Konstanz Urlaub - Bodensee-Metropole mit Blumeninsel Mainau

Landkarte Konstanz Bodensee

Konstanz am Bodensee lädt zu faszinierenden Urlaubserlebnissen ein. Die Stadt im Süden des Sees befindet sich in direkter Nachbarschaft zur Schweiz und ist in eine malerische Kulisse eingebettet. Urlaubsträume erfüllen sich hier zu Wasser und zu Lande. Mit Ausflugsschiffen und Segelbooten gelangt man auf dem Bodensee zu den schönsten Zielen in der Region. In der Altstadt von Konstanz verbringt man gemütliche Stunden in Cafés und Restaurants sowie beim Flanieren durch die schmalen und verwinkelten Gassen. Kultur und Natur im Urlaub kann man hier gut miteinander verbinden.

Zum Urlaub in Konstanz gehört auch der Besuch der Blumeninsel Mainau, einer faszinierenden Insel in den schönsten Farben. Beim Spazieren, wandern und Rad fahren wird man auf der Insel Mainau und in Konstanz und Umgebung einige Besonderheiten des Bodensees genießen können. Dazu gehören in erster Linie der schöne Panoramablick auf die Alpenlandschaft, das milde Bodenseeklima und die Naturschönheiten in direkter Nähe zu interessanten Städten und Gemeinden.

Bodensee Konstanz

Konstanz, die größte Bodensee-Stadt, gehört zu den schönsten Zielen in Süddeutschland, um in landschaftlich eindrucksvoller Kulisse zwischen dem Grün der Wiesen und Berglandschaften und dem Blau des Sees Urlaub zu machen. Konstanz am Bodensee befindet sich ganz in der Nähe der Schweizer Alpen. Diese Aussicht und der charmante historische Konstanzer Altstadtkern gehören zu den besten Vorzügen des Reiseziels. Die Kulturstadt Konstanz ist mit der zum Stadtgebiet gehörenden Insel Mainau, der beeindruckenden Blumeninsel, für Tagestouristen und länger bleibende Reisegäste ein Urlaubsort, der sich in verschiedenen Facetten präsentiert.

Konstanz befindet sich am Südufer des Bodensees und grenzt mit der historischen Altstadt direkt an die Schweiz. Die Nachbarstadt Kreuzlingen auf Schweizer Boden geht beinah nahtlos in Konstanz über. Durch diese einzigartige Lage genießt man in Konstanz bei guter Wetterlage einen tollen Blick auf die Alpen und kann im Dreiländereck tolle Ausflüge unternehmen. In der Innenstadt von Konstanz herrscht ein reges Treiben. Zum Shopping und Souvenirs-Kauf bieten sich zahlreiche Geschäfte und Boutiquen an. Die Straßencafés schaffen in Konstanz eine liebevoll idyllische Atmosphäre. In den verwinkelten Gassen der Altstadt kann man endlos Spazieren und dabei einige der schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigen.

Die drittgrößte Insel des Bodensees, die Insel Mainau, gehört zum Stadtgebiet von Konstanz. Auf einer Fläche von 45 Hektar präsentiert sich das als Blumeninsel Mainau bekannte Eiland in den schönsten Farben und Formen. Rings um das Barockschloss der Gräflichen Familie Bernadotte befinden sich faszinierende Grünanlagen, Parks und Blumenbeete, die zu jeder Reisezeit einen einzigartigen Pflanzenreichtum zeigen. Das größte deutsche Schmetterlingshaus befindet sich ebenso auf der Insel Mainau. Bei einem Tagesausflug begibt man sich auf eine Reise durch ein malerisches Blütenmeer. Aufgrund des milden Seeklimas gedeihen hier die schönsten Palmen, Mammutbäume sowie Zitronen- und Orangenhaine. Besucher schwärmen dabei von der Orchideenpracht, der Rosenpromenade im Rosengarten, dem Weinberg mit Schwedenturm, dem idyllischen Ufergarten der Insel und dem kinderfreundlichen Angebot für kleine Urlaubsgäste (z.B. Streichelzoo, Spielplatz).

Sehr beliebt beim Urlaub in Konstanz sind Schiffs- und Bootsausflüge. Der regelmäßige Fährverkehr nach Meersburg, dem Weinstädtchen, die Ausflugsschiffe zu verschiedenen Bodensee-Städten und Segeltörns machen Konstanz zum idealen Ausgangspunkt für aktive Bodensee-Erkundungen. Zu den Besucherattraktionen am Bodensee gehört auch die Bodensee Therme Konstanz. Das Thermal- und Freibad mit vielen Freizeitbereichen und unterschiedlich großen Wasserflächen ist ein beliebtes Familienziel. In einem abgetrennten Bereich für Familien mit Kindern können die Kleinen sich in einer lustigen Wasserlandschaft austoben.

Konstanz beherbergt auch viele Museen und Theater. Das älteste Theater Deutschlands, das dauerhaft in Betrieb war, ist das Konstanzer Stadttheater. Es verfügt über eine 400 Jahre alte Kulturgeschichte. Zu den Museen, die Besucher der Stadt besonders gern besichtigen, zählen das Bodensee-Naturmuseum, das Archäologische Landesmuseum sowie das Rosgartenmuseum.


Fotos & Eindrücke Bodensee

Land und Leute

Konstanz ist zu jeder Jahreszeit ein interessantes Reiseziel. In der fünften Jahreszeit, wenn Fasnet (Karneval, Fastnacht) gefeiert wird, geht es jedoch besonders heiß her. Farbenprächtige Paraden mit den typischen Fasnet-Masken zeigen die Vielfalt und Schönheit des badischen Karnevals. Im Sommer gestaltet Konstanz gemeinsam mit den Nachbarn in der Schweiz (Kreuzlingen) das faszinierende Seenachtfest, das von einem strahlenden Feuerwerk gekrönt wird. Mehr über Land und Leute erfährt man auch bei weiteren Veranstaltungshöhepunkten wie beispielsweise beim Weinfest oder Oktoberfest. Zum Jahreswechsel lüftet man in Konstanz beim Silvesterschwimmen auch das Geheimnis, wie kalt der Bodensee wirklich sein kann.

Die bekannte Südwestdeutsche Philharmonie hat ihren Sitz in Konstanz. Das Orchester gehört zu den musikalischen Größen Süddeutschlands und veranstaltet das ganze Jahr über viele Konzerte von regionaler und überregionaler Bedeutung.