Brandenburg - Unterwegs im Bundesland der Seen und Gewässer

Landkarte Brandenburg

Warum nicht einmal den Urlaub in Brandenburg verbringen. Nicht nur die Nähe zur Bundeshauptstadt Berlin macht das Bundesland zu einem attraktiven Ziel. Hier, wo Natur und Kulturerbe sich in eindrucksvoller Art und Weise verbinden, wartet purer Urlaubsgenuss. Ob Aktivurlaub, Städtereise, eine Fahrradtour quer durch Brandenburg oder Familienurlaub am See – alles ist in Brandenburg möglich. Die schönen Städte und Gemeinden sowie interessante Ferienregionen wie das Havelland, Oberlausitz und Niederlausitz versprechen ein gelungenes Freizeit- und Unterhaltungsprogramm.

Die zahlreichen Attraktionen, die sich über das gesamte Landesgebiet erstrecken, machen bereits die Wahl des geeigneten Urlaubsorts zu einer spannenden Entscheidung. In allen vier Himmelsrichtungen rings um Berlin gibt es Brandenburger Urlaubsparadiese. Bei dieser großen Auswahl lohnt es sich frühzeitig mit der Reiseplanung zu beginnen, um den Brandenburg Urlaub danach in vollen Zügen zu genießen.

Brandenburg

Im Nordosten Deutschlands befindet sich Brandenburg. Das Land, das die Bundeshauptstadt Berlin von allen Seiten umschließt, ist als Reiseregion sehr vielseitig. Zu Brandenburg gehört eine ausgeprägte Kultur- und Naturlandschaft mit historischen Städten, interessanten Zielen sowie eindrucksvoller Geschichte. Als fünftgrößtes deutsches Bundesland ist Brandenburg eher spärlich besiedelt. Außerhalb von Städten wie Frankfurt Oder, Brandenburg an der Havel oder Cottbus findet man in erster Linie Landschaftsparadiese, die in dieser Form einmalig sind. Man kann Brandenburg mit Fug und Recht als Bundesland der Seen und Gewässer bezeichnen. Es verfügt über mehr als 3000 natürliche Seen, zahlreiche Kanäle und Flüsse. Für Natur- und Aktivurlauber ist Brandenburg daher bestens geeignet. Zwei schöne Regionen des Landes sind die Nieder- und Oberlausitz. Im Süden von Brandenburg kann man in der Lausitz zahlreiche Freizeit- und Sportaktivitäten unternehmen. Auch das Havelland im Westen von Berlin ist ein Brandenburger Vorzeige-Ziel.

Potsdam, die brandenburgische Landeshauptstadt, ist eine sehr sehenswerte Stadt. Sie grenzt beinah direkt an Berlin und ist mit ihrem reichen historischen Erbe ein eindrucksvolles Reiseziel in Brandenburg. Die Stadt der Schlösser und Parks, allem voran das zauberhafte Sanssouci, trugen Potsdam den Titel UNESCO-Welterbe ein. Wer einen Familienurlaub in Brandenburg unternimmt, kann im Filmpark Babelsberg (Potsdam) auf eine Reise durch die legendären Filme der ostdeutschen Filmstudios gehen. Die Kulisse des Kleinen Muck, der Drache Fuchur aus der Unendlichen Geschichte oder das Sandmännchen warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Erlebnisreich sind auch die Stunt-Shows im Filmpark sowie eine Rundfahrt durch die Medienstadt. Weitere Brandenburger Städtereiseziele sind Cottbus, Brandenburg an der Havel, Frankfurt (Oder) sowie Oranienburg.

Auch als Burgen- und Schlösserland ist Brandenburg bekannt. Neben Schloss Sanssouci, dem royalen Aushängeschild des Bundeslandes, lohnt sich auch der Besuch des Wasserschlosses Rheinsberg oder des Barockschlosses Meseberg (Gransee). Insgesamt ist es jedoch die Naturkulisse, die den Urlaub in Brandenburg so attraktiv macht. Nationalparks und Naturschutzgebiete sorgen dafür, dass Sie sich umgeben von traumhaften Landschaften und einer schönen Flora und Fauna aktiv in bestem Maß erholen können. Ob Wandern oder Rad fahren – im Brandenburger Flachland wird es für keinen zu anstrengend. Den richtigen Mix aus Freizeitspaß, Sport und Erholung an der frischen Luft kann jeder finden. Eine Fahrrad-Reise in Brandenburg führt Sie entlang von Elbe, Spree, Oder und Neiße, wobei Sie in den schönsten Zielen des Landes Station machen können. Auf dem reichen Wasser- und Seennetz Brandenburgs bietet es sich natürlich an, die Reise auf dem Seeweg fortzusetzen oder an einem der Brandenburger Seen zu pausieren.

Familien finden in Brandenburg alles, was es für einen unvergesslichen Urlaub braucht. Im Süden Brandenburgs kann man ganzjährig einen Ausflug in das Wintersportparadies Snowtropolis unternehmen. Die Indoor-Skihalle in der Niederlausitz ist ein gefragtes Ausflugsziel. Auch Thermen und Erlebnisbäder sind schöne Ziele für Familien. Ein Tagesausflug ins Tropical Island, der so genannten brandenburgischen Südsee, ist ein Spaß für Groß und Klein. Die tropische Bade- und Wellnesslandschaft ist inzwischen weit über die deutschen Landesgrenzen hinaus bekannt. Als wahre Familienparadies in Brandenburg haben sich der Senftenberger See und der Scharmützelsee entpuppt. Wir wünschen eine angenehme Reise!


Land und Leute

In seinem Werk Wanderungen durch die Mark Brandenburg beschreibt Theodor Fontane die Faszination Brandenburgs. Zur Prominenz des Bundeslandes gehören auch Wilhelm von Humboldt, Heinrich von Kleist oder König Friedrich Wilhelm III. Zusätzliche Berühmtheiten Brandenburgs sind die kulinarischen Spezialitäten des Landes: Man denke nur an Beeliter Spargel, Spreewälder Gurken, Leinöl aus der Niederlausitz oder Fürst-Pückler-Eis.

Was Land und Leute zu bieten haben, erlebt man in schönster Vielfalt auf Festen und Veranstaltungen. Das Baumblütenfest der Stadt Werder ist überregional bekannt. Auf einem der größten Volksfeste Deutschlands versammeln sich jedes Jahr bis zu 500000 Besucher. Potsdamer Kulturveranstaltungen sowie die Schlössernacht auf Sanssouci gehören zu den wohl beeindruckendsten Festen Brandenburgs. Machen Sie schon bald Halt in Brandenburg, dem Bundesland der Freizeit- und Kulturaktivitäten! Die Brandenburger werden ihre Gäste mit Sicherheit herzlich aufnehmen.