Glottertal im Südschwarzwald - Reisen zur Schwarzwaldklinik

Landkarte Glottertal Schwarzwald

Urlaub machen, wo die Schwarzwaldklinik über Jahre hinweg Erfolge feierte? Kein Problem! In der Gemeinde Glottertal finden Sie den Drehort der legendären ZDF-Serie. Dort, wo einige der schönsten Filmaufnahmen vom Schwarzwald entstanden sind, gönnen sich auch viele einen schönen Familienurlaub, eine Wanderreise oder eine Erkundungstour durch den Schwarzwald.

Glottertal im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ist ein schönes Ziel für Naturbegeisterte und große als auch kleine Abenteurer. Das Wandern durch die weiten Wälder und Weinberge ist für Urlauber jeden Alters ein Genuss. Für das leibliche Wohl ist in den zahlreichen Wirtshäusern und Gasthöfen jederzeit gesorgt. Die Kinderfreundlichkeit im Schwarzwald ist ebenso begeisternd. Natur pur, schöne Sonnenstunden und auch Winterfreuden erwarten Sie bei einem Urlaub in Glottertal. Im Herzen des Dreiländerecks Deutschland- Frankreich- Schweiz gibt es einiges zu entdecken. Auf geht’s!

Schwarzwald Glottertal

Die Gemeinde Glottertal bei Freiburg befindet sich im Südschwarzwald. Der Ort wird von zauberhaften Berglandschaften begrenzt. Das Kandelmassiv und der Rosskopf sind dabei auch begehrte Wander- und Kletterparadiese im Herzen eines der schönsten Mittelgebirge Süddeutschlands. Die Höhen des Schwarzwaldes und auch die saftig grünen Wiesen und Täler laden zum Spazieren und genießen der frischen Bergluft ein. Das Glottertal grenzt zudem auch an die Rheinebene und ist selbst ein faszinierendes Weinanbaugebiet. Vielfältige Urlaubserlebnisse sind in Glottertal und der Umgebung garantiert.

Das weitläufige Wanderwegenetz fasst eine Strecke von bis zu 100 Kilometer. Ob leichtes Spazieren, das Erklimmen der Schwarzwald-Gipfel oder schwierige Berg- und Klettertouren – für jeden ist das geeignete Aktivprogramm dabei. Besonders schön ist ein Urlaub zwischen Sommer und Spätherbst, wenn die Weinberge ihre volle Blüte entfallen und die Wälder sich in einen einzigartigen Sommerduft hüllen. Das Glottertal befindet sich auf Höhen von 280 Meter bis zu 1243 Metern. Das Kandelmassiv (1243 Meter) ist einer der höchsten Punkte im Schwarzwald. An Anhänger des Trendsports Nordic Walking wurde in der Gemeinde Glottertal ebenso gedacht. Von der Rehaklinik Glotterbad kann man auf vier verschiedenen Strecken den gesunden Freizeitsport betreiben. Reizvoll ist auch das Wandern entlang der drei Naturlehrpfade in Glottertal. Zu den Themen Pflanzenwelt, Wald und Wein wurden drei Erlebniswege geschaffen, die sich vor allem für einen Familienausflug ideal eignen.

Das Glottertal ist eine bekannte Weinregion. Durch die einzigartigen klimatischen und geologischen Bedingungen wachsen und gedeihen die Rebstöcke sehr gut. Seit dem 15. Jahrhundert gibt es Weinberge und Rebstöcke im Glottertal. Vor allem die steilen Hänge in der Umgebung sind es, die an den Wein immer genügend Sonne bringen. Da die Hänge aber zu einem Großteil eine Steigung von bis zu 70 Prozent haben, erfolgt die Ernte in mühevoller Kleinstarbeit manuell.

Den Aktivurlaub in Glottertal kann man flexibel und frei nach den eigenen Wünschen gestalten. Erholsame Tage im Tal gehören dabei ebenso zum Urlaubsprogramm wie erlebnisreiche Wanderungen oder Ausflüge. In der Gemeinde gibt es zahlreiche Spielplätze, eine Minigolfanlage, Frei- und Hallenbäder sowie Tennisplätze, die Jung und Alt den passenden Freizeitspaß bieten. Durch die schöne Lage im Südschwarzwald ist Glottertal auch ein beliebter Ausgangspunkt für Reisen durch das Dreiländereck. Interessante Ziele in Deutschland, Frankreich und der Schweiz erreicht man schon bei einem Tagesausflug. So bieten sich neben dem Hochschwarzwald auch Basel und Schaffhausen (Rheinfall) in der Schweiz, Straßburg (Elsass) und Colmar in Frankreich sowie Freiburg und der Bodensee auf deutschem Boden an. Ein rundum unvergessliches Familienerlebnis hat man auch bei einem Ausflug in den Freizeitpark Europa-Park Rust, der sich in der Nähe von Freiburg befindet.


Fotos & Eindrücke Schwarzwald

Land und Leute

Die Weinregion Glottertal feiert ihr Traubenprodukt auch gern in schillernden Farben. Weinfeste, der Besuch eines Weingutes sowie der Weinlehrpfad erzählen von der Geschichte des kleinsten Weinanbaugebietes Deutschlands. Glottertal hat auch sagenhafte Wanderungen im Programm, wo Legenden und Geschichten aus der Region an die Urlauber weitergegeben werden. Dabei erfährt man so einiges über Land und Leute. Auch das Schwarzwälder Brauchtum wird man im Glottertal nicht vermissen. Die lange Handwerkstradition und die Pflege von Trachten und interessanten Bräuchen sind im Alltag allgegenwärtig. Die Trachtenkapelle Glottertal, das sinfonische Blasorchester der Gemeinde, ist nicht nur im Ort sondern auch über die Gemeine- und Landesgrenzen hinaus bekannt. Beim Urlaub in Glottertal sollten Sie die Gelegenheit wahrnehmen, ein Konzert der Trachtenkapelle zu besuchen.

Der Carlsbau in Glottertal ist weltberühmt. Hier drehte man jahrelang die Folgen der berühmten Fernsehserie Die Schwarzwaldklinik. Wollten Sie schon immer einmal den legendären Drehort besuchen? Dann auf ins Glottertal im schönen Südschwarzwald.