Bulgarien Urlaub - Reisetipps und Last Minute Angebote finden

Landkarte Bulgarien

Bulgarien ist eines der Länder für Osteuropa Urlaub , welches sich vor allem im Laufe der letzten Jahrzehnte zu einem der besonders gefragten Reiseländer in ganz Europa entwickelt hat - nicht zuletzt aufgrund verschiedener günstiger Last Minute Bulgarien Reisen. Freuen Sie sich auf ein hervorragendes Badeparadies an den Ufern des Schwarzen Meeres.

Wo in Bulgarien Urlaub machen?

Kilometerlange Sandstrände, hochwertige und äußerst komfortable Hotels und Ferienanlagen, alle nur erdenklichen Annehmlichkeiten des touristischen Lebens und die kristallklaren Weiten des Schwarzen Meeres laden zu einem erholsamen, entspannten und zugleich sehr erlebnisreichen Aufenthalt ein. Vorrangig ein Urlaubsland, welches vor allem aufgrund seiner fantastischen Sandstrände briliert, erfreut sich Bulgarien aber auch bei Entdeckern, die das typisch bulgarische Leben mit all seinen farbenfrohen Festen kennenlernen wollen einer überaus großen Beliebtheit und Nachfrage.

Bulgarien

Wie ist Urlaub in Bulgarien?

Unter den Ländern in Osteuropa hat sich Bulgarien im Laufe der letzten Jahre mehr und mehr gen Westen geöffnet und bietet Urlaubern eine Fülle von Reise-Highlights. Vom Aufenthalt an sonnigen Stränden bis zu erlebnisreichen Tagen in lebendigen Ferienzentren: Bulgarien begeistert mit großer Vielfalt und Reisepreisen, die im Vergleich mit anderen Reisezielen Osteuropas noch mehr Gäste anlocken. Hervorragende Anreisemöglichkeiten sind mit den Flughäfen in Burgas und Varna gegeben. Von hier aus geht es bequem weiter in die Küstenorte wie Goldstrand mit vielen günstigen Hotels Bulgarien oder auch ins Landesinnere.

Lastminute Bulgarien - Was kann ich unternehmen?

Bulgarien verspricht Ihnen aber weitaus mehr als nahezu paradiesische und kilometerlange Sandstrände. Freuen Sie sich auf herausragende kulturelle Schätze und Reichtümer und vielfältige spektakuläre Landschaften, die zum Entdecken und Erkunden innerhalb eines überaus angenehmen Klimas einladen. Tauchen Sie ein in die Vielfalt von Bulgarien und lassen auch Sie sich verzaubern von den unzähligen Naturreservaten, durch welche das Land seinen einzigartigen Charakter erhält. Vor allem in dem noch sehr ursprünglichen Innern des Landes erwarten Sie zahlreiche kleine Klosteranlagen, malerische Kirchen, Museen und die Herzlichkeit der Einheimischen, die Ihnen auf ihren farbenfrohen Festen die Kulturen und Traditionen des Landes näher bringen werden.

Wo am besten in Bulgarien Urlaub machen?

Viele Reisende folgen aber meist nur aus einem Grund dem Ruf von Bulgarien. Es sind die kilometerlangen und nahezu paradiesischen Strände, welche die Gäste und Besucher aus aller Welt an die Küsten des schwarzen Meeres locken. Beliebte und bekannte Ferienregionen erstrecken sich von Nord nach Süd. Die bekanntesten sind unter anderem Albena, nördlich des Goldstrandes mit seinen langen, feinsandigen und sehr flach abfallenden Stränden, die in erster Linie Familien mit Kindern überaus ideale Voraussetzungen bieten werden. Zudem erwartet Sie mit den Möglichkeiten zum Surfen, Parasailing, Tretboot und Wasserski fahren umfangreiche sportliche Möglichkeiten. Zwischen dem Ortszentrum und dem Strand verkehren in regelmäßigen Abständen Minibahnen, welche für die Besucher allerdings Gebührenpflichtig sind. Die kilometerlange Strandpromenade wird von unzähligen Bars, Bistros und Restaurants gesäumt, die Ihnen nicht nur landestypische Gerichte, sondern auch einen traumhaften Blick über die tiefblauen Weiten des Meeres offenbaren werden.

Bulgarien Strände - Wie gut sind Goldstrand Varna Urlaub, Sonnenstrand & Co?

Der Goldstrand und der Sonnenstrand sind beliebte Urlaubsziele für Familien, Paare, Singles, Junge Leute und Junggebliebene. Die feinen Sandstrände sind zum Teil über 100 Meter breit und bieten ideale Voraussetzungen für einen entspannten Badeurlaub. Am Goldstrand und am Sonnenstrand finden Besucher die regelmäßig verkehrenden Minibahnen vor und können an den von Bars, Cafés und Restaurants gesäumten Strandpromenaden flanieren und verweilen. Für weitere Abwechslung sorgen künstlich angelegte Badelandschaften mit Rutschen, welche sich am Strand befinden und zum Toben und Ausprobieren einladen. Ihnen werden während Ihres Urlaubs eine Vielzahl unterschiedlicher Sportmöglichkeiten, wie Tennis, Reiten und Fahrrad fahren angeboten. Beliebte Mitbringsel sind typisch bulgarische Töpferwaren, Porzellan, Lederwaren, Rosenöle, Holzpuppen und Pflaumenschnaps.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima & Wetter

Wie ist das Wetter in Bulgarien?

Bulgarien wird von einem ausgesprochenen Mittelmeerklima mit heißen und trockenen Sommern beeinflusst. Die Wintermonate sind demzufolge eher mild und feucht. Das Klima innerhalb des Landes hängt dabei sehr stark von der jeweiligen besuchten Region ab. An den Küsten des Schwarzen Meeres erwarten Sie in der Sommersaison Temperaturen von durchschnittlich 25 Grad Celsius bis zu 30 Grad Celsius.

In Bulgarien erwarten die Gäste und Besucher aber auch Regionen und Gegenden, die mit ihren hohen Erhebungen unzählige sportliche Aktivitäten versprechen. In den kleineren Skigebieten können Sie selbst inmitten des Hochsommers dem Skisport frönen.

Wann ist die beste Reisezeit für Goldstrand und Sonnenstrand?

Die Hitze an den Küsten des Schwarzen Meeres wird vor allem durch die ständig vom Meer kommenden Winde etwas erträglich, sollte aber dennoch nicht unterschätzt werden. Es ist eines der Badeparadiese, welches nicht nur in den Sommermonaten, sondern auch innerhalb der Monate des Winters seine einzigartigen Seiten präsentieren wird. Im Sommer erfreuen sich Badeurlauber aus aller Welt an den angenehmen Temperaturen des Schwarzen Meeres. In der Wintersaison laden die zumeist im Hinterland gelegenen Gebirge sportlich aktive Menschen aus aller Herren Länder zum Ski fahren und Snowboarden ein.

Das aktuelle Wetter in Varna (*ohne Gewähr)

Klima Wetter Wassertemperatur  Bulgarien

Fotos & Eindrücke Bulgarien

Essen und Trinken

Reisen Bulgarien - Kulinarische Highlights

Die Küche ist bekannt für ihre teilweise sehr herzhaft gewürzten Grillspezialitäten und ihre vielfältigen Salate bzw. Gemüsevariationen. Es gibt zahlreiche Obstschnäpse, die meist zu den Mahlzeiten getrunken werden. Die Nachspeisen sind ähnlich wie in der Türkei und fast überall bekommt man das bekannte Baklava. Das Angebot an Weinen reicht von leichten Weißweinen über vollmundige Rotweine bis zu süßen Dessertweinen.

Land und Leute

Urlaub in Bulgarien - Was muss man beachten?

Bulgarien hat sich vor allem im Laufe der letzten Jahre mehr und mehr gen Westen geöffnet. Trotz dessen sollten Gäste und Besucher während ihres Besuchs immer daran denken, dass in den Köpfen vieler Menschen die alten Traditionen und Kulturen nach wie vor sehr stark verankert sind. Zu beachten sei, dass das Filmen und Fotografieren von Militär- und Polizeianlagen strikt untersagt ist. In Kirchen sollte vorher gefragt werden und zum Teil wird eine Gebühr von Ihnen verlangt.

Die Strände sind zum Großteil alle öffentlich. Vor allem in den Sommermonaten sollten Sie damit rechnen, dass es gelegentlich zu einer Beeinträchtigung aufgrund von Quallen oder Anschwemmungen von Seegras- und Seetang kommen kann. Im März wird der religiöse Feiertag Kurban Bayram gefeiert. Bulgarien ist bekannt für seine Kur- und Wellnessanwendungen, welche das Wohlbefinden der Gäste stärken und Leiden lindern sollen.