Oberammergau Urlaub - Passionsspiele, Wander- und Naturparadies

Landkarte Oberammergau Bayern

Die Oberammergauer Passionsfestspiele sind in aller Welt bekannt. Die Gemeinde in den Bayerischen Alpen wird jedoch nicht nur aller zehn Jahre zu den berühmten Passionsfestspielen besucht. Attraktiv ist Oberammergau als Reiseziel von Januar bis Dezember, denn das Freizeit- und Unterhaltungsangebot bricht auch im tiefsten Winter nicht ab. Wintersportler erstürmen die Gipfel und das Loipen freundliche Ammertal. Gipfelstürmer in den wärmeren Jahreszeit sind auch die Wanderer, Mountainbiker und generell alle Naturliebhaber. Wer sich nach dem Aktivprogramm in einen urbayerisch gemütlichen Ort zurückziehen möchte, wird in Oberammergau nichts missen.

Die Mischung aus Kultur, Natur und Sport ist einzigartig und macht Oberammergau besonders für Familien zu einem tollen Ziel. Wo man ohne Schwierigkeiten die Urlaubstage attraktiv für jedes Familienmitglied gestalten kann, lohnt es sich die Welt der Bayerischen Alpen zu erkunden. Auf nach Oberammergau!

Bayern Oberammergau

Oberammergau ist ein bayerisches Reiseziel für leidenschaftliche Urlauber. Die Leidenschaft für Natur, Wandern, Kultur und Religion kann man im Urlaub mit den Bewohnern von Oberammergau teilen. Das schöne Ammertal mit seiner reizvollen Wiesen- und Berglandschaft lädt zum Genuss des Bayerischen Alpenlandes ein.

Der charmante Ortskern mit all seinen dekorativ verzierten Häusern und Gutshöfen ist ein allseits beliebtes Fotomotiv. Die Lüftlmalerei, eine charakteristische Form der Fassadenmalerei in Bayern und Österreich, findet man an vielen Gebäuden in Oberammergau. Regionale und internationale Berühmheit verdankt Oberammergau jedoch einer traditionsreichen Großveranstaltung. Seit 1634 finden aller zehn Jahre die Passionsspiele in Oberammergau statt. In einer mehrstündigen Zeremonie wird im Passionstheater der Gemeinde Jesus wieder lebendig. Als im 17. Jahrhundert einst die Dorfbewohner von Oberammergau versprachen, das Leben Jesu in einem Passionsspiel regelmäßig zu ehren, malten sie sich wohl kaum aus, dass diese Veranstaltung über die Jahrhunderte hinweg erhalten blieb. Als nächster Termin der Oberammergauer Passionsspiele, zu dem wieder viele internationale Gäste erwartet werden, ist der Sommer 2010 geplant. Wer den Passionsspielort in diesem Jahr bereisen möchte, sollte weit im Voraus den Urlaub planen. Viele Unterkünfte in Hotels und Pensionen sind aufgrund der Passionsfestspiele schnell ausgebucht.

Oberammergau erfüllt nicht nur den passionierten Kulturauftrag, aller zehn Jahre vom Leben Jesu zu berichten, zu vollster Zufriedenheit. Die Gemeinde ist als Wanderparadies eine tolle Option für Naturliebhaber. Der 1684 Meter hohe Laber ist ein allseits beliebtes Wanderziel. Man kann den Gipfel zu Fuß oder mit der Bergbahn erklimmen und wird dann mit einem traumhaften Panorama auf das Wettersteingebirge und die Berge des Ammertals belohnt. Oberammergau verfügt über ein mehr als 100 Kilometer langes Wander- und Radwegenetz für den Naturgenuss. In allen Schwierigkeitsgraden und Höhenlagen findet man geeignete Strecken für das Erleben der Naturschönheiten Bayerns. Ein Muss für Wanderfreunde ist auch der Gipfel des Kolbens (1276 Meter). Von hier aus erblickt man bei guter Wetterlage sogar die Schlösser des bayerischen Königs. Wer Mountainbike oder Rad fährt, kann die breiten Möglichkeiten des Ammertals umfassend nutzen. Das Graswangtal gilt ebenso als eines der schönsten Radwanderziele in der Region und führt bis zur Moorlandschaft am Staffelsee.

Im Winter verwandelt sich Oberammergau in ein attraktives Wintersportgebiet für Skifahrer und Snowboarder. Vor allem der Kolben und der Laber bieten zahlreiche Pisten und Loipen bis hinein in das romantisch verschneite Ammertal. Egal ob man sich für ein aktives Urlaubsprogramm im Sommer oder Winter entscheidet – Urlaubsspaß ist zu jeder Jahreszeit garantiert.

Nach dem sportlichen Freizeitvergnügen bietet sich ein Besuch im Erlebnisbad an, um die müden Glieder zu entspannen. Das Oberammergauer Bad WellenBerg bietet vor allem im Sommer einen grandiosen Ausblick auf die Ammerberge und schafft für kleine Reisegäste eine lustige Spielwiese mit Rutsche und Erlebnisbecken. Kulturschätze aus dem 18., 19. Jahrhundert und 20. Jahrhundert, eine Krippen-Ausstellung und immer wieder interessante Sonderausstellungen mit einzigartigen Exponaten findet man im Oberammergau Museum.


Land und Leute

Bayern könnte sich kulturell gesehen nicht ansprechender präsentieren als in Oberammergau. Der traditionsreiche Passionsspielort bietet immer interessantes Veranstaltungsprogramm, das Reisegäste begeistert. Land und Leute werden aber auch durch die reizvolle Landschaftskulisse nachhaltig geprägt. Im Urlaub in Oberammergau heißt es daher auch, sportlich aktiv zu werden und die gesunde Bergluft zu genießen.

Das Ammertal bietet wie viele andere Urlaubsregionen in Bayern auch einige kulinarische Freuden. Erzeugnisse wie Käse, Milch, Joghurt, Honig und Wurstspezialitäten aus eigener Herstellung sind aus den Ammergauer Alpen nicht wegzudenken. Auch die regionalen Liköre und Schnäpse haben schon so manchen Urlaubsgast zu einer längeren Rast im Wirtshaus bewegt. Lassen Sie sich in Oberammergau nach Herzenslust verwöhnen. Das Verwöhnprogramm beinhaltet dabei Schmankerl für Körper und Seele, die Sie nicht so schnell vergessen werden.