Havanna Urlaub - Lastminute in die Reise-Hauptstadt Kubas

Landkarte Havanna

Havanna ist eine der schönsten Städte auf der herrlichen Insel Kuba. Vor allem aufgrund ihrer berühmten Havnna-Zigarre zu internationaler Berühmtheit gelangt, verzaubert die Stadt ihre Gäste und Besucher in erster Linie mit ihrer wunderschönen kolonialen Architektur, die einen starken Kontrast zu den glitzernden Glaspalästen darstellen, mit ihren kleinen und verwinkelten Gassen, mit den niedlichen Restaurants und Bars und der Atmosphäre und dem Gefühl des typisch karibischen Easy going.

Freuen Sie sich auf die bezaubernde Mischung aus Stadt- und Erholungsaufenthalt und genießen Sie die eindrucksvollen Einblicke in die weit zurückreichende Geschichte der Insel, welche von zahlreichen unterschiedlichen Völkern und ihren Kulturen maßgeblich beeinflusst worden ist. Komfortable Hotels versprechen des Nachts den Himmel auf Erden, so dass das zuvor Erlebte hervorragend verarbeitet werden kann.

Havanna

Havanna, abgeleitet von La Habana ist zum einen die Hauptstadt von Kuba und zum anderen aber auch die drittgrößte Stadt der Karibik. Eine überaus lebenslustige Metropole mit einer spanischen Vergangenheit, in deren Innenstadt vielfach die Schauplätze der kubanischen Revolution noch sichtbar sind.

Auch in der heutigen Zeit wird sich Ihnen Havanna von zwei absolut unterschiedlichen Seiten präsentieren. Zum einen werden Sie vor allem die restaurierten Stadtviertel mit der Skyline und dem Centro Habana verzaubern und zum anderen erwartet Sie aber auch die historische Altstadt mit ihren Kolonialbauten und den reich verzierten Fassaden der alten Stadtpaläste, welche den UNESCO Weltkulturerbe Titel trägt, zu einem Erkundungsgang der Besonderen Art. Tauchen Sie ein in die kleinen verwinkelten Gassen der Stadt und entdecken Sie die zahlreichen Schätze und Reichtümer die Ihnen Havanna hautnah zu bieten hat.

Die bekanntesten und berühmtesten Sehenswürdigkeiten inmitten der Stadtgrenzen sind vor allem in erster Linie der Plaza de la Cathedral, das Stadtmuseum, das Museo des Bellas Artes, das Capitol, die Altstadt mit ihren Festungsanlagen, das Hotel Nacional, der bedeutende Naturhafen, der Platz der Revolution, das Teatro Garcia Lorca, das Cabaret Tropicana, das Monument von Jose Marti und der geschichtsträchtige Friedhof Cementario de Colon. Wandeln Sie in den Lokalen El Floridita und La Bodeguita del Medio auf den Spuren von Ernest Hemingway, schlendern Sie über die Prachtstraße Paseo de Prado oder entlang der berühmten Uferpromenade Malecon oder unternehmen Sie einen Ausflug in das Fischerdorf Cojimar, welches durch Ernest Hemingway Berühmtheit erlangte. Havanna wird Ihnen wie kaum eine zweite Stadt in der Karibik vielfältige Eindrücke wiedergeben, die ihresgleichen suchen.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima & Wetter

Havanna ist eine der schönsten Städte auf der herrlichen und abwechslungsreichen Insel Kuba inmitten des karibischen Meeres. Die Stadt auf der Insel Kuba wird das ganze Jahr hindurch von einem subtropischen bis tropischen Klima mit Durchschnittstemperaturen von 25 Grad Celsius bis 30 Grad Celsius beeinflusst. In Havanna wie auf der ganzen Insel bestimmt nicht die Höhe der Temperaturen, sondern die Höhe der Niederschlagswahrscheinlichkeit die Jahreszeiten.

Die schwüle und sehr feuchte Regenzeit liegt in den Monaten zwischen Mai und Oktober. Die ideale Reisezeit liegt zumeist, trotz dessen, das die Insel das ganze Jahr hindurch zu einem Aufenthalt einlädt, in den Monaten der Trockenzeit von November bis April.

In den Monaten zwischen August und Oktober kann es zum Teil durch die starke Erwärmung des Wassers zur Entstehung von Hurrikans kommen. Somit wird vor allem in diesen Zeiten von einer Reise in die Karibik abgeraten.

Das aktuelle Wetter in Varadero (*ohne Gewähr)

Fotos & Eindrücke Havanna

Essen und Trinken

Die karibische Küche ist der Spiegel des karibischen Lebensgefühls von würzig bis scharf, von fruchtig bis exotisch und manchmal auch sehr ungewöhnlich. Die Zutaten für die verschiedenen Gerichte findet man aufgrund des Klimas, welches eine üppige Natur mit verschiedenen Gemüsearten, Kräutern und exotischem Obst zulässt, direkt vor der Tür. Das Meer sorgt jederzeit für frischen Fisch und Meeresfrüchte.

Das Nationalgericht Kubas heißt Congri, eine Mischung aus Reis und schwarzen Bohnen.Das bekannteste Getränk Kubas ist der Mojito.

Land und Leute

Eine ganz besondere Attraktion auf den karibischen Inseln stellt nach wie vor der farbenfrohe und wunderschöne Karibische Karneval dar, welcher von den Einheimischen mit riesigen Festen gefeiert wird. Anhand der unterschiedlichen Traditionen und Kulturen, die auf der Insel laben haben sich einzelne Musikrichtungen und Tanzstile heraus gebildet. Hierzu zählen unter anderem die Rumba und der Salsa, welcher vor allem zum Teil speziell für die Gäste und Besucher dargeboten wird.

Auf der Insel erwarten die Gäste neben wunderbaren Stränden, zudem ein umfangreiches Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten wie Schwimmen, Tauchen, Schnorcheln, Rad fahren, Beachvolleyball spielen, Segeln und Surfen. Im weiteren ist Kuba ein sehr gefragtes Ziel für Kreuzfahrten und auch die Verbindung mehrerer Inseln, das Insel-Hüpfen erfreut sich in letzter Zeit einer immer größeren Beliebtheit bei den Gästen aus aller Welt. Havanna hat sich in erster Linie vor allem durch die berühmte Havanna-Zigarre, die Ihren Ursprung in der Stadt hat einen internationalen Namen gemacht.