Augsburg Reisen - Urlaub in der Fuggerstadt mit Allgäuer Natur

Landkarte Augsburg Allgäu

Augsburg, die bayerische Großstadt im Allgäu, lädt zu einem Urlaub mit zahlreichen Kulturerlebnissen inmitten eines grünen Naturgebiets ein. Wo die Römer eine schillernde Provinzstadt errichteten und wo Leopold Mozart und Bertolt Brecht sich einst zu hause fühlten, verbringen Allgäu Urlauber gern einige schöne Tage. Im Mittelpunkt der Reise steht dabei, das lebendige Stadtleben mit einem erholsamen Urlaub in traumhafter Naturkulisse zu verbinden. Die Wälder, die Augsburg umgeben, schaffen erstklassige Freizeitareale und sind für Augsburger und Urlaubsgäste ein willkommenes Ferienparadies. In der charmanten Augsburger Altstadt kann man sich verzaubern lassen und die prächtigsten Bauten der Stadt besichtigen. Wandeln auf den Spuren vieler bekannter Persönlichkeiten – und das alles in einer Stadt.

Egal ob man allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie verreisen möchte – Augsburg ist ein schönes Ziel im Allgäu, um die Faszination dieser Urlaubsregion hautnah zu spüren. Besonders die Vielfalt der Freizeit-, Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten ist es, die jeden Urlaub in Augsburg einzigartig macht.

Allgäu Augsburg

Augsburg in der Ferienregion Allgäu ist ein schönes Ziel für jeden, der einen Städteurlaub in wunderschöner Naturumgebung mit vielen Freizeitmöglichkeiten verbringen möchte. Die drittgrößte Stadt Bayerns, nach München und Nürnberg, ist eine traditionsreiche und geschichtsträchtige Stadt. Augsburgs Geschichte beginnt bereits im Jahr 15 v. Chr. In diesem Jahr gründete Kaiser Augustus die römische Provinzhauptstadt namens Castra. Mit einer mehr als 2000 Jahre alten Geschichte zählt Augsburg zu den ältesten Städten Deutschlands. Die Kulturmetropole liegt an den Flüssen Lech, Wertach und Singold. Daher bezeichnet man Augsburg auch gern als Dreiflüssestadt. Den reichen Flüssen verdankt die Stadt auch den besonderen Augsburger Charme. Viele Kanäle fließen durch das Altstadtviertel und die Anzahl der Brücken in Augsburg übertrifft sogar die italienische Stadt Venedig.

Natur, Kultur und ein buntes Freizeitprogramm – Augsburg verspricht viele schöne Urlaubserlebnisse. Aus allen vier Himmelsrichtungen ist die bayerische Stadt bequem zu erreichen und im Freistaat einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte. Trotzdem hat sich die Stadt die traumhafte Natur der Ferienregion Allgäu bewahrt. Der Augsburger Stadtwald und der Naturpark Westliche Wälder sind zwei wunderschöne Naturareale, die zum Wandern in diesen Naherholungsgebieten der Großstadt Augsburg einladen. Das viele Grün der Stadt brachte Augsburg im Jahr 1997 den Titel `Grünste und Lebenswerteste Stadt` ein. Wer Entspannung und Erholung im Allgäu sucht, könnte schöner nicht aufgehoben sein.

Seit jeher ist Augsburg ein kulturelles Zentrum. Das historische Erbe der Stadt beinhaltet viele Schätze. Kunst und Kultur kann man bis in die römische Besiedelungsepoche zurückverfolgen. Das wohl schönste Kulturzeugnis ist die Via Claudia Augusta, Teil der Römerstraßen, die durch Augsburg führten. In den Museen der Stadt findet man einige archäologische Funde aus der Römerzeit. Zur Kulturlandschaft von Augsburg gehören neben interessanten Museen und Galerien auch die Theater der Stadt. Das bekannteste Theater der bayerischen Stadt ist die Augsburger Puppenkiste. Dem traditionsreichen Puppentheater sollte man in jedem Fall mit der Familie einen Besuch abstatten. Das kulturelle Leben der Stadt Augsburg prägten auch die Fugger, ein schwäbisches Adelsgeschlecht. In der `Fuggerstadt` Augsburg wurde eine der ältesten Sozialsiedlungen Deutschlands gegründet. Diese von Jakob Fugger und seinen Brüdern gegründete Siedlung, die Fuggerei, ist eine wichtige Augsburger Sehenswürdigkeit. Im angeschlossenen Museum erfährt man mehr über die Idee der Fuggerei.

Bei einem Spaziergang durch Augsburg gibt es viele sehenswerte Bauten. Als Wahrzeichen der Stadt gelten das Augsburger Rathaus und der Perlachturm. Beeindruckend sind auch die Bauwerke Augsburger Dom, die Basilika St. Ulrich und Affra sowie das Stadtschloss (Schaezlerpalais). Entdecken Sie die facettenreiche Kultur- und Naturstadt Augsburg schon bald für sich. Wer einen Familienurlaub im Allgäu plant, kann Augsburg zum Ausgangspunkt vieler interessanter Freizeitaktivitäten machen. Wandern in den schönen Waldgebieten von Augsburg, ein Stadtbummel durch die Altstadt oder ein Kulturtag in den Museen der Stadt sind nur drei der zahlreichen Urlaubsmöglichkeiten in Augsburg.


Fotos & Eindrücke Allgäu

Land und Leute

In Augsburg lebten viele bekannte Persönlichkeiten. Zu den berühmtesten Söhnen der Stadt zählen Bertolt Brecht, Leopold Mozart und Jakob Fugger. Zu Ehren des Schriftstellers Bertolt Brecht finden regelmäßig Veranstaltungen statt. Auch Mozart, dessen Familie aus der Region stammte, feiert Augsburg regelmäßig. Die Familie Fugger, die seit dem 14. Jahrhundert wesentlich mit der Geschichte Augsburgs verbunden ist, bescherte der Stadt viele Neuheiten. Bei Stadtführungen hat man Gelegenheit, mehr über die berühmten Augsburger zu erfahren und wird zugleich mit einigen Augsburger Legenden bekannt gemacht, von denen wir noch nichts verraten möchten.

Genießen Sie im Urlaub in Augsburg auch die regionalen Spezialitäten. Der Zwetschgendatschi, ein Zwetschgen-Blechkuchen, ist eine süße Verführung für die Nachmittagsstunden. Wundern Sie sich nicht, wenn die Augsburger von einem leckeren `Datschiburger` sprechen. Dieser Begriff bezieht sich nicht auf eine neue Kreation einer Fastfood-Kette, sondern bezeichnet im Augsburger Sprachgebrauch den leckeren Zwetschgenkuchen.