Elsass im Osten Frankreichs - Reisen für Genießer

Landkarte Elsaß

Die Gäste aus aller Herren Länder besuchen Elsass nicht selten vor allem aufgrund der traumhaften kulinarischen Genüsse, seiner wunderschönen und zum großen Teil noch sehr unberührten Natur und aufgrund der unzähligen ausgewiesenen touristischen Routen von denen die Käsestraße und die Romantische Straße nur einen Bruchteil darstellen.

Freuen auch Sie sich auf hohe Erhebungen, grüne weite Ebenen, idyllische kleine Ortschaften mit jahrhundertealten Fachwerkhäusern, riesige Weinberge und urige Weinstuben. Zudem erleben Sie inmitten dieser Region aber auch zukunftsweisende Elemente. Straßbourg ist zum einen der Sitz des Europäischen Parlaments und zum anderen aber auch eine überaus moderne Industrie- und Verwaltungsstadt. Wie kaum eine andere Region in Frankreich erleben Sie im Elsass die exzellente Harmonie aus dem alten und dem modernen Leben.

Elsaß

Das Elsass ist eine der schönsten Regionen in ganz Frankreich, welche sich an der Grenze zu Deutschland befindet und mehrmals seine Landeszugehörigkeit wechselte. Nicht zuletzt aus diesem Grund kann die Region auf eine spannungsgeladene Vergangenheit und eine reiche Geschichte schauen. Denn schon die ersten Eindrücke, die Sie bei Ihrem Aufenthalt im Elsass erhalten werden sind fast klischeehaft. Genießen Sie den Anblick der idyllischen Ortschaften und erfreuen Sie sich an dem wunderschönen Ortsbild, welches gekennzeichnet ist durch mittelalterliche Fachwerkhäuser, kleine Gassen, gemütliche Weinstuben, riesige Burgen, unzählige kulturelle Schätze und alte romanische und gotische Kirchen.

Das Elsass ist aber trotz dessen eine Region, die mit einer ganzen Reihe an abwechslungsreichen Freizeitaktivitäten und einer Vielzahl von unterschiedlichen Eindrücken seine Gäste aus aller Welt schon seit jeher verzaubert. Begrenzt von den französischen Regionen Franche-Comte im Südwesten und Lothringen im Westen, Deutschland im Norden und im Osten und der Schweiz im Süden präsentiert sich Ihnen das Elsass aber auch als ein Stück Frankreich mit wunderschönen und romantischen Landschaften und zahlreichen Geschichten. Unternehmen Sie ausgedehnte Streifzüge durch die Natur und Entdecken und Erkunden auch Sie die dichten und tief verschwiegenen Wälder, die sonnenverwöhnten Weinstraßen, die traumhaften Mischwälder, die grünen Hochweiden und die hohen Erhebungen der Vogesen. Bekannte Landschaftsgebiete inmitten des Elsass sind unumstritten die Elsässer Ebene, das Breisgau, der Hagenauer Forst, der Harthwald und der Pfälzer Wald. Das Paradies für Wanderer, Kletterer, Radfahrer, Naturliebhaber, Ruhesuchende und Genießer.

Das Landschaftsbild im Elsass wird aber zudem maßgeblich vom Weinanbau bestimmt. Wohin das Auge auch reicht erblicken Sie die unzähligen Weinberge, auf denen die besten Sorten in ganz Frankreich gedeihen und zur Reife gelangen. Das Elsass verspricht aber nicht nur Ruhesuchenden und Naturliebhabern zahlreiche Möglichkeiten, sondern mit seinen malerischen und zum Teil auch sehr zukunftsweisenden Ortschaften erwarten Sie unzählige kulturelle Schätze und Reichtümer und eine Geschichte, die spannender nicht sein könnte. Straßbourg gilt unumstritten als die bekannteste Stadt im Elsass. Die moderne Metropole gilt als Sitz des Europäischen Parlaments als die Hauptstadt von Europa und wickelt mit ihrem nahezu einzigartigen Charme jeden Besucher um den Finger. Tauchen Sie ein in die kleinen Gassen und begeben Sie sich auf die Suche nach den zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Stadt der Künste. Erst bei einem ausgedehnten Bummel entdecken Sie den Straßbourger Münster mit seinen herrlichen Glasmalereien, die historische Altstadt, der Kleberplatz, das Haus Kammerzell, die Wilhemskirche, die Paulskirche, die Stephanskapelle, das Stadtviertel Klein Frankreich mit den Renaissance-Häusern und das Schloss Rohan aus dem 18. Jahrhundert.

Weitere bekannte Orte mit einer reichen Geschichte sind unter anderem Colmar mit seiner wunderschönen historischen Altstadt, den alten Bürgerhäusern aus dem Mittelalter und der Renaissance, den malerischen Kirchen und kleinen Gassen, Mühlhausen mit  den Überresten der ehemaligen Stadtmauer, dem Turm Tour du Belvedere und das Hotel de Ville aus dem 16. Jahrhundert und nicht zuletzt auch das idyllische Sélestat im Unterelsass mit seinen unzähligen historischen Häusern, seiner wunderschönen Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, der Kirche Saint Georges, dem Uhrturm und der romanischen Kirche Saint Foy.

Beliebte Ausflusgrouten erstrecken sich entlang der zahlreichen touristischen Straßen, von denen die Weinstraße als eine der beliebtesten gilt. Ihre Fahrt führt Sie entlang wunderschöner Weinlandschaften und durch malerische kleine Orte, in denen Sie in den unzähligen winzigen Weinstuben, den einen oder anderen sehr guten Tropfen gern kosten und erwerben können.


Klima & Wetter

Das Elsass präsentiert sich seinen Gästen und Besuchern als eine charmante Region innerhalb von Frankreich, in welcher bedingt durch den Einfluss eines überaus gemäßigten Klimas die einzelnen Jahreszeiten Sommer, Winter, Herbst und Frühling sehr stark ausgeprägt sind. Trotz dessen hat jede der einzelnen Jahreszeiten ihren ganz eigenen Reiz und zieht seit jeher die Gäste aus aller Welt in den Bann.

Vor allem die Wintermonate gestalten sich zum Teil als sehr kalt und in den höher gelegenen Regionen der Vogesen sollten Sie zudem immer mit Schneefall rechnen, so dass sich diese Gegend auch sehr gut zum Ski fahren und Snowboarden eignet. Das Elsass hat sich aber nicht nur bei Sportler, Wanderern und Kletterern, sondern aufgrund dessen, dass es sich beim Elsass zudem um eine der schönsten Weinregionen innerhalb von Frankreich handelt, auch zu einem beliebten Reiseziel für Genießer, Naturliebhaber und Erholungssuchende entwickelt. Traumhafte Sommermonate mit viel Sonnenschein und warmen Temperaturen laden zu ausgedehnten Streifzügen durch die Weinberge der Region ein. Genießen und erleben auch Sie die Einzigartigkeit dieser Region. Erst bei einem Aufenthalt im Elsass werden Sie von dem puderweißen Schnee im Winter, der farbenfrohen Blütenpracht im Frühjahr, dem starken Farbenspiel im Herbst und den warmen und romantischen Sommernächten im Hochsommer verzaubert und betört werden.

Fotos & Eindrücke Elsaß

Essen und Trinken

Die Elsässische Küche ist geprägt von einer gewissen Originalität und hat ihren ganz eigenen Charakter. Sie werden eine ganze Reihe genussvoller Gerichte kennenlernen, welche selbst Kenner der französischen Küche ins Schwärmen geraten lassen. Typisch Elsässische Gerichte sind unter anderem Choucroute, Kougelhopf, Bäckeoffe, Sueri Nierli, Wädele und Lewerknepfle.

Land und Leute

Das Elsass, inmitten von Europa gelegen hat sich vor allem aufgrund seiner überaus günstigen Lage zu einem der beliebtesten Reiseziele schlechthin entwickelt. Nicht zuletzt die unkomplizierte Anreise und die überschaubare Größe laden Gäste von nah und fern zum Entdecken und Erkunden ein. Freuen auch Sie sich auf liebreizende kleine Städte mit unzähligen kulturellen Schätzen und Reichtümern, ein überaus angenehmes Klima, welches zu jeder Jahreszeit zum Besuchen einlädt, auf zahlreiche exzellente Weine und auf wunderschöne grüne Landschaften, die ihresgleichen suchen.

Der Anziehungspunkt für Kulturell Interessierte Gäste, Weinkenner, Genießer, Städtereisende, Naturliebhaber, Erholungssuchende und Entdecker genießt nicht selten einen Sonderstatus inmitten von Frankreich. Beliebte Mitbringsel aus der wunderschönen Region sind vor allem Gläser, Kristall, Töpferwaren, guter Wein und das eine oder andere Rezept, welches Sie zu Haus sehr leicht nach kochen können.