Lastminute Mallorca - Inselurlaub auf den Balearen buchen

Landkarte Mallorca

Auf nach Mallorca! Als eines der führenden Reiseziele Spaniens lädt die Mittelmeer-Insel von Januar bis Dezember zu erlebnisreichen Reisen ein. Die Hauptsaison ist dabei geprägt vom Baden an malerischen Buchten und dem Entspannen an schönen Sandstränden, in der Nebensaison spielt Mallorca zahlreiche kulturelle und landschaftliche Reize aus. Egal ob allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie: Mallorca Urlaub verbreitet Freude! Die größte Insel Spaniens und der Balearen stellt mit Palma auch die Hauptstadt der Autonomen Gemeinschaft der Balearischen Inseln.

Wo Mallorca am schönsten ist?

Im Mittelmeerraum gehören die Balearen insbesondere zu den Zielen, die das ganze Jahr über gut besucht sind. Aufgrund der hohen Anzahl an deutschen Feriengästen wird Mallorca auch gern als 17. Bundesland bezeichnet. Auf der Insel gibt es viele schöne Urlaubsregionen, angefangen von Sonnen verwöhnten Mallorca Stränden bis hin zur Wanderregion Sierra de Tramuntana. Zu Mallorca selbst gehören auch die kleinen Inseln Sa Dragonera und Cabrera. Wer die Reise nach Mallorca mit weiteren Insel-Stopps verbinden möchte, kann zudem Ausflüge zu den Nachbarn Ibiza und Menorca unternehmen.

Mallorca

Warum Mallorca Reisen buchen?

Mallorca sichert sich mit zahlreichen Sonnentagen im Jahr regelmäßig einen Platz auf dem Treppchen für den Badeurlaub am Mittelmeer. Die Balearen-Insel verfügt dabei über viele interessante Küstenstreifen mit beliebten Stränden und auch mit einigen etwas abseits gelegenen idyllischen Buchten. Um die 550 Küstenkilometer zeichnen die Insellandschaft aus und auch darüber hinaus ist Mallorca ein Urlaubsparadies, das ein reiches Freizeit- und Unterhaltungsprogramm im Balearen Urlaub bietet.

Wohin im Mallorca Urlaub?

Viele Feriengäste beginnen ihre Entdeckungsreise im Südwesten der Insel. Nahe der Hauptstadt Palma de Mallorca befindet sich auch der Inselflughafen. Zudem gehört die Region Palma zu den besonders dicht besiedelten Gebieten Mallorcas und ist dabei auch von einigen reizvollen Stränden umgeben. Rings um Palma de Mallorca sind es vor allem lebendige Ferienorte, die das Bild bestimmen. Die mallorquinische Metropole selbst lädt wiederum mit eindrucksvollen Bauten wie der Kathedrale La Seu, zahlreichen Kirchen und Klöstern, schönen Parkanlagen wie dem Parque del Mar und natürlich auch vielen verschiedenen Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten zu einem interessanten Aufenthalt ein. Schnell ist man dann auch in umliegenden Orten, darunter El Arenal und Cala Major.

Mallorca mit Kindern - Wo gibt gute Angebote für Mallorca Hotels?

Familien können auf Mallorca aus dem Vollen schöpfen. Dabei gibt es insbesondere eine Vielzahl kinderfreundlicher Hotels und Ferienanlagen, die Strandnähe und ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm bieten. Wer es ruhiger mag, findet insbesondere im Osten Mallorcas einige interessante Ziele. Für das nördliche Mallorca gibt es ebenfalls interessante Urlaubsangebote, darunter beispielsweise das romantisch anmutende Port de Pollenca und das sonnige Playa de Muro.

Was unternehmen im Mallorca Urlaub?

Wer im so genannten 17. deutschen Bundesland fernab von Sonnenbaden oder Party-Hochburgen auf Entdeckungstour gehen möchte, wird Mallorca insbesondere im Frühjahr und Herbst lieben. Zu dieser Zeit kann man bei milden Temperaturen beispielsweise im Tramuntana-Gebirge wandern, das Inselinnere bei einer Rundfahrt kennen lernen oder mit verschiedenen Freizeitsportarten den Urlaub aktiv genießen. Aufgrund des vielfältigen Angebots für Mallorca Reisen findet sich für beinah jeden Urlaubstyp ein Ferienort auf der Insel, der genau den richtigen Mix aus Erholung, Freizeitspaß und Unterhaltung bietet.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima & Wetter

Wie ist das Wetter auf Mallorca?

Ihre artenreiche Flora und Fauna hat die Balearen-Insel auch dem milden subtropischen Klima zu verdanken. Mit zahlreichen Sonnenstunden im Sommer und durchschnittlich eher geringen Niederschlagsmengen können sich Urlauber auf eine ausgedehnte Mallorca Reisezeit freuen. Auch wenn in den Höhenlagen im kurzen Winter schon einmal Schnee liegt, kann man in vielen Ferienorten bei angenehm milden Temperaturen überwintern.

Wann ist Mandelblüte auf Mallorca?

Für einen besonderen Anziehungspunkt sorgt auch die Wetterlage im Januar und Februar. Während der so genannten calmes ist es besonders mild und windstill, sodass in dieser Zeit die Insel mit der Mandelblüte zu landschaftlichen Entdeckungstouren einlädt.

Das aktuelle Wetter in Palma de Mallorca (*ohne Gewähr)

Klima Wetter Wassertemperatur  Mallorca

Fotos & Eindrücke Mallorca

Essen und Trinken

Mallorquinische Spezialitäten - Was muss man probieren?

Spaniens Küche ist äußerst vielfältig. In den Küstenorten werden vornehmlich leichte Fischgerichte, Langusten, Muscheln und Tintenfische, sowie Salate auf der Speisekarte stehen, während landeinwärts eher recht deftige Fleischgerichte, sowie Gemüse-, Fleisch- und Fischeintöpfe gereicht werden.

Die wohl bekannteste Spezialität ist die Paella. Bei dieser Reispfanne werden die verschiedensten Gemüse-, Fleisch- und Fischsorten mit Meeresfrüchten und dem Reis zu einem schmackhaften Gericht verarbeitet. Berühmt ist Spanien natürlich auch für seinen Rotwein. Vor allem auch abseits der großen Anbaugebiete La Mancha und Rioja, wie zum Beispiel in Priorato, Almanso oder Valdepeas, haben die Reservas und Gran Reservas große Ausdruckskraft, die sie ihrer jahrelangen Lagerung in kleinen Holzfässern verdanken.

Die Ensaimada ist landestypisch und eine Art Pfannkuchen.

Land und Leute

Wieso ist Mallorca so beliebt?

Mallorca ist ein Paradies für Entdecker. Lassen Sie dabei nicht nur von schönen Küstenstreifen, sondern auch vom reizvollen Landesinnern und der Serra de Tramuntana im Nordwesten der Insel verzaubern. Auf diesem Weg wird man schnell feststellen, dass Land und Leute sich auf dem spanischen Eiland je nach Region unterscheiden. Genau diese Abwechslung trägt dazu bei, dass Mallorca bei den Deutschen und vielen Nationen mehr regelmäßig zu den besonders gefragten Reisezielen gehört.

Egal für welche Reisezeit Sie sich entscheiden: Mallorquinische Traditionen, spanisches Flair und einige Highlights mehr erwarten Sie rund um das Jahr. Wanderfreunde und Naturentdecker werden Frühjahr und Herbst bevorzugen. Wer insbesondere Sonnenbaden möchte, genießt den Sommer an den mallorquinischen Stränden (playas).