Reisen Bodrum - Erholung & Freizeitspaß an der Türkischen Ägäis

Landkarte Bodrum

Bodrum, im Südwesten der Türkei, begrüßt seine Gäste inmitten einer schönen Ferienkulisse, zu der auch die gleichnamige Halbinsel gehört. Hier entdeckt man auf Türkei Reisen schöne Buchten, faszinierende Kap-Landschaften und idyllische Insel. Dabei sind das Mittelmeerklima und die vielen verschiedenen Freizeitmöglichkeiten nur zwei Faktoren, die den Urlaub in Bodrum erholsam und abwechslungsreich gestalten.

Warum Bodrum Urlaub?

Die Stadt Bodrum gehört zur türkischen Provinz Mugla und ist ein international beliebtes Reiseziel. Auch viele türkische Staatsbürger verbringen Freizeit und Urlaub gern an der Türkischen Ägäis, wobei Bodrum zu den Favoriten gehört. Tauchen Sie ein in eine faszinierende Landschaft, in eine spannende Kultur und machen Sie den Badeurlaub dabei auch zur Entdeckungsreise.

Bodrum

Reisen Bodrum - Wo ist es am schönsten?

Die Halbinsel Bodrum ist eine Ferienregion, die ihresgleichen sucht. Hier findet man eine Vielzahl idyllischer Landschaften und hat zugleich die Wahl zwischen lebendigen Ferienzentren mit All Inclusive Unterbringung in erstklassigen Bodrum Hotels. Wie vielerorts entlang der türkischen Küste, begeistert auch in Bodrum und Umgebung die Sicht auf die Ausläufer des Taurusgebirges. Noch faszinierender ist jedoch die Küstenlandschaft Bodrums, zu der mehrere Inseln, malerische Buchten und eindrucksvolle Kaps gehören.

Bodrum Türkei Urlaub - Welche Sehenswürdigkeiten erwarten mich?

Hätten Sie gewusst, dass nur wenige Seemeilen die Stadt Bodrum von der griechischen Insel Kos trennen? Dieser besondere Schiffsausflug ist nur eine von vielen Möglichkeiten, die Türkische Ägäisküste vom Meer aus zu entdecken. In Bodrum selbst steht die Entdeckungsreise dabei auch unter historischem Motto: Im Kastell von St. Peter, einem der markantesten Bauwerke und Sehenswürdigkeiten von Bodrum, befindet sich das Unterwassermuseum. Prunkstück der Ausstellung ist ein Wrack aus längst vergangenen Zeiten, das Schiff Uluburun aus der Bronzezeit.

Bodrum ist auch für seine schöne Altstadt bekannt. Bei einem Spaziergang durch die Straßen und Gassen trifft man dabei nicht nur auf Antikes wie das Myndos-Tor oder Überreste von Tempeln, sondern hat vom Hafen aus eine tolle Aussicht auf die zahlreichen weißen Häuser der Stadt und auf die das Stadtbild prägende Kreuzritterburg Bodrum Kalesi (Kastell von St. Peter).

Lastminute Bodrum - Wo ist was los?

Neben vielen exklusiven Hotels und Ferienanlagen ist Bodrum als Ferienort auch für sein ausschweifendes Nachtleben bekannt. Einige der bekanntesten Clubs und Bars an der Westküste der Türkei befinden sich in der Stadt. Auch in den Cafés und Restaurants kann man sich mit türkischen Gerichten vertraut machen oder auf bewährte internationale Speisen setzen. Der Türkei Urlaub in Bodrum bleibt damit aus allen Perspektiven ein Reise-Highlight!



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima & Wetter

Wie ist das Wetter in Bodrum?

Das Klima in Bodrum weist viele Ähnlichkeiten zum Klima am Mittelmeer auf. Trockene und heiße Sommer bieten ideale Bedingungen für einen Badeurlaub. In der Hauptsaison, zwischen Mai und Oktober, sind zahlreiche Sonnenstunden zu erwarten. Der Winter bleibt mild, bringt jedoch auch einige Schauer mit sich.

Aufgrund des umfangreichen Freizeit- und Unterhaltungsangebots, findet man in Bodrum bei jedem Wetter interessante Aktivitäten. Während im Sommer dabei vor allem Wassersport im Vordergrund steht, sind im Herbst, wenn es nicht mehr so heiß ist, Erkundungstouren und Besichtigungen der historischen Ziele in der Umgebung beliebt.

Land und Leute

Was ist die Geschichte von Bodrum und wie komme ich hin?

Die Stadt Bodrum geht auf das antike Halikarnassos zurück. Dort, wo sich einst der persische Satrap und König von Karien Mausolos ein Grabmal errichten ließ, das lange als Weltwunder der Antike geführt wurde, beginnt nicht nur die Geschichte des Mausoleums, sondern auch die einer aufstrebenden Siedlung an der Ägäis.

Bodrum ist heute für seine weltoffene Atmosphäre bekannt und bietet mit seinem Yachthafen ein reizvolles Panorama vor der Kulisse des Kastells von St. Peter, errichtet auf den Überresten des Mausoleums. Über das Straßennetz ist Bodrum mit vielen weiteren Großstädten in der Türkei vernetzt. Diese sind zum Beispiel mit dem Bus erreichbar. Rund 30 Kilometer entfernt vom Zentrum befindet sich außerdem ein internationaler Flughafen.