Karpathos Urlaub und Hotel - Griechische Insel Reisen mit Flair

Landkarte Karpathos

Wer für Griechenland Reisen dem Besonderen auf der Spur ist, hat mit Karpathos eine entsprechende Urlaubsempfehlung gefunden. Die griechische Insel, im Süden der Ägäis gelegen, besticht dabei durch eine besondere Natürlichkeit. Hier, wo die Insellandschaft vielerorts noch nahezu unberührt erscheint, verspricht der Urlaub in Griechenland ein hohes Maß an Erholung. Die Insel Karpathos begeistert aber auch Wassersportler und ist insbesondere als Surfer-Paradies bekannt.

Lastminute Karpathos - Der Griechenland Urlaub Tipp

Es müssen nicht immer besonders bekannte Griechische Inseln wie Kreta oder das ebenfalls nahe gelegene Rhodos sein, wenn man einen erlebnisreichen Inselurlaub plant. Überzeugen Sie sich am besten selbst vom schönen Reiseflair auf der Insel Karpathos mit schönen Stränden und reizvollen Ortschaften und Bergdörfern im Hinterland.

Karpathos

Wo liegt die Insel Karpathos?

Die Insel Karpathos gehört zu den griechischen Inseln, die sich in der Ägäis erstrecken. Mit Kreta zur Linken und Rhodos zur Rechten reiht sie sich dabei in eine Riege gern besuchter Inseln ein. Den Dodekanischen Inseln zugeordnet umfasst Karpathos eine Fläche von etwa 330 Quadratkilometern, wobei insbesondere der Süden der Insel touristisch gut erschlossen und aufgrund zahlreicher schöner Strände ein beliebter Anziehungspunkt ist. Auch die Gebirgsregionen auf der Insel machen den Urlaub auf Karpathos einzigartig, denn wo könnte man sich einen Badeurlaub am Meer schöner vorstellen als vor einer imposanten Bergkulisse, umrahmt von sattem Grün?

Wer fliegt nach Karpathos?

Karpathos verfügt über einen eigenen Flughafen, der auch von zahlreichen Urlaubsfliegern regelmäßig angesteuert wird. Die Reise zu diesem griechischen Inselparadies verspricht dabei den Aufenthalt in vielen ruhig gelegenen Ferienorten. Im Vergleich zu einigen anderen Inseln Griechenlands überzeugt Karpathos auch mit seiner besonderen Ursprünglichkeit.

Karpathos Urlaub - Wo ist es am schönsten?

Egal ob Sie in einem Bergdorf im Hinterland auf Entdeckungsreise gehen oder in einer versteckten Sandbucht am Meer entspannen möchten: Hier können Sie den Urlaub ganz nach ihren Wünschen gestalten ohne dabei auf touristisch überlaufene Plätze achten zu müssen.

Hauptstadt der Insel ist Pigadia, die sich wie viele Urlaubsorte auf Karpathos im belebten Süden befindet. Zu den Ferienorten entlang der Küste gehören auch Adia, Amopi, Arkassa und Lefkos. Wer hier Urlaub macht, trifft in der griechischen Ferienkulisse auf manches urige Restaurant. Zum Sport- und Freizeitangebot vor Ort gehören verschiedene Wassersportarten und beispielsweise auch Wandermöglichkeiten fernab der paradiesischen Strände.

Wer sich nach Ruhe und Erholung sehnt, sollte einen Ausflug in den Norden von Karpathos unternehmen. Hier präsentiert sich die Insel in einem Gewand aus Abgeschiedenheit, ideal für Naturliebhaber und Entdecker. Zudem kommt man dabei Gipfeln wie dem Kali Limni (1.215 Meter) näher und kann die majestätische Inselwelt der Ägäis aus einem neuen Blickwinkel betrachten.


Klima & Wetter

Wie ist das Wetter auf Karpathos?

Ähnlich wie auf ihren größeren Nachbarn Rhodos und Kreta zeichnet sich der Urlaub auf der Insel Karpathos durch ein mediterranes und insgesamt mildes Klima aus. Selbst an heißen Tagen der trockenen Sommer bietet das Mittelmeer eine entsprechende Abkühlung. Während des Winters ist die Niederschlagswahrscheinlichkeit höher, was sich dann auch anhand der facettenreichen Pflanzenwelt auf Karpathos widerspiegelt.

Eine klimatische Besonderheit dieser Urlaubsregion sind die Meltemi Winde, die aufgrund der geografischen Lage der Insel im Sommer für eine kühle Meeresbrise sorgen. Zudem schaffen diese Luftbewegungen hervorragende Bedingungen für das Surfen rund um die Griechischen Inseln. Für den Urlaub bietet sich insbesondere der Reisezeitraum zwischen Mai und Oktober an, um die Vorzüge des sonnigen Griechenlands auf Karpathos zu genießen.

Klima Wetter Wassertemperatur  Karpathos

Fotos & Eindrücke Karpathos

Essen und Trinken

Urlaub Karpathos kulinarisch - Was essen und trinken auf Griechenland Reisen?

Gerichte bestehen größtenteils aus Fisch, Lamm, Gemüse und Olivenöl. Die Zubereitung der Speisung ist einfach aber deftig. Zumeist wird zu den Speisen Wasser und Brot gereicht. Abgerundet wird das Mahl durch den für Griechenland typischen Ouzo. Nachspeisen sind meist sehr süß und gehaltvoll.

Auf Karpathos gilt als besonderer Tipp das Speisen in einer Seaside Taverne

Land und Leute

Ausflüge vom Karpathos Hotel - Was kann man auf der Insel erkunden?

Auf der Insel Karpathos erwarten Reisegäste viele reizvolle Landschaften. Darüber hinaus bieten die Ortsansässigen Urlaubern vielerorts Gelegenheit, das typische Inselleben kennen zu lernen. Egal ob Sie einen erholsamen Tag am Strand verbringen möchten oder einzelne Ortschaften der Insel auf Ausflügen erkunden: Das mediterrane Ambiente dieser griechischen Insel umhüllt die Reise mit einem besonderen Zauber.

Griechenland kennen lernen, heißt auch sich der faszinierenden Inselwelt des Reiselandes zu widmen. Hierfür gilt Karpathos als Geheimtipp unter den Griechischen Inseln und begeistert dabei vor allem mit Ursprünglichkeit. Erholungssuchende und aktive Feriengäste genießen den Aufenthalt auf Karpathos dabei gleichermaßen mit verschiedenen Freizeitaktivitäten.