanorama von Oberstaufen ist besonders einladend für Wanderer und Bergfreunde. Je nach Interessenlage kann man die schöne Bergwelt im Sommer oder im Winter erkunden. Und wer noch nicht weiß, was eine Schroth-Kur ist, bekommt in Oberstaufen Gelegenheit, sich von Profis darüber informieren zu lassen.

Allgäu Oberstaufen

Das Oberallgäu hat mit der Markt Oberstaufen einen interessanten touristischen Anziehungspunkt. Die Urlaubsregion, die durch den Arzt Johann Schroth und die auf ihn zurückgehende Schroth-Kur bekannt geworden ist, ist heute nicht nur für Kurgäste und Wellnessurlauber ein beliebtes Ziel. Jeder Urlaubstyp findet in Oberstaufen das passende Angebot – vom Aktivurlaub über entspannte Stunden mit dem Partner bis hin zum erholsamen und gleichsam spaßigen Familienurlaub.

Die großflächige Markt Oberstaufen hat drei malerische Ortsteile (Aach, Steibis und Thalkirchdorf), die sich bestens in das traumhafte Alpenpanorama einbetten. Schaut man sich die Lage des Urlaubsparadieses auf der Landkarte an, verbindet Oberstaufen auf je halber Strecke die beiden Kilometer weit entfernten Top-Reiseziele Bodensee und Schwangau. Zu den etwa 7200 Einwohnern von Oberstaufen gesellen sich über das ganze Jahr hinweg zahlreiche Urlaubsgäste und Tagestouristen. Vor allem wer Wellness liebt, wird vom guten Ruf des Kur- und Heilbades anzogen. Die mit Abstand meisten Wellness-Hotels Bayerns sollen sich in Oberstaufen angesiedelt haben. Sie brauchen jedoch nicht unbedingt auf den Spuren von Johann Schroth zu wandeln, um Energie zu tanken und beste Urlaubserholung zu genießen. Jede einzelne Sommer- oder Winteraktivität trägt zum Wohlbefinden für Körper und Geist bei.

Die Natur ist es, die das Allgäu zu einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands kürt. Flora und Fauna leben hier im Einklang und schaffen eine traumhafte Urlaubskulisse für Naturliebhaber. Beim Wandern, Mountainbiken oder beim Wintersport begibt man sich auf eine Reise durch die Oberstaufener Natur mit all ihren Facetten. Wandern in den umgebenden Bergen gehört zum Sommersport schlechthin. Ob man zu Fuß, mit dem Mountainbike oder mit der Bergbahn die Gipfel erklimmt, ist jedem Reisegast selbst überlassen. Die Aussicht von den Höhenlagen mit Ausblick auf das faszinierende Oberallgäu sollte man sich jedoch nicht entgehen lassen. Dem Trendsport Nordic Walking ist in Oberstaufen ein ganzer Park mit Strecken in verschiedenen Schwierigkeitsgraden gewidmet. Des weiteren ist Oberstaufen ein touristisches Zentrum des Naturparks Nagelfluhkette, einem wunderschönen Natur- und Freizeitareal, das deutsche und österreichische Gemeinden verbindet. Zu den Sommeraktivitäten gehört mit Sicherheit auch Golf. Der Golfsport hat im Allgäu Tradition. Allein in Oberstaufen gibt es zwei Golfclubs, auf deren Greens man in einer unvergleichlich schönen Bergkulisse Golfen kann. Badespaß kommt in Oberstaufen ebenso wenig zu kurz. Das Erlebnisbad Aquaria und ein Freibad im Ortsteil Thalkirchdorf sorgen für die nötige Erfrischung an warmen Sommertagen.

Wer im Winter nach Oberstaufen kommt, genießt mehr als 100 Kilometer Langlaufloipen und Skipisten von insgesamt 40 Kilometern. Mit den zahlreichen Liften und Sesselbahnen kann man das Skigebiet bequem erkunden. Auch Schneeschuhwanderungen, Eishockey oder Schlittschuh laufen stehen auf dem Winterprogramm. Ein zusätzlicher Anreiz für den Winterurlaub in Oberstaufen ist das romantische Ambiente in der Region. Die verschneiten Hügel und Berge, die man bei einer Pferdeschlittenfahrt durchkreuzt, schaffen auch an kalten Wintertagen ganz warme Momente.

Familien werden sich im Allgäuer Urlaubsort Oberstaufen besonders wohl fühlen. Im Erlebnisbad, auf der Sommerrodelbahn oder Minigolfanlage, in den Museen und der Miniwelt sowie bei spannenden Wanderungen und Fahrradtouren kommen kleine Reisegäste ganz groß raus. Erleben Sie Oberstaufen!


Fotos & Eindrücke Allgäu

Land und Leute

Handwerkstraditionen sollte man beim Urlaub in Oberstaufen nicht versäumen. In der Schaukäserei bekommt man einen Einblick in das wohl traditionsreichste Handwerk des Allgäus. Im Heimatmuseum und im Bauernhofmuseum erfährt man noch so einiges mehr über das Leben der Allgäuer.

Im Allgäu heißt es Entdecken und Erleben. Hier werden Tradition und Brauchtum noch gelebt und Handwerk kann entdeckt werden. Land und Leute lernt man außerdem bei allerlei Festen kennen. Das ganze Jahr über krönen festliche Höhepunkte und Brauchtumsveranstaltungen den Jahreskalender. Attraktionen wie den Viehscheid im September, das Maibaum aufstellen oder kirchliche Prozessionszüge sollte man deshalb nicht verpassen. Bei den verschiedensten Festen macht man zugleich Bekanntschaft mit der Gastfreundschaft und Herzlichkeit im Allgäu, die bereits aus so manchem Urlauber einen Dauergast in der landschaftlich reizvollen Region gemacht hat.