Klink an der Müritz - Urlaub am Kölpinsee

Landkarte Klink Mecklenburgische Seenplatte

Der kleine aber feine Erholungsort Klink ist durch die Lage zwischen Kölpinsee und Müritz ein schönes Urlaubsdomizil, um die Mecklenburgische Seenplatte zu entdecken. Natur pur, sommerliche Sonnenstunden an den Seen und Dorfromantik im Ort – das sind Eigenschaften des Urlaubs in Klink. Das Wahrzeichen der kleinen Ortschaft, das Schloss Klink, sollte man in jedem Fall besuchen. In den heiligen Hallen des edlen Gutsherren-Baus kann man heute sogar als Hotelgast den Urlaub verbringen.

Zum Aufenthalt an der Müritz gehört in jedem Fall auch ein Besuch des gleichnamigen Nationalparks am Ostufer des Sees. Flora und Fauna in ihrer ganzen Vielfalt kann man auf dem weitläufigen Gelände des Naturparks umfassend bestaunen. Schiffsausflüge von der Müritz zu anderen Seen, kleine Segeltörns oder Ausflüge mit dem Paddelboot machen den Familienurlaub in Klink zu einem unvergesslichen Erlebnis für Groß und Klein. Packen auch Sie schon bald Ihre Urlaubskoffer!

Mecklenburgische Seenplatte Klink

Klink, ein staatlich anerkannter Erholungsort des Landeskreises Müritz, ist ein beliebtes Reiseziel der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Müritz, Deutschlands größter Binnensee (und zweitgrößter deutscher See nach dem Bodensee), ist die wohl eindrucksvollste Kulisse für einen Urlaub an Mecklenburgs Seenplatte. Die Ortschaft Klink befindet sich in besonders reizvoller Lage auf einer Landenge mit der Müritz zur rechten und dem Kölpinsee zur linken Seite. Mit etwa 1000 Einwohnern gehört die Gemeinde zu den kleineren touristisch geprägten Orten der Region. Das familiäre Ambiente ist jedoch besonders attraktiv, wenn man mit seinen Lieben ruhige Urlaubsstunden verbringen und zugleich spannende Ausflugsziele in seiner Nähe wissen möchte.

Das märchenhafte Schloss Klink ist die schönste Sehenswürdigkeit des Ortes. Hans Grisebach, ein Berliner Architekt, konstruierte das Märchenschloss im Jahr 1898. Der eindrucksvolle Bau mit den markanten Ecktürmen wird heute als Hotel genutzt, wo sich Urlauber all ihre Reiseträume verwirklichen lassen können. Spazieren Sie auch durch den charmanten Ortskern mit kleinen und großen Häuserbauten, die sich an der Landzunge zwischen Kölpinsee und Müritz aufreihen.

An der Müritz kann man zu jeder Reisezeit einen unvergesslichen Urlaub verbringen. Die schöne Umgebung und der See selbst laden zu spannenden und entspannenden Aktivitäten ein. An Land und vom Wasser aus gibt es so einiges zu entdecken. Klink ist ein guter Ausgangspunkt, um sich auf eine Reise durch die Mecklenburgische Seenplatte zu begeben. Der bekannte Nationalpark Müritz, ein beliebtes Ausflugsziel für Natur- und Wanderfreunde, ist in kurzer Zeit bequem auf dem See- oder Landweg zu erreichen. Dort laden Wälder, Moorlandschaften, Bäche, Flusstäler und Seen zum umfangreichen Naturerlebnis ein. Ob zu Fuß oder mit dem Rad – der Nationalpark Müritz präsentiert die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt in der Region Mecklenburgische Seenplatte.

Klink befindet sich am Westufer der Müritz, an der so genannten Außenmüritz. Mit einer Nord-Süd-Ausdehnung von 30 Kilometern kann man sich auf dem See beim Wassersport so richtig austoben. Wer dann noch Puste hat, erreicht westlich der Außenmüritz den Kölpinsee mit ebenso attraktiven Freizeit- und Sportangeboten. Entdecken zu Wasser und an Land – so könnte das Motto für die Ferien an der Müritz lauten. In Klink profitiert man dabei von einer ruhigen Umgebung, familiärer Atmosphäre und der Nähe zu attraktiven Ausflugszielen der Mecklenburgischen Seenplatte.


Land und Leute

Beim Urlaub in Klink kommt sicher keine Langeweile auf. Land und Leute sorgen dafür, dass sich Reisegäste an der Mecklenburgischen Seenplatte pudelwohl fühlen. Im nahe gelegenen Nationalpark Müritz ist eigentlich immer etwas los. Wandern, Radfahren und Wassersport sind nur eine kleine Auswahl der Aktivitäten, die man in und um Klink unternehmen kann.

In der Müritz gibt es viele Fischarten. Fisch in allen Variationen steht auf den Speisekarten der Restaurants in Gemeinden wie Klink an erster Stelle. Hier nimmt man vielleicht auch das eine oder andere Rezept für die Fisch- oder Grünkohlzubereitung zum Nachkochen mit nach Hause.

Am größten Binnensee Deutschlands, der Müritz, lassen Einheimische und Besucher gleichermaßen gern die Seele baumeln. Vor allem die schöne Naturkulisse, mit dem 117 Quadratkilometer großen See im Vordergrund und grünen Wälder sowie weiten Feldern in der Umgebung lädt dazu ein. Lassen auch Sie sich in die bezaubernde Welt der 1000 Seen rings um die Müritz entführen!