Island Reisen - Inselidylle im hohen Norden

Landkarte Island

Island, eine Insel, die Ihnen wie keine zweite Romantik und Idylle offenbaren wird. Fern von Hektik und Stress erwarten Sie vor allem grüne Landschaften, fauchende Geysire, kristallklare Bäche und Flüsse und eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt, die Sie vor allem inmitten der Sommermonate mit ihrer Pracht bezaubern werden.

Genießen und erleben auch Sie diesen Traumurlaub inmitten dieser Ruhe und besuchen auch Sie Island mit seinen herrlichen Schönheiten. Gönnen Sie sich diese Auszeit vom täglichen Alltagsstress. Freuen Sie sich auf eine unberührte und zugleich faszinierende Natur, die Sie gemeinsam mit den freundlichen Isländern entdecken können.

Island

Die Republik Island erwartet Sie inmitten des nördlichen Atlantischen Ozeans, südlich des nördlichen Palarkreises zu einem entspannten und erholsamen Aufenthalt. Der zweitgrößte Inselstaat ist gleichzeitig auch die größte Vulkaninsel der Welt und verspricht ihren Gästen vor allem Harmonie und Idylle.

Island steht in erster Linie für Feuer und Eis, Meer und Fels und Vulkane und Gletscher, womit es zugleich eines der faszinierendsten Länder auf der Karte Europas darstellt. Die Landschaft in Island ist geprägt von zahlreichen abwechslungsreichen Extremen, wodurch sich Ihnen auf Ihrer Reise durch dieses atemberaubende Island vielfältige einzigartige Naturschauspiele begegnen werden. Wenn Sie sich für einen Besuch von Island entscheiden, werden Sie dafür mit wunderschönen Geysiren, welche manchmal ganz pünktlich in die Höhe schießen, durch die unermesslichen Gletscher und durch die mächtigen Wasserfälle belohnt werden, die eine Reise nach Island absolut unvergesslich und einzigartig für Sie machen. Entdecken Sie diese spektakuläre Landschaft mit ihren siedend heißen Quellen, den endlosen Lavafeldern, den weiten grünen Ebenen und den Naturschauspielen der Mitternachtssonne.

Islands Hauptstadt Reykjavik erwartet ihre Gäste und Besucher aus aller Welt mit einer Mischung aus Tradition und Moderne. Über Reykjavik führt Sie Ihr Weg vorbei an heißen Quellen und malerischen Wasserfällen in das fruchtbare Borgarfjördur-Gebiet, in welchem einst der Verfasser der Jüngeren Edda Snorri Sturlusson lebte. Im Anschluss daran erschließt sich Ihnen im Nationalpark Thingvellir die isländische Geschichte, welche in ihm an Lebendigkeit gewinnt. Im Quellengebiet des Nationalparks erleben auch Sie den brodelnden Geysir Strokkur und den Wasserfall Gullfoss. Weitere faszinierende Naturschauspiele offenbaren sich Ihnen mit der Gletscherlagune Jökulsarlon und den großartigen Panoramablicken über die weiten grünen Ebenen im Skaftafell Nationalpark.

An der Südostküste der Insel erwarten Sie die Kontraste zwischen dem tiefblauen Meer und einer kargen Felsenlandschaft. Im nordöstlichen Hochland erwartet Sie ein weiterer Nationalpark mit Dettifoss, dem mächtigsten Wasserfall in Europa. Erliegen auch Sie der Faszination der herabstürzenden Wassermassen, die Sie wie in einen Schleier feinster Tropfen hüllen. Genießen Sie die atemberaubenden Landschaften und die spektakulären Naturschauspiele, die Ihnen dieses Land bieten wird oder nehmen Sie an einem der angebotenen Ausflüge zur Wal- oder Delfinbeobachtung teil.


Klima & Wetter

Island erwartet seine Gäste und Besucher in erster Linie mit einem gemäßigten Klima mit angenehmen Temperaturen, die zu vielfältigen Freizeitaktivitäten in der Natur einladen. Auf der wunderschönen und herrlich grünen Insel wird es auch inmitten der Sommermonate selten wärmer als 20 Grad Celsius werden. Allerdings sollten Sie bei einem Aufenthalt auf Island immer bedenken, dass es auch empfindlich kühl werden kann und dass vor allem in den Abendstunden.

Ebenso wechselhaft ist die Witterung auf der Insel. Sonne und Regen lösen sich im Laufe des Tages mehrfach ab. Die ideale Zeit für Erkundungen der Insel sind die Monate im Sommer, da die Temperaturen sehr angenehm sind, und zu dem einen oder anderen Erkundungsgang einladen.

Das aktuelle Wetter in Reykjavik (*ohne Gewähr)

Fotos & Eindrücke Island

Essen und Trinken

Freuen Sie sich auf die hervorragende landestypische Küche und ihre schmackhafte Zubereitung. Erleben Sie die typischen Spezialitäten wie Fisch und Lamm, welche Ihnen in vielerlei Variationen kredenzt werden.

Land und Leute

Vor allem im Laufe der letzten Jahre hat sich die kleine und überaus wunderschöne Insel Island zu einem überaus beliebten Reiseziel entwickelt, welches mit seiner Schönheit und seinem Flair seinesgleichen sucht. Eine Insel, die sich vor allem bei Naturliebhabern, Individualisten, Ruhesuchenden und Erholungssuchenden einer großen Nachfrage erfreut.

Erleben auch Sie dieses einsame Land und begegnen Sie auf einer Fahrt durch die weiten grünen Ebenen, den Bauern auf ihren Einödhöfen und unzähligen Auswanderern, die hier fernab von Hektik und Stress ein neues Leben begonnen haben. Die Menschen, die auf dieser Insel leben, haben sich jeder auf seine eigene Art und Weise an die Umstände am Polarkreis angepasst.