Berlin Reisen - Urlaubsattraktionen der deutschen Hauptstadt

Landkarte Berlin

Berlin – die Stadt der 1000 Gesichter. Ein abwechslungsreicheres Reiseziel könnte man sich auf deutschem Boden wohl kaum aussuchen. Die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland bietet nicht nur ein reiches Kultur- und Unterhaltungsangebot, sondern überzeugt beim Urlaub auch in Sachen Sport und Freizeit. Wer einmal richtiges Großstadtflair erleben möchte, ist in Berlin genau richtig. Es ist wohl kein Zufall, dass Berlins Wahrzeichen und Wappentier ein Bär ist, denn n dieser Stadt steppt der Bär! Genießen Sie das Beste der Stadt in einem ganz individuellen Reiseprogramm. Einige Anregungen haben wir auf dieser Informationsseite bereits für Sie zusammengestellt.

Die meisten Touristen verbringen in Berlin nur einige wenige Tage. Da es jedoch zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu entdecken und spannende Aktivitäten zu erleben gibt, ist eine baldige Rückkehr der meisten Berlin-Besucher gewiss. Warum also nicht gleich eine oder zwei Wochen Berlin-Urlaub? Entscheiden Sie, wie Sie die deutsche Hauptstadt entdecken möchten.

Berlin

Willkommen in der Weltstadt Berlin! Die deutsche Bundeshauptstadt ist eines der spannendsten Reiseziele in der gesamten Bundesrepublik. Weltweit kennt man die Multikulti-Metropole mit all ihren Sehenswürdigkeiten, Kulturschätzen und ihrer bewegten Geschichte. Berlin ist nicht nur die Hauptstadt Deutschlands, sondern auch das Zentrum des gleichnamigen Bundeslandes, dem Stadtstaat Berlin. Mit über 3,4 Millionen Einwohnern ist Berlin die bevölkerungsreichste Stadt Deutschlands. Als politisches, kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Bundesrepublik und als ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt ist ein Besuch in der Hauptstadt für alle Deutschland-Urlauber Pflicht. Es vereinen sich Kunst und Kultur sowie modernes City-Life und Tradition. In dieser Metropole wird es Ihnen im Urlaub keinesfalls langweilig werden.

Die zahlreichen Besucher, die Berlin erkunden, sind vor allem von der städtischen Vielfalt begeistert. Jeder Urlaubstyp findet hier das geeignete Unterhaltungs- und Freizeitangebot. Am Puls der Zeit ist Berlin auch mit internationalen Veranstaltungen. Im größten europäischen Konferenzzentrum, dem ICC Berlin, treffen sich regelmäßig internationale Geschäftsleute. Auch wer fürs Geschäftliche nach Berlin kommt, genießt das Flair der Stadt in vollen Zügen. Schnell ist man in beliebten Naherholungsgebieten, genießt die Sonne an der Spree oder spaziert durch eine der schönsten Parkanlagen der Stadt (Tiergarten). Und wenn man dabei noch allerhand Architekturwunder bestaunen kann, ist das Reiseglück wahrlich perfekt.

Zu den Sehenswürdigkeiten, die bei Berlin Touristen ganz oben auf der Liste stehen, gehören das Brandenburger Tor, der Alexanderplatz, der zauberhafte Gendarmenmarkt, die Bauten rund um den Alex (Alexanderplatz) sowie der Potsdamer Platz. Das Wahrzeichen der Ost-West-Geschichte Deutschlands, das Brandenburger Tor, ist bei jeder Reise nach Berlin Teil des Besichtigungsprogramms. Das Bauwerk am Pariser Platz, wo sich auch das legendäre Hotel Adlon und die Akademie der Künste befinden, ist eine der markantesten Berliner Sehenswürdigkeiten. Nur wenige Meter südlich des Baudenkmals befindet sich das Holocaust-Mahnmal. Der Reichstag und das Schloss Bellevue sind Gebäude, die Geschichte geschrieben haben und diese auch weiter schreiben werden. Wer Berlin von allen Seiten erleben möchte, sollte sich an zwei bekannten Plätzen tummeln. Am Alexanderplatz trifft man sich mit Freunden und Bekannten. Die Weltzeituhr gehört zu den beliebtesten Treffpunkten für Jung und Alt. Vom Berliner Fernsehturm (365 Meter) hat man eine fantastische Aussicht auf die gesamte Stadt und kann in einer Höhe von über 200 Metern gemütlich im Café verweilen. Der glanzvollste aller Berliner Plätze dürfte jedoch der Gendarmenmarkt sein. Hier befinden sich der Bau des Schauspielhauses, der Französische Dom und der Deutsche Dom. Das Pergamonmuseum sowie die gesamte Museenvielfalt auf der Berliner Museumsinsel zeugen von der Bedeutung Berlins als internationale Kulturmetropole. Europa- und weltweit hat auch das Jüdische Museum in Berlin (Lindenstraße) Anerkennung und Interesse gefunden. Ein wertvoller Tipp für Berlin-Urlauber ist die Fahrt mit der Buslinie 100. Dieser Stadtbus verkehrt mitten durch die facettenreiche Berliner Innenstadt und könnte Touristen keine schönere und günstigere Stadtrundfahrt ermöglichen. Brandenburger Tor, die Prachtstraße Unter den Linden und der Potsdamer Platz sind nur eine kleine Auswahl der Stationen, die man mit der Linie 100 erreichen kann.

Machen Sie Ihren Urlaub in Berlin zu einem eindrucksvollen Mix aus Sightseeing, Kulturprogramm, Freizeitspaß, aktiver Erholung und lebendiger Geschichte. Von früh bis spät kann man sich in Berlin vergnügen. Ob tagsüber oder im Berliner Nachtleben – entdecken Sie das Städtereiseziel auf Ihre ganz persönliche Art und Weise.


Land und Leute

Innerhalb Europas ist Berlin nach London, Paris und Rom das beliebteste Städtereiseziel. Ein Grund für diese Begeisterung für Berlin ist das multikulturelle Ambiente in der Stadt. In Berlin leben zahlreiche Nationen zusammen. Diese Internationalität und das zugleich typisch Deutsche sind einer der Reize der Bundeshauptstadt. Die Berliner gelten zudem als ein ganz besonderer Menschenschlag. Direkt und immer ein scharfes Wort auf der Zunge? Ja, so können die Berliner sein. Der eine findet die etwas schroffe Art der Berliner lustig und interessant, andere wiederum sehnen sich nach mehr Freundlichkeit. Eines ist den Berlinern jedoch gemein: Mit ihrer Weltoffenheit überzeugen sie auch den letzten Zweifler.

In Sachen Land und Leute können Sie in Berlin erkunden, warum man zum Frühstück Schrippen statt Brötchen bestellt oder sich für unterwegs lieber eine Stulle statt einem Butterbrot schmiert. Der Berliner Dialekt und die Berliner Unikate machen Ihre Reise auch zu einem spannenden Sprachabenteuer.