Kaiserbad Ahlbeck - Familienurlaub auf Usedom

Landkarte Ahlbeck Insel Usedom

Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin sind die drei Kaiserbäder auf der Insel Usedom. Ahlbeck, ganz im Osten des deutschen Inselgebietes, ist ein charmantes Seebad mit langer Tradition. Man muss eigentlich nur einmal in Ahlbeck gewesen sein, um den Ort an der Ostseeküste ewig in Erinnerung zu behalten. Meist fällt einem sofort die Ahlbecker Seebrücke ein, die auf beinah allen Postkarten von Ahlbeck zu sehen ist. Sie ist der Mittelpunkt es Kaiserbades und dient auch als Dreh-und Angelpunkt für Schiffsreisen.

Der traditionsreiche Kur- und Erholungsort Ahlbeck ist als Reiseziel kaum mehr wegzudenken. Gemeinsam mit Heringsdorf und Bansin warten traumhafte Ostseestrände mit feinem Sand und einem flachen Meereszugang – ideal für Familien mit Kindern. Ein Besuchermagnet sich auch die Ostseetherme Usedom. Wandeln Sie auf den Straßen von Ahlbeck entlang prächtiger Häuser und eleganter Villen, die bis heute exzellent erhalten sind. Einen schönen Urlaub!

Insel Usedom Ahlbeck

Das Ostseeheilbad Ahlbeck gehört zu den legendären drei Kaiserbädern, die eine lange Fremdenverkehrstradition haben. Ganz im Osten des deutschen Teils der Insel Usedom, an der Grenze zum polnischen Swinemünde, liegt Ahlbeck. Der beliebte Urlaubs- und Kurort bildet zusammen mit den Seebädern Heringsdorf und Bansin die Gemeinschaft Dreikaiserbäder.

Ahlbeck ist ein vielseitiger Ort, der jedem Urlaubstyp etwas zu bieten hat. Zu jeder Jahreszeit gibt es Veranstaltungen und Aktivitäten, die den Urlaub auf der Insel Usedom abwechslungsreich gestalten. In Ahlbeck ist eigentlich immer etwas los. Auch wenn das Seebad als Erholungszentrum angepriesen wird, ist es keineswegs langweilig in der Stadt. Auch die Nähe zum polnischen Swinemünde auf Usedom macht Urlaub in Ahlbeck für Grenzpassanten attraktiv. Zu Fuß erreicht man schnell den so genannten Polenmarkt, auf dem man einen Einkaufsbummel machen kann, um ein paar Schnäppchen zu kaufen. Mit anderen attraktiven Reisezielen auf der grünen Sonneninsel Usedom ist Ahlbeck auch sehr gut verbunden. Mit dem Schiff erreicht man beispielsweise das Ostseebad Zinnowitz sowie weit entferntere Anlegestellen in Dänemark und Schweden.

Das Wahrzeichen von Ahlbeck ist die schöne Seebrücke. Den Pavillon am Ende der weit in die Ostsee hineinragenden Seebrücke erkennt man schon von weitem. Mit seinem Türmchen und dem roten Dach ist er schnell als Markenzeichen Ahlbecks ausgemacht. Das Kaiserbad Ahlbeck ist ein eindrucksvolles Beispiel der schönen Bäderarchitektur. Entlang der Strandpromenade und an bekannten Flaniermeilen wie der Kaiser- oder Kurstraße befinden sich viele Villen und prächtige Bürgerhäuser. An das einstige Fischerdorf Ahlbeck erinnert kaum etwas. Die glanzvolle Architektur und der weiße Anstrich der Gebäude verbinden in Ahlbeck mediterranen Charme mit klassischer Eleganz.

Für Bade- und Strandurlaub auf Usedom ist Ahlbeck hervorragend geeignet. Schon viele Jahre lang zieht es Badegäste in das zauberhafte Seebad. Auch Familien sind an Ahlbecks schönen Sandstränden und in den Dreikaiserbädern herzlich willkommen. Hier kann man die sonnigen Stunden an der Ostseeküste in vollen Zügen genießen und sich dabei eine frische Meeresbrise um die Nase wehen lassen. Der Strand von Ahlbeck ist nicht nur während der Sommermonate ein gern besuchtes Ziel. Das Eisbaden und das Schwimmen am Valentinstag erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit. Wie schön Ahlbeck ist, drückte im Jahr 1911 ein Gast des Städtchens mit einer edlen Spende aus. An der Promenade steht noch heute die elegante Jugendstiluhr, die bis heute jedem Besucher sagt, wie spät es gerade ist.

Spielt das Wetter an der Ostsee einmal verrückt, kann man sich in der Ostseetherme vergnügen. Das warme Wasser der Therme und die zahlreichen Wasserattraktionen machen das Schwimmbad zu einer Usedom-Attraktion für Jung und Alt. Wer die Ostseetherme Usedom besucht, sollte auch den Blick vom Aussichtsturm in nächster Nähe genießen. Die Aussichtsplattformen wurden neben der Therme errichtet und ermöglichen eine tolle Sicht auf die Ostsee und dem Traumstrand von Ahlbeck und Umgebung.
Um mehr über die Geschichte von Ahlbeck und die drei Kaiserbäder zu erfahren, lohnt sich ein Besuch im Heimatmuseum von Ahlbeck. Genießen Sie den Aufenthalt im Ostseeheilbad mit seiner markanten Seebrücke und den vielen Freizeit- und Sportangeboten.


Land und Leute

Wer auf Usedom Urlaub verbringt, findet sich das eine oder andere Mal auch in einer Filmkulisse wieder. So auch im Seebad Ahlbeck, dessen Seebrücke Schauplatz eines legendären Loriot-Films (Pappa ante Portas) wurde. In Ahlbeck wandelt man nicht nur auf den Spuren von Loriot, sondern taucht auch ein in die traditionsreiche Geschichte der Ostseebäder.

Von Ahlbeck ist es nur ein Katzensprung bis nach Polen. Das polnische Seebad Swinemünde befindet sich nur wenige Kilometer von Ahlbeck entfernt, dem östlichsten Seebad Deutschlands. Dies ermöglicht es auch Land und Leute in Polen kennenzulernen. Der Grenzübertritt führt zunächst auf den so genannten Polenmarkt, der vor allem bei Familien als Einkaufsbasar beliebt ist.

Urlaub auf der Sonneninsel Usedom heißt auch, ganz nah am Fisch zu sein. Fangfrischen Fisch und Räucherwaren erhält man heute noch an einigen Ständen entlang der Strandpromenade. Hier kann man in die regionaltypische Küche hineinschnuppern.