Atlantikküste Frankreichs - Idyllische Landschaften laden ein

Landkarte Atlantikküste

Aquitanien oder anders genannt auch das Land des Wasser lädt seine Gäste und Besucher zum Entdecken und Erkunden seiner wundersamen und sehr idyllischen Landschaft ein. Im Südwesten von Frankreich gelegen erwarten Sie inmitten der Region zum einen herrliche Strandabschnitte, die ihresgleichen suchen und zum anderen aber auch eine herrlich grüne und nahezu unberührte Natur, die mit ihrer Vielfalt zum Träumen und Schwelgen einlädt.

Genießen auch Sie den Anblick der wunderschönen Weinberge und der prächtigen Schlösser und erleben Sie mit Aquitanien eine der Regionen von Frankreich, die sich vor allem in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Reiseziele schlechthin entwickelt hat. Trotz dessen, hat sich Aquitanien vieles von seiner verträumten Atmosphäre bewahren können und empfängt seine Gäste und Besucher nach wie vor mit Idylle und Ruhe.

Atlantikküste

Eine der schönsten Regionen in ganz Frankreich ist zweifelsohne Aquitanien. Im Aquitanischen Becken im Südwesten des Landes gelegen, erwartet Sie mit Aquitanien eine der sonnenreichsten Regionen in ganz Frankreich, welche sich über eine Länge von ungefähr 250 Kilometern am Atlantischen Ozean entlang streckt.

Entang der als Cote d´Argent oder als Silberküste bezeichneten Küste von Aquitanien erwarten die Gäste und Besucher unzählige wunderschöne und malerische Strände, welche zu den längsten in ganz Europa zählen und zum Teil über 100 Meter hohe Dünen aufweisen. Zwischen Hossegor und Hendaye gelegen erwartet Sie an dem ungefähr 30 Kilometer langen und südlichsten Küstenabschnitt von Aquitanien eine überaus felsige und buchtenreiche Küste, welche sich vor allem im Laufe der letzten Jahre zu einem der begehrtesten Gebiete für Wellenreiter in ganz Europa entwickelt hat. Aber nicht nur die malerischen Küstenabschnitte, sondern auch das herrliche Hinterland der Küste von Aquitanien verspricht den Reisenden mit den ausgedehnten und tief verschwiegenen Wäldern, den riesigen Weinanbaugebieten, den unzähligen Strandseen, den idyllischen Heidelandschaften von denen ein großer Teil durch den Parc Naturel des Landes de Gascogne geschützt wird und den imposanten Mittelgebirgslandschaften in den West-Pyrenäen eine ganze Reihe an abwechslungsreichen Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung.

Unumstritten eines der Highlights von Aquitanien ist Bordeaux, die Metropole des französischen Südwestens. Das überaus bedeutende und sehr wohlhabende Weinhandelszentrum zieht seit jeher die Besucher mit seiner durch das 18. Jahrhundert geprägten Architektur in seinen Bann. Unternehmen auch Sie ausgedehnte Streifzüge durch die kleinen Gassen und entdecken und erkunden Sie die Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert und den prächtigen Bau des Grand Theatre. Im Innen Land von Aquitanien, fern der Strände zwischen Pointe de Grave, Gironde und Bordeaux besticht die Region in erster Linie mit dem riesigen Weinanbaugebiet Medoc, in welchem hervorragende Rotweine hergestellt werden. Medoc stellt mit seinen als Chateaus bezeichneten Weingütern, in denn zum Teil auch Museen untergebracht sind, ein überaus sehenswertes und lohnendes Ausflugsziel dar.

Sehr bekannte und beliebte Ferienorte erwarten ihre Gäste vor allem an der südliche Cote d´Argent mit ihrer hervorragenden touristischen Infrastruktur, den unzähligen Hotels und Ferienwohnungen in allen erdenklichen Kategorien und einem breiten Angebot an vielfältigen Freizeitaktivitäten. Zu diesen sehr beliebten Ferienorten zählen in erster Linie das traditionsreiche Archachon mit seinem herrlichen Sandstrand und seiner kilometerlangen Promenade, der Badeort Cap Ferrat, die aufstrebende Feriensiedlung Biscarosse-Plageun und der malerische Kurort Dax mit seinen zahlreichen herrlichen Thermalquellen. Eines der beliebtesten Reiseziele in Aquitanien ist aber unumstritten das weltoffene und mondäne Seebad Biarritz, welches Sie mit seiner endlosen Uferpromenade, den prächtigen Belle-Epoque, dem alten alten malerischen Hafen, dem Kasino und seinen wunderschönen Stränden am beginn der felsigen Cote Basque erwartet. Aquitanien hat sich aber nicht nur bei Strandliebhabern zu einem der beliebtesten Reiseziele in Frankreich entwickelt. Auch  Erlebnishungrige und Entdecker werden entlang des berühmten Jakobsweges und in dem bedeutenden katholischen Pilgerziel Lourdes nicht zu kurz kommen. Ein Jedem wird etwas geboten, was mit seinen ganz individuellen Urlaubswünschen einher geht.


Klima & Wetter

Im Süden von Frankreich an den Küsten des Atlantischen Ozeans erwartet Sie die Region von Aquitanien mit ihrem überaus ausgeprägten Seeklima. Beeinflusst durch den Atlantik gestaltet sich das Klima zum einen sehr mild mit deutlich höheren Temperaturen als im Norden und zum anderen auch als sehr trocken, in welchem Sie mit einer relativ geringen Niederschlagswahrscheinlichkeit rechnen müssen. Insbesondere während der Sommermonate erfreuen sich die unzähligen Urlauber an den lang anhaltenden Schönwetterperioden.

Die ideale Zeit für einen ausgedehnten erholsamen und zugleich sehr erlebnisreichen Aufenthalt in Aquitanien sind die Monate des Sommers, in welchem die hohen Temperaturen nicht zuletzt durch die ständig vom Meer wehende Brise etwas gemildert werden. Zudem erfreut sich aber auch der goldene Herbst mit all seiner wunderbaren warmen Farbenpracht einer überaus großen Beliebtheit. Streifen Sie durch die Weingärten und genießen Sie liebreizenden Anblicke, durch die Ihnen nicht selten warm ums Herz werden könnte.

Das aktuelle Wetter in Biarritz (*ohne Gewähr)

Fotos & Eindrücke Atlantikküste

Essen und Trinken

So vielfältig wie die Landschaft, wird sich Ihnen auch die Küche von Aquitanien darbieten. Typische Gerichte sind unter anderem Pasteten aus Wildgeflügel, Hähnchen mit scharfer Tomatensauce, Gänsestopfleber und Seefischragout zu denen Ihnen immer ein delikater Tropfen aus der Region gereicht wird.

Land und Leute

Aquitanien, das sind zum einen kilometerlange und von Dünen gesäumte Sandstrände und kristallklares Wasser und zum anderen aber auch malerische und relativ ruhige Seebäder, die mit einem umfangreichen Angebot an unterschiedlichen Unterkünften werben und somit die Gäste aus aller Herren Länder in ihren Bann ziehen. Die herrlichen Küsten und die reizenden Strandseen erfreuen sich bei Familien mit Kindern und Sportlern einer gleichermaßen großen Beliebtheit.

Aber nicht nur die Küsten, sondern auch das traumhafte Innere von Aquitanien lädt mit seinen wunderschöne und idyllisch gelegenen Dörfern, den reizvollen Städten und den malerischen und grünen Landschaften immer wieder zu der einen oder anderen Erkundungstour ein. Erfreuen auch Sie sich an den individuellen Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung und entdecken Sie Aquitanien von seiner schönsten Seite. Einer der Höhepunkte der Region ist aber unumstritten ein Besuch von einem der inmitten von Bordeaux gelegenen Weinanbaugebiete mit ihren unzähligen malerischen Weinbergen, den wunderschönen Weingütern und den alten Schlössern.