Weltmetropole Athen - Europäischen Wurzeln auf der Spur

Landkarte Athen

Die turbulente Metropole Athen ist die Hauptstadt von Griechenland und verspricht Ihnen mit ihren herausragenden kulturellen Schätzen und Reichtümern unzählige eindrucksvolle Momente der Besonderen Art. Derer Gründe für einen Besuch der Stadt gibt es viele.

Wichtige Faktoren sind in erster Linie die absolut hervorragende Erreichbarkeit, das angenehme Klima, die Möglichkeiten eines Ausflugs auf eine der griechischen Inseln und die weit in die Antike reichende Geschichte, welche die schönsten und eindrucksvollsten Monumente und Bauwerke hervor gebracht hat. Erfreuen Sie sich an dem Glanz der Stadt und genießen Sie dieses typisch griechische Flair, welches Ihnen an allen Ecken der Stadt begegnen wird.

Moderne und kulturelle Traditionen so nah und doch so weit voneinander entfernt. Athen ist es auf eine sehr harmonische Art und Weise gelungen, diese so widersprüchlichen Epochen gekonnt miteinander in Einklang zu bringen.

Athen

Die Metropole Athen ist die Heimat unzähliger atemberaubender kultureller Schätze und Reichtümer. Sie befindet sich auf der Halbinsel Attika inmitten von drei Gebirgszügen, welche sich zum Saronischen Golf hin öffnen. Athen ist eine Stadt, welche auf eine mehr als 7.500 Jahre zurück reichende Vergangenheit schauen kann, die anhand monumentaler Bauwerke und grandioser Sehenswürdigkeiten eindeutige Spuren hinterlassen hat. Sie zählt mit ihren grandiosen Denkmälern aus der Zeit der Antike zu einer der am meisten besuchten Städte in ganz Europa und ist über den etwas außerhalb liegenden Flughafen über den Kreuzfahrthafen Piräus oder durch die Fährverbindung über Patras durch vielfältige Möglichkeiten zu erreichen.

Die Stadt, welche durch ihre weit zurückreichende Vergangenheit unumstritten zu einer der ältesten Städte in Europa zählt, ist ein sehr wichtiges Wirtschaft-, Kultur- und Bildungszentrum in Griechenland und wurde im Jahre 1985 zur ersten Kulturhauptstadt in Europa gekürt. Freuen Sie sich auf eine Stadt, deren touristische Infrastruktur sich seit den Olympischen Spielen im Jahre 2004 nahezu perfektioniert hat. Tauchen Sie ein in eine Stadt, deren Antlitz anmutiger und traumhafter nicht sein könnte und wandeln Sie auf den Spuren eines Stücks Zeitgeschichte. Im Taumel des Glücks kommen Sie in den Genuss atemberaubender Aussichten, vielfältiger kulturhistorischer Highlights, unzähliger Museen, spektakulärer Ausflüge und nahezu einzigartiger Stadtansichten.

Athen ist berühmt für seine Sehenswürdigkeiten in Form von antiken Denkmälern und Museen, die mit den Zeugnissen der griechischen Geschichte zum Kennenlernen einer längst vergangenen Zeit einladen. Die wohl bekannteste und berühmteste Sehenswürdigkeit innerhalb von Athens Stadtmauern ist unumstritten die Akropolis, der 156 Meter hohe Felsen mit seinen faszinierenden Ausblicken über die Stadt und die nähere Umgebung von Athen. Auf den Höhen der Akropolis erwarten Sie der Parthenon-Tempel, der Niketempel, das Dionysos-Theater und das Akropolis-Museum zu zahlreichen Erkundungen. Sie wurden gemeinsam mit der Akropolis im Jahre 1987 unter den Schutz des UNESCO Weltkulturerbes gestellt und sprühen nur so vor Lebendigkeit.

Athen ist eine Stadt mit einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht lang zu suchen brauchen. Wohin Sie Ihren Blick auch wenden werden, überall begegnen Ihnen Zeitgenossen aus der Antike. Starten Sie zu Ihrem ganz persönlichen Bummel durch die Stadt und entdecken und erkunden Sie den römischen Marktplatz mit dem Tempel der Athena, das archäologische Nationalmuseum, den Syntagma Platz mit dem Parlamentsgebäude, das Kloster Dafni, welches ebenfalls unter das Siegel des UNESCO Weltkulturerbes gestellt wurde, das Olympiastadion, die römische Agora mit dem achteckigen Turm der Winde und die Plaka, die romantische Altstadt mit dem Flohmarkt, den urigen Tavernen und den gemütlichen Restaurants.

Wer einmal die Chance auf einen Besuch in Athen genutzt hat, der will auch die faszinierende Umgebung der Stadt mit ihren spektakulären Bauten und landschaftlichen Höhepunkten nicht außer acht lassen. Ihre Ausflüge führen Sie vor allem zum Kanal von Korinth, nach Delphi, der Orakelstätte des Poseidon, zum Kap Sounion mit seinen Poseidon-Tempelruinen, zu den geschichtsträchtigen Stätten nach Olympia, Sparta, Mykene und Epidaurus und in die Seronikos Bucht zu den idyllischen Inseln Aigina, Poros und Hydra.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima & Wetter

Die Landeshauptstadt Athen wird aufgrund ihrer Lage inmitten dreier imposanter Gebirgszüge von einem deutlich wärmeren Klima beeinflusst, als man es für die Lage auf dem griechischen Festland vermuten könnte. In Athen ist es immer einige Grad wärmer und weitaus trockener als in vielen deren Regionen in ganz Griechenland.

Wissenswert ist, dass es aufgrund der geografischen Lage, der zunehmenden Industrialisierung und aufgrund den immer stärker auftretenden Verkehrsabgasen vor allem in den Monaten des Hochsommers sehr häufig zu einer Smogbildung kommt. In Athen ist auch in den Wintermonaten mit einer relativ geringen Niederschlagswahrscheinlichkeit zu rechnen, jedoch kann es bisweilen schon zu Schneefall kommen.

Beliebte Zeiten für einen Aufenthalt in Athen sind vor allem das Frühjahr mit den Monaten April und Mai und der Herbst mit den Monaten September und Oktober. In den Monaten des Hochsommers wird von einem Aufenthalt in Athen abgeraten, da die sommerliche Hitze den Erkundungsdrang erheblich einschränken könnte.

Das aktuelle Wetter in Athen (*ohne Gewähr)

Klima Wetter Wassertemperatur  Athen

Fotos & Eindrücke Athen

Essen und Trinken

Auch in Athen finden wir typisch griechische Tavernen und Restaurants, die sich trotz des extrem hektischen Lebens ihren Charakter bewahrt haben.

Genießen sie typisch griechische Gerichte in Kombiantion mit einem Ouzo und beobachten sie dabei die Menschen, die in der pulsierenden europäischen Metropole leben und arbeiten.

Land und Leute

Athen ist eine quirlige und turbulente Metropole. Zum einen die Hauptstadt von Griechenland und zum anderen eine der bedeutendsten Industrie- und Kulturstädte in Europa hat

sich Athen vor allem im Laufe der letzten Jahrzehnte zu einem der beliebtesten Reiseziele für einen Städtetrip entwickelt.

Sie werden bemerken, dass das Leben in Athen um einiges hektischer ist als Sie es von den unzähligen Inseln des Landes gewöhnt sind, auf denen sich die Uhren noch nach einem ganz anderen Takt bewegen. Freuen Sie sich auf faszinierende Eindrücke und einen einzigartiges Flair, welches Sie so nur in Athen erleben werden. Kulturelle Schätze und Reichtümer gepaart mit einer überaus herzlichen Gastfreundschaft der Einheimischen versprechen einen absolut umwerfenden Aufenthalt der besonderen Art.