Nauders in Tirol - Österreich Urlaub am Reschenpass

Landkarte Nauders

Nauders, eine österreichische Gemeinde in Tirol, macht aktive Urlauber zu glücklichen Reisegästen. Die Region an einem der schönsten Gebirgspässe im Dreiländereck Österreich-Schweiz-Italien gehört in der Ferienregion Tirol zu den reizvollsten Reisezielen. Gäste aus aller Welt schätzen das schöne Flair, das inmitten der Tiroler Alpen aufkommt und Erholung und Naturgenuss verspricht.

Damit man die Natur so richtig genießen kann, gibt es ein bis zu 300 Kilometer langes Wanderwegenetz, das sich im Winter zu einem traumhaften Skigebiet verwandelt. Romantik pur erlebt man zu jeder Jahreszeit, denn die Bergwelt mit den saftig grünen Tälern, versteckten Bergseen und üppigen Wäldern lädt zum verträumten Spazieren ein. Auch für Ausflüge innerhalb Österreichs, nach Italien und in die Schweiz bietet sich Nauders als Feriendomizil an. Das schöne Landeck erreicht man bereits 40 Kilometer gen Norden und auch Meran (ca. 70 Kilometer entfernt) bietet sich für einen Tagesausflug an.

Nauders

Im schönen Tirol liegt Nauders, die Gemeinde im Bezirk Landeck. Tiroler Urlaubsfreuden kommen beim Aufenthalt in Nauders nicht zu kurz: Bergwelten mit saftig grünen Almwiesen und Seen, Alpengipfel sowie romantische Täler laden zum Entdecken ein. Egal zu welcher Jahreszeit man dabei reist – Tirol hat das passende Freizeit- und Unterhaltungsangebot parat.

Nauders befindet sich am Fuße der Tiroler Alpen. Der Reschenpass, der in höchster Höhe die Region Vinschgau mit Tirol verbindet, befindet sich in der Nähe der Gemeinde. Dort verläuft auch die Grenze von Österreich mit Italien und auch der Schweiz , was das österreichische Nauders zu einem beliebten Ausgangspunkt für Ausflüge nach Bella Italia und in die Schweiz macht. Der 2179 Meter hohe so genannte Dreiländergrenzstein befindet sich im Südwesten der Gemeinde. Wenn die Bergwiesen und Gipfel in voller Blüte stehen, ist Wanderzeit in Nauders. Vom Frühjahr bis in den späten Herbst kann man die Berge hinauf und wieder herunter wandern. Naturverbundene Urlauber und Wanderfreunde kommen dabei voll auf ihre Kosten. Nichts ist schöner, als beim Wandern oder Rad fahren die frische Tiroler Bergluft zu genießen. Eine beliebter Ausflug führt zum Schwarzen See. Er ist ein Naturdenkmal oberhalb der Gemeinde und befindet sich zwischen den Bergen Kleiner und Großer Mutzkopf. Auf 1725 Meter Höhe ist der große Bergsee von einer Moorlandschaft und einem Wald umgeben. Hier findet man bis heute großen Pflanzen- und Artenreichtum, darunter weitläufige Fichtenwälder und blühende Alpenrosen.

Zudem bietet Nauders viel Sehenswertes. Kirchen und Kapellen sind liebevoll in das Landschaftsbild eingefügt. Die Burg Naudersberg, die in ihren Ursprüngen aus dem Jahr 1200 stammt, ist bis heute ein Anziehungspunkt. Seit den 1980er Jahren ist sie in Privatbesitz übergegangen und wird mit Schlossrestaurant bewirtschaftet. Empfehlenswert ist auch der Besuch des eingerichteten Museums auf Burg Naudersberg, das von der Geschichte der Festungsanlage berichtet und so einige Zeugnisse vergangener Epochen präsentiert.

Bekannt ist Nauders auch als Wintersportregion. Skifreunde aus aller Welt genießen bei Schneesicherheit in den Wintermonaten die Pisten und Loipen. Die verschiedenen Schwierigkeitsgrade sorgen dafür, das Neueinsteiger in den Wintersport und bereits geübte Pistenfahrer gleichermaßen Freude am Schnee haben. Bis ins Frühjahr hinein gibt es in Nauders und Umgebung Schnee. Die Gipfel der Tiroler Alpen und das Skigebiet am Reschenpass laden zum Winterurlaub in Nauders herzlich ein. Die modernen Liftanlagen und Seilbahnen ermöglichen einen bequemen Start in das Ski- und Snowboard-Vergnügen.

Für einen Familienurlaub in Österreich ist Nauders genau die richtige Wahl. Das Wander- und Skiparadies ist immer bemüht, die kleinen Reisegäste mit speziellen Aktivitäten und viel Liebe zu betreuen. Vor allem die Ruhe der Berge und die schöne Natur begeistern Familien. Da wird es bei Wanderungen, Klettertouren, Wildwasserfahrten oder Rodelspaß im Winter nie langweilig.


Klima & Wetter

Der kleine Ferienort Nauders verzaubert und beeindruckt seine Gäste und Besucher. Aus aller Herren Länder kommen Touristen, um das überaus ausgeglichen und herrliche Klima im Urlaub zu genießen. Dieses lädt im Sommer wie inmitten der Wintermonate zu der einen oder anderen Aktivität in der atemberaubenden Landschaft ein.

Freuen auch Sie sich auf einige entspannte Tage inmitten dieses atemberaubenden Hochgebirgsklimas, welches Ihnen zum einen sehr milde Sommer aber zum anderen auch recht kühle Winter verspricht, in denen Schnee keine Seltenheit darstellt. In einer der niederschlagsärmsten Zonen inmitten von Europa gelegen, verspricht Ihnen Nauders in Österreich klare und reine Luft und einen strahlend blauen Himmel, welcher zum Träumen und Genießen verführt.

Das aktuelle Wetter in Innsbruck (*ohne Gewähr)

Fotos & Eindrücke Nauders

Land und Leute

Nauders und seine atemberaubende und Erholung versprechende Umgebung laden Sie ein, zu einem erholsamen, entspannten und zugleich sehr erlebnisreichen Aufenthalt inmitten von Österreich. Die Region verzaubert Ihre Gäste und Besucher das ganze Jahr hindurch mit einer ganzen Reihe von abwechslungsreichen Sport- und Freizeitaktivitäten, die keine Langeweile aufkommen lassen.

Herausragende Attraktionen von Nauders und seiner atemberaubend schönen Umgebung sind in erster Linie die grünen und saftigen Almen, die tief verschwiegenen Wälder, die hohen Erhebungen mit ihren weißen Kuppen, die kleinen romantischen Ferienorte mit ihrer ausgezeichneten Gastronomie, die liebenswerten Menschen und die hervorragenden Skigebiete mit ihren unzähligen Pisten in allen nur erdenklichen Schwierigkeitsstufen, die jedem Gast etwas offerieren werden, was sich mit seinen ganz individuellen und persönlichen Vorstellungen eines Traumurlaubs decken wird.