Kärnten in Österreich - Malerische Landschaften erkunden

Landkarte Kärnten

Kärnten gilt unumstritten zu einem der schönsten und eindrucksvollsten Bundesländer in ganz Österreich und verzaubert seine Gäste aus aller Herren seit ewigen Zeiten mit seiner malerischen Landschaft und seinen idyllischen Orten inmitten der hohen Erhebungen. Je nachdem, was Sie sich für Ihren Aufenthalt wünschen, Kärnten offenbart jedem Gast etwas, was mit seinen ganz individuellen Vorstellungen eines Traumurlaubs einher geht.

Hohe Erhebungen, weiße Kuppen, romantische und glasklare Seen, grüne Wiesen, idyllische Ferienorte und abwechslungsreiche Sport- und Freizeitaktivitäten, wohin das Auge auch reichen mag. Kärnten ist unumstritten eine der Regionen, die Ihnen eine ganze Reihe an unterschiedlichen Möglichkeiten offerieren wird und dessen Zauber Sie auch weit nach Ihrer Rückreise nicht los lassen und Ihnen das eine oder andere mal ein verträumtes Lächeln auf das Gesicht zaubern wird.

Kärnten

Das Bundesland Kärnten im Süden von Österreich erwartet seine Gäste und Besucher mit seinem überaus idyllischen Ambiente. Umgeben von zahlreichen hohen Erhebungen wie den Hohen Tauern, den Gurktaler Alpen, den Karnische Alpen und den Karawanken zählt Kärnten seit jeher zu einer der besonders beliebten Regionen inmitten von Österreich. In den Hohen Tauern, die sich Kärnten mit dem Land Salzburg und Osttirol teilt, befindet sich auf dem Gebiet von Kärnten, mit dem Großglockner, die höchste Erhebung in ganz Österreich. Das waldreiche und landschaftlich sehr abwechslungsreiche Kärnten bildet in der südlichen Landeshälfte ein Becken, in welchem mehrere große Täler aufeinander treffen.

Die stark vergletscherten Hohen Tauern bilden den höchsten Gebirgszug in Österreich, welcher aus mehreren Berggruppen besteht und die Klimascheide zwischen dem rauhen Norden und dem mediterranen Süden darstellt. Der Nationalpark Hohe Tauern, welcher auch den Großglockner und den Großvenediger umfasst, ist eines der größten Naturreservate in Europa und verspricht Ihnen zahlreiche phantastische Hochgebirgslandschaften mit Gletschern und weiten Schneefeldern, eine einzigartige Flora und Fauna, hervorragende Wandermöglichkeiten und hervorragende Skigebiete mit schneeweißen Pisten. Die 10 Skiregionen mit den mehr als 1000 Pistenkilometern haben sich ziehen seit Jahren immer mehr Anfänger und Fortgeschrittene an, die hier freudigen Winterspaß und neue Herausforderungen finden.

In Südkärnten erwarten Sie die unzähligen schönen Alpenseen wie der Millstätter See, der Weißensee, der Faaker See, der Ossiacher See und der Wörther See zu erholsamen und zugleich aktiven Tagen in der freien Natur. Der Millstätter See ist der zweitgrößte See Kärntens, an welchem sich dem den Orten Millstatt, dem Kneippkurort Seeboden, dem Heilbad Bad Kleinkirchheim und dem viel besuchten Kur- und Urlaubsort St. Oswald einige sehr beschauliche Ferienorte mit einer hervorragenden touristischen Infrastruktur befinden. Nahe des Heilbades Bad Kleinkirchheim und nordwestlich des Millstätter See erstreckt sich mit dem Nationalpark Nockenberge mit seinen sanften Berggruppen, den idyllischen Almen, den Wäldern und Flüssen und der abwechslungsreichen Flora und Fauna eine Region, die mit ihrer Schönheit und ihrem Zauber ihresgleichen sucht.

Einer der bekanntesten und beliebtesten Kärntner Seen ist ohne Frage der wunderschöne Wörther See mit seinem glasklaren Wasser. Und den vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung. Der zwischen wunderschönen bewaldeten Hügeln gelegene See erwärmt sich vor allem in den Sommermonaten bis auf circa 28°C und verspricht Ihnen mit seiner ausgezeichneten touristischen Infrastruktur und den vielfältigen individuellen Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung einige erholsame Ferientage in einer grünen, waldreichen Umgebung. Ein Großteil der Ferienorte befindet sich mit dem Seeort Velden und seinem Schloss und dem eleganten Ort Pörtschach am Nordufer des Sees.

Aber auch die herrliche Umgebung erwartet Sie mit zahlreichen atemberaubenden Orten, die Ihnen mit ihren kulturellen Schätzen und Reichtümern einen kleinen Einblick in die Geschichte offenbaren wird, zu einem Urlaub der Extra-Klasse. Freuen auch Sie sich auf Klagenfurt, die Hauptstadt von Kärnten mit ihrem mächtigen Lindwurmbrunnen, dem Rathaus, dem Landesmuseum und der Domkirche. Zudem bietet Ihnen die reizvolle Umgebung von Kärnten mit ihren rund 130 Burgen und 150 Schlössern zahlreiche und erlebnisreiche Ausflugsmöglichkeiten, die keine Langeweile aufkommen lassen. Im Nordosten grenzt Kärnten an das österreichische Bundesland und die Ferienregion Steiermark mit Graz.


Klima & Wetter

Das Hochgebirge von Kärnten wird in erster Linie vor allem durch ein Gebirsgklima beherrscht, welches seine Gäste und Besucher aus aller Herren Länder nicht zuletzt mit rauen Temperaturen und einer klaren Luft empfängt. Inmitten der beschaulichen Kärntner Beckenlandschaft erwarten Sie aber vor allem nicht zuletzt bedingt durch ihre geschützte Lage ein sehr mildes Klima. Ihre geschützte Lage hält die vom Norden kommenden Kaltluftmassen ab und versprechen Ihnen angenehme Temperaturen und viel Sonnenschein.

Nicht zuletzt aufgrund dieser offensichtlichen Tatsachen, zählt Kärnten zu einer der sonnigsten Regionen Österreichs und lädt das ganze Jahr hindurch zu einem erholsamen, entspannten und trotz dessen sehr erlebnisreichen Aufenthalt in diesen Zauber ein. Vor allem aber in den herrlichen Sommermonaten kann es auch zu längeren Hitzeperioden kommen, in denen die Badeurlauber in einem der klaren blauen Seen ausgiebige Badefreuden erleben.

Das aktuelle Wetter in Klagenfurt (Flughafen) (*ohne Gewähr)

Fotos & Eindrücke Kärnten

Essen und Trinken

Kärntens Küche wird überwiegend vor allem durch die italienische, österreichische und slawische Küche beeinflusst. Typische Gerichte sind unter anderem die Kärntner Nudel, die Kasnudel, das Schmalzmus, die Rosentaler oder Gailtaler Kirchtagssuppen und der Drautaler Hochzeitskrapfen.

Land und Leute

Kärnten verspricht seinen Gästen und Besuchern aus aller Welt eine ganze Reihe an abwechslungsreichen Attraktionsfaktoren, die ihresgleichen suchen. Vor allem inmitten der Sommermonate ziehen diese die Reisenden an und verzaubern nach wie vor mit einem ganz eigenwilligen Charme und dem ungewöhnlichen Reiz.

Gründe hierfür sind nicht zuletzt der absolute Sonnenreichtum und die herrlichen und glasklaren Alpenseen. Eine hervorragende Sauberkeit und die idyllische und malerische Umgebung versprechen Ihnen mehr als nur einen atemberaubenden Moment. Kärnten verzaubert seine Gäste mit ausgezeichneten Bade- und Wassersportmöglichkeiten und zahlreichen, abwechslungsreichen sportlichen Aktivitäten den guten Wintersportgebieten. Zudem lädt die idyllisch grüne und reizvolle Landschaft zu Ausflügen und Wanderungen in die Nationalparks ein.