Büsum Lastminute - Reiseinfos zum Krabbenfischer-Städtchen

Landkarte Büsum Nordsee

Schöne Nordseestrände, ein bezaubernder Fischerei- und Ausflugshafen sowie ein charmanter Ortskern sind die Schlagworte, die man mit einem Aufenthalt in Büsum verbindet. Viele Touristen entdecken das Nordsee-Heilbad für ihren Urlaub und genießen von Frühling bis Winter das gesundheitsfördernde Klima an der Nordsee.

Büsum, das nur etwa 100 Kilometer von der Hansestadt Hamburg entfernt ist, lohnt sich in jedem Fall für einen kurzen oder längeren Besuch. Entdecken Sie den zauberhaften Kur- und Urlaubsort an der Nordseeküste. Langeweile wird hier sicher nicht aufkommen, denn zahlreiche Freizeit- und Sportaktivitäten sowie Kulturveranstaltungen gehören zum täglichen Angebot.

Da Büsum direkt am Meer liegt, sind die besten Voraussetzungen für Bade- und Strandurlaub geschaffen. Auch ein Meerwasserwellenbad garantiert besten Badespaß für Jung und Alt. Museen und Erlebniswelten in der Stadt laden ein, das charmante Fischerstädtchen und die Region näher kennenzulernen.

Nordsee Büsum

Weniger als zwei Autostunden von der Hansestadt Hamburg entfernt, befindet sich das Nordsee-Ferienparadies Büsum. Wer einmal Urlaub in Büsum verbracht hat, wird den Ort immer wieder neu für sich entdecken. Für einen gelungenen Badeurlaub an der Nordsee ist Büsum genau die richtige Wahl. Zudem ist der Kurort ein beliebtes Nordsee-Heilbad, das über erstklassige Kur- und Wellnesseinrichtungen verfügt.

Die Deich- und Koog-Landschaft, die Büsum umgibt, schafft eine einzigartige Naturkulisse. Unternehmungen am Meer und im Herzen Büsums sind keine Grenzen gesetzt. Das Sport-, Freizeit- und Wellnessprogramm, das Büsum seinen Besuchern bietet, zählt zu den besten der Region. Allein durch die idyllische Lage zwischen vielen Deichen wird man sich schnell heimisch fühlen. Auch die gute Nordseeluft trägt zum Erholungseffekt entscheidend bei. Nach Sankt Peter Ording und Westerland ist das Fischerstädtchen Büsum das wichtigste Tourismuszentrum der Nordseeküste Schleswig-Holsteins. Es lohnt sich den Urlaubsort kennenzulernen.

Durch die direkte Meereslage ist Büsum als Bade- und Strandurlaubsort prädestiniert. Auch der schöne Hafen, der Heimat vieler Fischerboote und Ausflugsschiffe ist, zeichnet Büsum als charmanten Kur- und Ferienort aus. Jung und Alt werden an den schönen Nordseestränden geeignete Aktivitäten finden, um sich rundum wohlzufühlen. Es werden unter anderem viele Wassersportarten angeboten, bei denen vom Anfänger über den Hobbysportler bis zum Profi jeder seine Freude haben wird. Für Familien ist neben den Stränden auch der Besuch des Meerwasserwellenbads `Piratenmeer` zu empfehlen.
Im 19. Jahrhundert wurde Büsum bereits zum Seebad ernannt. Am Strand und auch in der Stadt atmet man die besonders reine und jodhaltige Nordseeluft, die vor allem Menschen mit Atembeschwerden Linderung verschafft.

Ob Familienurlaub, Kurzurlaub oder ein Kuraufenthalt – Büsum ist zu jeder Jahreszeit ein attraktives Ziel. Die Stadt bietet viel Sehenswertes und ist ständig bemüht, ihren Besuchern weitere Attraktionen und Veranstaltungen zu bieten. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört die Blanker Hans Sturmflutenwelt am Büsumer Hafen. Auf einer Zeitreise in das Jahr 1962 werden Interessierte in die Nacht einer gewaltigen Sturmflut geschickt und erfahren so einiges über die Gezeiten und die Witterung an der Nordsee. Nach einem Besuch dieses ganz besonderen Museumshauses lohnt sich ein Bummel durch den Hafen von Büsum, dessen erstes Hafenbecken zum Museumshafen ernannt wurde. Hier liegen so einige interessante Boote und Schiffe vor Anker, über die auch Nicht-Seefahrer staunen werden. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, mehr über die berühmte Krabbenfischerei in der Region zu erfahren.

Wer Büsum zu seinem Urlaubsdomizil macht, kann auch viele Ausflüge in die Region unternehmen. Schiffsausflüge zur Hochseeinsel Helgoland oder den Seehundsbänken, ein Tagesausflug zum Erlebnispark `Land und Leute` bei der Stadt Wesselburen oder eine individuelle Fahrradtour entlang der Küste gehören zu den beliebtesten Aktivitäten rund um Büsum. Gute Reise!


Klima & Wetter

Büsum an der Nordseeküste zeichnet sich als Kurort und Urlaubsparadies durch sein besonderes Klima aus. Die besonders jodhaltige Luft und die immer währende frische Brise vom Meer sind charakteristische Eigenschaften des so genannten Reizklimas der Nordsee. Viele Menschen mit Atembeschwerden und Hauterkrankungen nutzen diese klimatischen Bedingungen, um ihren Krankheiten Linderung zu verschaffen.

In Büsum herrscht von Januar bis Dezember ein angenehmes Klima. Nur selten erreichen die Temperaturen im Winter Minusgrade. Im Sommer klettern die Temperaturen auf milde 20 Grad und mehr. So heißt es im Urlaub in Büsum vor allem bei Freiluft-Aktivitäten, neue Energie zu tanken. Sehr beliebt sind die Wanderungen durch das Wattenmeer. Am Strand von Büsum werden außerdem viele Wassersportarten angeboten. Vor allem beim Segeln und Surfen geht es dank der vielen Nordseewellen hoch her.

Wer sich umfassend über Klima, Wetterphänomene und die Gezeiten an der Nordsee informieren sollte, plant am besten einen Besuch im `Blanker Hans`, einem Erlebnismuseum zu genau diesen Themen. Groß und Klein werden dabei ihren Spaß haben und die Nordsee einmal mit ganz anderen Augen sehen.

Das aktuelle Wetter in Büsum (*ohne Gewähr)

Land und Leute

`An der Nordseeküste, am am plattdeutschen Strand` heißt es in einem bekannten Lied. Auch in und um Büsum wird noch Platt (kurz für Plattdeutsch) gesprochen. Diese regionstypische Sprache wird für Urlauber auf den ersten Blick unverständlich scheinen. Mit ein wenig Experimentierfreude, wird man jedoch das eine oder andere Wort des Dialekts erhaschen können.

Die Fischerei, der Hauptindustriezweig von Büsum neben dem Tourismus, sorgt noch heute dafür, dass viele hervorragende Fischgerichte und legendäre Fischspezialitäten an der Nordseeküste auf den Tisch kommen. Ohne Fisch und ein frisch belegtes Krabbenbrot könnte wohl so mancher Nordseeküsten-Bewohner gar nicht leben. Lassen Sie sich im Urlaub am besten von Einheimischen in die regionalen Spezialitäten einweihen und genießen Sie die gesunde Küche. Büsum ist vor allem für seine Krabben berühmt, die die zahlreichen Krabbenkutter Tag für Tag an Land holen.

Traditionen und Feste gehören zum Alltag der Büsumer. Beim `Wattenlaufen mit Musik` spielt die Kurkapelle traditionelle Weisen und begleitet die Wanderer durch das schöne Wattenmeer. Auch dabei zeigt sich wieder, dass die auf den ersten Blick ruhigen und gemütlichen Ostfriesen auch so richtig in Fahrt kommen können.