Urlaub am Aletschgletscher - Reisetipps für die Schweizer Alpen

Landkarte Aletschgebiet

Auch Sie möchten Ihren Urlaub in einer der schönsten Regionen inmitten von Europa verleben. Eine Region, die sich nach wie vor ihren ganz eigenen Charakter und ihre geheimnisvolle Schönheit bewahrt hat, erwartet ihre Gäste und Besucher inmitten der Schweiz zum Erholen, Entspannen und Genießen. Die Region rund um den wunderschönen und überaus imposanten Aletschgletscher erfreut sich seit einigen Jahren einer nicht endend wollenden Beliebtheit und Nachfrage bei den Gästen aus aller Welt.

Gründe hierfür können unzählige genannt werden. Lassen auch Sie sich verzaubern von der noch sehr ursprünglichen und vielerorts noch sehr unberührten Natur, den hohen Erhebungen mit den weißen Kuppen, den kleinen romantischen Ferienorten, den tiefen Wäldern, den glasklaren Seen mit ihrer idyllischen und farbenfrohen Uferlandschaft und den zahlreichen abwechslungsreichen Sport- und Freizeitaktivitäten, die keine Langeweile aufkommen lassen.

Aletschgebiet

Der Große Aletschgletscher ist ohne Frage der flächenmäßig größte und längste Gletscher inmitten der wunderschönen Welt der Alpen und wird von zahlreichen majestätischen Bergriesen umgeben. Inmitten der eindrucksvollen Berner Alpen im Kanton Wallis in der Schweiz gelegen, verspricht Ihnen der Aletschgletscher auf seinen ungefähr 23,6 Kilometer Länge unzählige herausragende Momente voller Ruhe und Erholung. Er bedeckt eine Fläche von 117, 6 Quadratkilometern und erwartet seine Gäste mit seinen wunderschönen Landschaften zu einem erholsamen, entspannten und sehr erlebnisreichen Aufenthalt.

Der Ursprung des Aletschgletscher erwartet seine Gäste und Besucher aus aller Herren Länder in der rund 3.800 Meter hoch gelegenen Jungfrauregion. Die UNESCO Welterbegebiet von Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn beginnt im Norden am Fuße der bekannten Berner Oberländern Berge Eiger, Mönch und Jungfrau. In dessen Zentrum erwartet Sie mit dem Aletschgebiet und dem imposanten und eindrucksvollen Aletschgletscher eine der zauberhaftesten und schönsten Regionen inmitten der Schweiz zum Genießen. Diese Region präsentiert sich Ihnen als Lebensraum vieler verschiedener und seltener Tier- und Pflanzenarten und hat sich trotz der touristischen Entwicklung vieles von ihrem alten Charme und ihrer Natürlichkeit bewahren können.

Das Aletschgebiet erstreckt sich im Rhonetal von Naters bis Fiesch und umfasst die nördlich sich davon befindenden alpinen Gebiete rund um den Aletschgletscher. Das Gebiet mit seinen Regionen Brig-Belalp, Belalp, Riederalp, Bettmeralp, Fiesch, Rsswald, Mörel-Breiten und Goms ist touristisch sehr gut erschlossen und erfreut sich bei seinen Gästen nicht zuletzt vor allem aufgrund der zahlreichen abwechslungsreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten einer überaus großen Beliebtheit und Nachfrage. Eine Region, die sich vor allem im Laufe der letzten Jahre mehr und mehr zu einem Geheimtipp unter Romantikern und Erholungssuchenden Gästen entwickelt hat.

Zu dieser Region zählt zudem auch der Aletschwald, welcher ein einzigartiges subalpines Schutzgebiet darstellt und Sie mit seinen Lärchen, Alpenrosen, Erikas, Heidelbeersträuchern und seinen Hochmooren oberhalb der Zunge des Aletschgletscher zu einem erholsamen Urlaub erwartet. Entdecken und erkunden auch Sie diese Region auf den unzähligen ausgezeichneten und markierten Wanderwegen, welche allerdings nicht verlassen werden dürfen und lassen auch Sie sich von der Schönheit und dem Artenreichtum verzaubern. Neben Wanderungen werden Ihnen auch geführte Gletscher- oder Bergtouren angeboten oder Sie frönen Ihrer Leidenschaft des Wintersportes. Sie werden mit einem atemberaubenden Panorama auf die umliegenden Gebirge, in die grüne Landschaft und auf die idyllischen Dörfer belohnt.


Klima & Wetter

Der Aletschgletscher und seine spektakuläre Umgebung versprechen Ihnen ein herausragendes Klima mit herrlichen Temperaturen, die zu der einen oder anderen Unternehmung verführen. Nicht zuletzt aufgrund der vorhandenen Höhenunterschiede erwarten die Gäste und Besucher zahlreiche unterschiedliche Klimazonen mit ihren eigenen Temperaturen.

Inmitten der gemäßigten Klimazone gelegen, sollten Sie während Ihres Aufenthalts am Aletschgletscher mit zum Teil sehr starken Temperaturschwankungen und das ganze Jahr sehr hohen Niederschlägen rechnen, wodurch die Mitnahme eines wärmenden und schützenden Kleidungsstücks zu empfehlen ist. Im Sommer wie in den herrlichen Wintermonaten werden Ihnen vor Ort eine ganze Reihe abwechslungsreicher Sport- und Freizeitaktivitäten geboten, die keine Langeweile aufkommen lassen.

Das aktuelle Wetter in Zermatt (*ohne Gewähr)

Fotos & Eindrücke Aletschgebiet

Essen und Trinken

Diese Region ist nicht nur für ihre hervorragenden Weine bekannt. Probieren Sie auch die leckeren Spezialitäten in Form von dem Walliser Trockenfleisch mit Roggenbrot und die verschiedenen Käsespezialitäten.

Land und Leute

Die Region rund um den Aletschgletscher erwartet ihre Gäste und Besucher aus aller Herren Länder mit einer atemberaubenden Landschaft und einer überaus idyllischen Ruhe zu einem erholsamen, entspannten und trotz dessen sehr erlebnisreichen Aufenthalt.

Freuen auch Sie sich auf tiefblaue und glasklare Seen, kleine romantische Ferienorte mit einer hervorragenden touristischen Infrastruktur, auf die hoch gelegenen wunderschönen Skigebiete mit ihren zahlreichen Pisten in allen nur erdenklichen Schwierigkeitsstufen und die imposanten hohen Erhebungen, die selbst erfahrenen Bergsteigen die eine oder anderen Herausforderung versprechen.

Nicht zuletzt aus diesen Gründen hat sich die Region rund um den wunderschönen und eindrucksvollen Aletschgletscher zu einem der beliebtesten Reiseziel in der ganzen Welt und Europas entwickelt, deren Schönheit ihresgleichen sucht. Aber auch die abwechslungsreiche und vielerorts noch sehr unberührte Tier- und Pflanzenwelt, die Ihnen unzählige Momente voller Erholung und Ruhe verspricht, lädt zu dem einen oder anderen Augenblick ein.